Drogerie: Neue Handelsformate meistern

* Die Berechnungen basieren auf den Durchschnittsdaten für die Welt 600 000 ₽

Investitionen starten

400 000 ₽

Einnahmen

200 000 ₽

Nettoergebnis

3-6 Monate

Amortisationszeit

Wenn Sie nach einer freien Nische für den Einzelhandel suchen, sollten Sie die Idee eines Geschäfts im Drogerie-Format in Betracht ziehen. Sie können mit einem Kapital von 600 Tausend Rubel beginnen, und am Ausgang können Sie einen Gewinn von 200 Tausend Rubel erzielen.

Drogeri ist ein neues Handelsformat in Russland. Solche Läden sind in Europa längst populär geworden, und wir fangen gerade erst an, uns zu entwickeln. Laut dem Forschungsunternehmen Nielsen nehmen Drogerien heute 20% des europäischen Einzelhandelsmarktes ein.

Was ist Drogerie?

Drogerien sind Geschäfte, die auf den Verkauf von Waren spezialisiert sind, für die keine besonderen Lagerbedingungen gelten. Das Sortiment umfasst Haushaltschemikalien, Kosmetika, Parfums und einige Medikamente, die ohne ärztliche Verschreibung abgegeben werden. Geschäfte dieses Formats konzentrieren sich auf Produkte mit einer hohen Verkaufsfrequenz.

Die Hauptmerkmale von drogeri sind:

  • niedriges Preisprodukt;

  • Mangel an verderblichen Gütern;

  • Konsumgüter;

  • Waren schnell einwickeln;

  • Verkauf von Waren, die den Kunden durch Werbung bekannt sind. Es gibt praktisch keine Werbung im Laden selbst;

  • zu Fuß erreichbar. Zielgruppe - Leute, die in 5-7 Minuten leben, gehen zum Laden;

  • Fläche von 100-150 qm Dies ist eine Art Standard für dieses Format.

  • Achten Sie darauf, dass Sie in einem Self-Service-Format einkaufen.

Jetzt können Sie Drogerie von einem normalen Baumarkt unterscheiden.

Der Hauptvorteil dieses Formats besteht darin, dass drogeri mit einer geringen Warenreserve einen beeindruckenden Umsatz von 1 m² erzielt. Handelszone. Ein Geschäft im Drogerie-Format zu führen ist billiger und einfacher, aber Sie können weniger verdienen. Diese Nische in Russland ist ziemlich frei. Drogerien eröffnen in Großstädten, aber in vielen haben noch nichts davon gehört. Wenn Sie diese Nische rechtzeitig besetzt haben, können Sie ein stabiles Geschäft aufbauen und gutes Geld verdienen.

Also lasst uns herausfinden, wie man ein Geschäft im Drogeri-Format eröffnet.

Marktanalyse

Die ersten Drogeri erschienen in Deutschland. Dies geschah in den 1970er Jahren im Zuge der Entwicklung von Supermärkten und Discountern mit Lebensmitteln. Dann vertrauten deutsche Unternehmer auf kleine Läden mit schnell verkauften Waren, die keine besonderen Lagerbedingungen benötigen. In Europa hat die Idee Wurzeln geschlagen und wird immer noch aktiv umgesetzt. Und dies trotz der Tatsache, dass das Sortiment der Drogerie in vielerlei Hinsicht gewöhnlichen Supermärkten ähnelt. Was ist das Geheimnis? Manchmal kann drogeri einen besseren Preis anbieten, aber öfter dreht sich alles um die Verfügbarkeit von Waren. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand ein Reinigungsmittel durch die Stadt holt, um zum Supermarkt zu gelangen. Es ist bequemer für eine Person, in den Laden in der Nähe des Hauses zu gehen. Der Hauptvorteil des Drogeri-Formats ist daher seine günstige Lage. 80% des Umsatzes solcher Geschäfte werden durch den Kauf von Stammkunden in der Nähe erzielt.

