Die Veröffentlichung von Audiokursen verspricht vielversprechende Geschäfte

Verlag und Medien Radio und Fernsehen

Sie werden niemanden mit Hörbüchern überraschen, obwohl sie erst in den letzten eineinhalb Jahren am meisten an Beliebtheit gewonnen haben. Experten stellen fest, dass der Markt für erschwingliche Hörbücher in unserem Land gerade erst Gestalt annimmt.

Noch vor drei Jahren waren stimmhafte Bücher 2-3 mal teurer als normale gedruckte Bücher. Allmählich begannen ihre Preise zu sinken, was sich auch im Verkauf von Audio-Literatur widerspiegelte, der erheblich zunahm.

Auf diesem Markt bestehen jedoch nach wie vor bestimmte Probleme. Zum Beispiel gibt es immer noch keinen gesetzlichen Rahmen, der die Aktivitäten von Herausgebern von Hörbüchern regeln würde. Aus diesem Grund sind letztere gezwungen, sich auf Bestimmungen zu konzentrieren, die für Tonträger und Veröffentlichungen auf Papier entwickelt wurden, was häufig zu rechtlichen Schwierigkeiten führt.

Es gibt ein weiteres Problem: In unserem Land gibt es praktisch keine spezialisierten Verkaufsstellen für Hörbücher. In den meisten Fällen werden sie in gewöhnlichen Buchhandlungen verkauft (und ihr Sortiment ist viel schlechter als das ihrer traditionellen Papierkollegen) oder in Abteilungen, die Musik-CDs und Software verkaufen.

Obwohl einige inländische Herausgeber von Hörbüchern nach und nach ihre eigenen Verkaufsstellen eröffnen oder Hörbücher über ihre Vertriebsnetze vertreiben, die Audio- und Videoprodukte verkaufen (zum Beispiel das Sojus-Unternehmen für Tonaufnahmen).

Trotz der wachsenden Popularität von Hörbüchern ist es immer noch schwierig, ihre Veröffentlichung in unserem Land als profitables Geschäft zu bezeichnen. Experten versprechen zwar, dass sich die Situation in naher Zukunft ändern wird, und Investitionen in die Entwicklung eines solchen Geschäfts werden sich bald mehr als auszahlen. Sie können jedoch jetzt Profit machen, wenn Sie Ihre eigene, noch nicht eingeschlagene Richtung finden. Dies ist zum Beispiel die Veröffentlichung verschiedener Audiokurse.

Natürlich können Sie jetzt CDs mit Sprach- und anderen Schulungskursen erwerben. In der Regel ähneln diese Handbücher jedoch eher Audio-Sprachbüchern, mit denen Sie einige häufig verwendete Ausdrücke in einer Fremdsprache lernen können, ohne sich eingehender mit der Grammatik zu befassen. In den meisten Fällen werden Aufnahmen auf Datenträgern als Anwendung für ein normales gedrucktes Lehrbuch verwendet und enthalten nur wenig Material, um das Hörverständnis zu verbessern.

Umfragen zufolge wird das Erlernen von Fremdsprachen mithilfe von Sprachkursen in unserem Land jedoch immer beliebter. Zum Beispiel stellte sich nach den Ergebnissen einer in Moskau durchgeführten soziologischen Umfrage heraus, dass mehr als 75% der Befragten regelmäßig Hörbücher hören, während sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, im Auto oder im Urlaub unterwegs sind. Darüber hinaus macht die Bildungsliteratur etwas weniger als die Hälfte des Gesamtvolumens der beliebtesten Audio-Publikationen aus. Aus diesem Grund kann die Veröffentlichung einer speziellen Reihe stimmhafter Bildungsliteratur derzeit durchaus rentabel sein.

Es ist nicht schwer, Autoren zu finden, die solche Audio-Bildungskurse entwickeln. In der Regel denken alle Fremdsprachenlehrer, die über eine pädagogische Ausbildung, umfangreiche Erfahrung und damit eigene methodische Entwicklungen verfügen, früher oder später darüber nach, ein eigenes Lehrbuch zu veröffentlichen. Die Veröffentlichung eines regulären Lehrbuchs ist teuer und zahlt sich nur selten aus. Die Entwicklung eines Audiokurses kann jedoch eine gute zusätzliche Einnahmequelle für den Autor sein.

Neben der Entwicklung, Bearbeitung und Überprüfung der Kurs- und Schulungsunterlagen umfassen die Veröffentlichungsphasen eines Hörbuchs die Aufzeichnung und Vervielfältigung.

Der russischsprachige Teil des Kurses kann auch von einem professionellen Sprecher gesprochen werden (ab 500 Rubel pro Stunde). Um Geld zu sparen, können Sie sich jedoch an Amateure wenden.

Beispiele und Texte in Fremdsprachen werden am besten vom Lehrer selbst oder von Schülern der Fakultät für Fremdsprachen ausgesprochen. Voice-over-Dienste eines Muttersprachlers sind für einen unerfahrenen Verleger möglicherweise nicht erschwinglich (von 1 bis 1, 5 Tausend Rubel pro Stunde).

Ein eigenes Tonstudio ist auch kein billiges Vergnügen (mindestens 5 Tausend US-Dollar). Daher ist es zunächst besser, ein Studio für 500-800 Rubel pro Stunde zu mieten.

Wenn das gesamte Material fertig ist, kann die Scheibe in die Produktion gegeben werden. Mindestens 100.000 Rubel müssen für den Kauf von Discs, die Aufnahme, das Aufrollen des Images auf eine Disc, die Verpackung und das Design ausgegeben werden.

Darüber hinaus entstehen zusätzliche Kosten für die Veröffentlichung eines gedruckten Handbuchs, mit dem die Aufzeichnung auf der Diskette vervielfältigt wird (ab 20 Rubel pro Broschüre, je nach Umfang und Auflage). Zahlen Sie die Gebühren an die Autoren der Audiokurse und die Kosten für den Vertragsentwurf eines Anwalts für Ihre Ausgaben.

Sie können pädagogische Hörbücher sowohl über bekannte Buchhandlungen als auch über Ihren eigenen Online-Shop implementieren. Vernachlässigen Sie nicht die traditionelle und die Online-Werbung - all dies trägt dazu bei, die Bekanntheit Ihrer Produkte zu steigern und die Aufmerksamkeit der Käufer zu erregen.

Die Entwicklung und Aufzeichnung eines Audiokurses kann mehrere Monate dauern. Mit der richtigen Aktion können Sie jedoch alle Veröffentlichungskosten in den ersten zwei bis drei Monaten nach dem Verkauf der CDs amortisieren.

Liliya Sysoeva

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen


Beliebte Beiträge