Heute gibt es in Deutschland mehr als 9.000 Droger. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 wurden in Russland 96 Geschäfte dieses Formats registriert. Wie Sie sehen, ist das Marktpotential sehr groß. Laut Analysten liegt der Mangel an Drogerien in unserem Land im Jahr 2017 bei etwa 60%.

Das heißt, der Wettbewerb in diesem Segment ist gering, da das Format noch nicht so weit verbreitet ist. Drogerien müssen mit Geschäften anderer Formate konkurrieren - Supermärkte, Verbrauchermärkte usw. Und interne Konkurrenz gibt es praktisch nicht.

Warum ist das Drogerie-Format in Europa so beliebt? Ein Teil der Antworten auf diese Frage ist in der Tabelle enthalten, in der die Vorteile des Unternehmens dargestellt sind. Trotz der freien Nische und der reichen Erfahrung ausländischer Unternehmer haben russische Betreiber mit der Entwicklung dieses Geschäftsformats viele Probleme. Negative Merkmale sprechen dafür.

Vor- und Nachteile der Drogerie

Die vorteile

Nachteile

  • großes Zielpublikum;

  • geringer direkter Wettbewerb;

  • kleines Format der Anfangsinvestitionen;

  • niedrige Kosten im Arbeitsprozess;

  • Kundengewinnung durch Nähe und attraktive Preise;

  • hoher Wettbewerb mit Geschäften verwandter Formate;

  • Der Laden hat eine Menge Gebrauchsgegenstände, die besondere Kontrolle und Aufmerksamkeit erfordern.

  • eine kleine Marge auf der Ware. Bei geringem Umsatz ist das Geschäft unrentabel

Drogerie kann den Käufer leicht gewinnen, da solche Geschäfte zu Fuß erreichbar sind und niedrige Preise bieten. Was ist der Grund zum Sparen? Erstens benötigen Drogerie-Waren keine besonderen Lagerbedingungen. Zweitens ist der Transport recht einfach und kommt nicht so oft vor wie Lebensmittel. Das Sortiment umfasst auch Waren, die eine lange oder keine Haltbarkeit haben. Sie können also Waren mindestens einen Monat lang, mindestens ein Jahr lang verkaufen. Keine Verzögerung - keine Verluste. Das Risiko eines Materialverlustes ist in diesem Fall recht gering. Drittens benötigen Sie für die Ausstattung eines solchen Geschäfts ein einfaches Set: verschiedene Regale, Verkaufsständer. Keine komplizierte Ausrüstung und teure Ausrüstung. Möbel können sicher "von Hand" genommen werden, was die Kosten weiter senkt.

Merkmale bei der Bildung des Sortiments der Drogerie

Das Sortiment von drogeri setzt nur Produkte mit langer Haltbarkeit voraus. Diese Produkte umfassen:

  • Haushalte Waren und Haushaltschemikalien;

  • Mittel zur Körper- und Schönheitspflege und Parfums;

  • Körperpflegeprodukte;

  • Medikamente, die ohne Rezept abgegeben werden;

  • Saison- und Werbeartikel.

In europäischen Läden machen Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel etwa 20% des Sortiments aus. In Russland ist die Statistik jedoch völlig anders. Dies liegt daran, dass ein Unternehmer eine entsprechende Lizenz zum Verkauf von Arzneimitteln haben muss. Viele wollen sich nicht um Papierkram kümmern, deshalb verzichten sie in ihren Läden auf Medikamente. Das Drogeri-Sortiment wurde aufgrund russischer Besonderheiten angepasst. Beispielsweise machen Haushaltschemikalien auf dem Inlandsmarkt fast 15% der gesamten Warenmenge aus, und im Ausland sind es 3-5%. Bei den europäischen Drogeri sind Arzneimittel und BAGs die zahlreichsten und rentabelsten Waren, die bis zu 20% aller Waren ausmachen. Das Wort "Drogerie" bedeutet übersetzt "Drogerie". Aber in der Realität unseres Geschäfts ist der Handel mit Medikamenten, auch mit den einfachsten, nicht so einfach. Viele Leute bevorzugen es daher, die Regale mit anderen Waren zu füllen, als Zeit, Geld und Mühe für Arzneimittel aufzuwenden.

Lieferantenbeziehungen

Für Lieferanten sind Kunden, die im Drogerie-Format arbeiten, unangenehme Kunden. Dies liegt daran, dass in diesem Fall nicht das gesamte Sortiment für den Kauf ausgewählt wird, sondern nur die beliebtesten Artikel. Es ist auch unwahrscheinlich, dass der Drogerie-Betreiber ein neues Produkt zum Verkauf anbietet, da er es gewohnt ist, mit unverdrillten Waren zu arbeiten. In dieser Hinsicht ist die Beschaffung solcher Kunden nicht sehr groß. Es ist für Lieferanten unrentabel, mit kleinen und auch so problematischen Kunden zusammenzuarbeiten.

Drogeri sucht daher nach verschiedenen Wegen, um das Beschaffungsproblem zu lösen. Zum Beispiel wurde kürzlich die Allianz Drogerie Union gegründet. Es umfasste 10 große Drogeri-Netzwerke. Sie waren gezwungen, sich zu vereinen, nachdem sie die Lieferantenpreise erhöht hatten. Drogery plant, durch die Kombination von Einkäufen günstige Preise zu erzielen. Sie können auch regionale Partner finden und ihnen eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit anbieten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, nach kleinen Lieferanten einer bestimmten Produktkategorie zu suchen. Diese Lieferanten sind loyaler und bereit, sich an Ihre Anforderungen anzupassen.

Eine wichtige Nuance: Der Verkauf in der Drogerie zielt auf maximale Kundenzufriedenheit ab, was durch das Vorhandensein eines vollständigen Warensortiments (zu 95%) sichergestellt wird. Damit alle Artikel verfügbar sind, müssen Sie die Logistik und die Lieferkette sorgfältig prüfen. Und auch hier kommen kleine Lieferanten in Frage, die sich Ihrem Rhythmus anpassen können.

Daraus folgt die Schlussfolgerung: Das Drogerie-Format benötigt Analytik, Planungssysteme und persönliches Marketing.

Zu Waren mit 100 sq.m versehen. Einzelhandel, müssen Sie einen Kauf von mindestens 200 Tausend Rubel abschließen. Es ist wichtig, das Einkaufsvolumen korrekt zu berechnen. Die Ware in den Regalen sollte in Maßen sein. Wenn die Regale zur Hälfte leer sind, entsteht das Gefühl eines kleinen Sortiments. Und wenn es ein Überangebot an Waren gibt und der Käufer sieht, dass die Regale angehäuft sind, dann wird er einfach keine Zeit damit verbringen wollen, nach dem richtigen zu suchen.

Ort und Raum für Drogerie-Format

Drogerien setzen auf Bewohner von Häusern, die sich in einem Umkreis von 500 Metern um das Geschäft befinden. Suchen Sie also einen geeigneten Ort in einem Wohngebiet. Die Anmietung einer Fläche ist hier günstiger als im zentralen Teil der Stadt - und dies ist ein weiterer Vorteil des Formats.

Speicheranforderungen:

  • Lage im Erdgeschoss des Gebäudes mit Zugang zur Fassade der Straße;

  • Die Fläche der Handelsfläche beträgt 100-150 qm .;

  • gute Beleuchtung;

  • vorzugsweise eine gute Visualisierung der Räumlichkeiten: Schaufenster, Decken mit einer Höhe von mindestens 3 Metern, ein offener Plan, der eine maximale Nutzung der Fläche ermöglicht.

Die Kosten für die Anmietung eines solchen Geländes betragen ungefähr 50 Tausend Rubel pro Monat. Natürlich können die Preise in verschiedenen Städten erheblich variieren. Dies sind gemittelte Daten. Es ist auch notwendig, sich um das Lager zu kümmern. Für 200 Quadratmeter. m ist etwa 35 Quadratmeter. M. Für 150 - 27 Quadratmeter. m, für 100 - 18 Quadratmeter. m. Natürlich ist es sehr wünschenswert, dass es einen separaten Ausgang zur Straße vom Minilager gibt - zum bequemen Laden von Waren.

Wie melde ich mich an?

Für den Einzelhandel im Drogerie-Format sind keine besonderen Berechtigungen erforderlich. Um ein Geschäft zu eröffnen, müssen Sie ein Paket mit Dokumenten sammeln, das einen Bericht über Hygiene und Epidemiologie von Rospotrebnadzor, die Genehmigung der Brandinspektion sowie behördliche Dokumente für das Geschäft enthält.

Um Geschäfte zu tätigen, sollten Sie sich als Einzelunternehmer mit einem vereinfachten Steuersystem („Einkommen minus Ausgaben“ mit einem Satz von 15%) registrieren. Art der Tätigkeit gemäß OKVED-2: 47.7 Einzelhandel mit sonstigen Gütern in Fachgeschäften. Außerdem müssen Sie sich als Arbeitgeber beim PFR und bei den außerbudgetären Fonds der FSS anmelden, um Versicherungsprämien für Ihre Mitarbeiter zu überweisen.

Merkmale des Designs und der Funktionsweise von Drogeri

Die Gestaltung von Drogeriegeschäften hat ihre eigenen Besonderheiten und hängt maßgeblich vom Sortiment ab. Um kleine Hallen, die nach dem Prinzip eines Supermarktes gestaltet sind, auszustatten, werden Wandregale und Inselregale mit Endelementen ausgewählt. .

Es ist anzumerken, dass das drogeri-Format keine großen Investitionen in die Innen- und Außengestaltung mit sich bringt. Je einfacher desto besser. Der Handelsraum ist nach dem Prinzip eines Supermarktes gestaltet. Da der Handelssaal nicht sehr groß ist, können hohe Regale nur an den Wänden aufgestellt werden, und Inselregale sollten in der Mitte platziert werden. Die einfachste und effektivste Art der Zonierung besteht darin, Gestelle mit Standardgehwegen anzuordnen: von 1, 2 bis 2, 2 m.

Es gibt Unternehmen, die sich auf den Verkauf von Handelsgeräten für Drogerien spezialisiert haben. Sie bieten nicht nur Gestelle, sondern entwerfen auch einen Handelsraum, in dem die erforderliche Menge an kommerzieller Ausrüstung berechnet wird. Ein Wandregal kostet etwa 7.000 Rubel und ein Inselregal 8.000 Rubel. Die Kosten für die Ausstattung des Handelsraums hängen von der Fläche ab. Zusätzlich zu den Regalen müssen Sie eine Registrierkasse, ein Kassensystem mit Registrierkasse und andere Geräte erwerben.

Da es sich bei drogerie um ein Selbstbedienungsgeschäft handelt, muss eine ausreichende Anzahl von Einkaufswagen oder Körben bereitgestellt werden. Sie sollten auch bei maximaler Anwesenheit ausreichen. In den meisten Fällen wird in der Drogerie ein Standard-20-Liter-Korb verwendet. Im Durchschnitt werden Sie 250-300 Tausend Rubel für Ausrüstung ausgeben.

Die Waren sind nach den Prinzipien des Merchandising ausgelegt. Die begehrtesten Waren befinden sich im hinteren Bereich des Ladens, abseits der Kassen. Dies geschieht mit der Erwartung eines Impulskaufs. Werbe- oder Saisonartikel werden in der Regel am Eingang und vor der Kasse platziert.

Was das Personal betrifft, wird das Geschäft von zwei Personen bedient: dem Manager des Handelsraums und drei Verkaufsangestellten, die an der Kasse im Schichtbetrieb arbeiten oder Kunden beraten. Eine Besonderheit von drogeri ist das Vorhandensein einer Kasse. Der Gesamtlohn beträgt 60 Tausend Rubel (einschließlich aller Abzüge).

Zielgruppe der Drogerie

Die Zielgruppe von drogerie sind die Bewohner der nächstgelegenen Häuser. Bis zu 90% des Umsatzes des Geschäfts werden von Stammkunden erzielt, die in einem Umkreis von zwei Blocks um das Geschäft wohnen. Davon sind 95% der Käufer Frauen. Die Zielgruppe sind Frauen zwischen 25 und 50 Jahren, die Hausfrauen sind. Kunden von drogerie sind loyaler als das Publikum großer Supermärkte.

Benötige ich eine Werbung?

Werbung ist der Motor des Handels. Daher kann ein neues Geschäft nicht ohne Werbung auskommen. Die effektivsten Tools für die Werbung drogerie:

  • Außenwerbung (helles Schild, Plakate mit Börsennotizen);

  • Platzieren von Anzeigen im Aufzug;

  • Flyer mit Coupons in Postfächern.

Bewerben Sie Ihren Shop vor dem Öffnen. Dann haben Sie zu Beginn der Arbeit bereits eine Basis. Und Leute, die von der bevorstehenden Entdeckung gehört haben, kommen vielleicht zumindest aus Neugier. Und in solchen Läden ist es schwer zu widerstehen, nichts zu kaufen. Um die Verbraucher weiter zu stimulieren, kündigen Sie am Eröffnungstag den Verkauf an, Interesse an profitablen Angeboten.

Planen Sie, mindestens 20 Tausend Rubel für Werbung auszugeben. Gute Werbung am Start erreicht schnell das gewünschte Verkaufsvolumen.

Kosten und Amortisation

Die Drogerie erzielt ihren Gewinn durch eine aktive Warenzirkulation und niedrige Margen. Es ist ziemlich schwierig, das Einkommen zu berechnen, da es vom Bereich des Geschäfts, dem Sortiment, der Preispolitik, dem Verbraucherpotential und anderen Parametern abhängt. Laut erfahrenen Drogerie-Betreibern liegt der Nettogewinn pro Quadratmeter Verkaufsfläche bei etwa 20 Tausend Rubel pro Monat. Dies bedeutet, dass die Handelsfläche 100 qm beträgt. wird etwa 200 Tausend Rubel pro Monat bringen. Bitte beachten Sie, dass dies ein Indikator für den Nettogewinn ist, der dem Unternehmer abzüglich aller Kosten zur Verfügung steht.

Geschäftskennzahlen:

  • Anfangsinvestitionen: 600 Tausend Rubel

  • Durchschnittlicher Scheck: 400 Rubel

  • Besucherzahl pro Monat: 1.000 Personen (oder 33-34 Personen pro Tag)

  • Monatlicher Umsatz: 400 Tausend Rubel

  • Monatliche Kosten: 180-200 Tausend Rubel

  • Nettogewinn: 200 Tausend Rubel

  • Amortisationszeit: 3-6 Monate

  • Rentabilität: 80-100%

    Mit einem gut sortierten Investitionssortiment können sich Investitionen in sechs Monaten amortisieren. In den ersten Arbeitsmonaten sind keine hohen Umsätze zu erwarten. Die Leute müssen sich an Ihren Laden gewöhnen. Dies wird ungefähr 2 Monate dauern.

    Abschließend

    Der Erfolg der Drogerie wird maßgeblich davon bestimmt, wie vorteilhaft ein Ort gewählt wird. Am besten platzieren Sie einen solchen Laden in einer der Hauptstraßen des Schlafbereichs. Stammkunden sind Bewohner von umliegenden Häusern. Je mehr Häuser Sie abdecken können, desto schneller zahlen Sie Ihre Anfangsinvestition zurück und beginnen, Geld zu verdienen.

    Evgenia Yurkina

    (c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens


    Beliebte Beiträge