Eigenes Geschäft: Autoteilspeicher

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Das eigene Auto zu warten ist nicht einfach. Natürlich ist ein Auto eine bequeme Art zu reisen, für manche ist es immer noch ein Status und Prestige, aber jedes Auto erfordert eine angemessene Pflege. Ein Auto kostet immer weniger, als es für den Kauf und die Wartung ausgegeben wurde, aber dies stoppt nicht das stetig wachsende Verkaufstempo der Autohäuser, eine Person braucht ein persönliches Auto.

Es ist bekannt, dass Autohersteller beim Verkauf von Neuwagen nicht verdienen, nämlich bei der Lieferung von Ersatzteilen und Komponenten. Wir werden nicht nennen, welche Automarken besonders Ersatzteile benötigen, aber früher oder später wird jedes Auto repariert. Es kann normaler Verschleiß nach dem Betrieb oder sogar ein Verkehrsunfall sein. Aber in jedem Fall kaufen die Besitzer, während die Autos fahren, Teile für sie.

In jedem Ort gibt es Autobesitzer, und alle wenden sich früher oder später an Autoteilehändler. Ein ewiges Auto, das keinem Verschleiß unterliegt, wurde noch nicht erfunden. Die Nachfrage nach Autoteilen war also immer sehr groß, es sinkt nicht, sondern wächst sogar - jetzt ist das Auto dank Autokreditsystemen für jeden Arbeitnehmer mit durchschnittlichem Einkommen zugänglich. Aber auch für arme Leute kann es durchaus ein altes Auto sein, dessen einmalige Reparatur die Hälfte seines Marktwertes kostet. Aus diesem Grund hat die Eröffnung des Verkaufsgeschäfts für Autoteile auch in Kleinstädten Aussichten, nicht nur in abgelegenen ländlichen Gebieten.

Der Wettbewerb ist natürlich sehr groß, aber diese Art von Geschäft zu betreiben ist nicht optimal. Wenn Sie den lokalen Markt für Autoteile in einer beliebigen Stadt untersuchen, finden Sie guten Service in offiziellen Zentren oder bei großen Händlern, aber der Preis für Ersatzteile in solchen Geschäften ist sehr hoch. Original angeblich. Die verbleibenden Unternehmer bemühen sich nicht, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern - sie kaufen täglich Teile, der Gewinn ist nicht schlecht, warum dann etwas ändern? Es gibt jedoch etwas zu ändern.

Wenn Sie ein eigenes Autoersatzteilgeschäft eröffnen möchten, müssen Sie in Betracht ziehen, das Serviceniveau zu verbessern, was einen enormen Vorteil gegenüber anderen Marktteilnehmern bietet. Die Fokussierung auf den Kunden in einem solchen Geschäft ermöglicht es, eine führende Position unter den Wettbewerbern einzunehmen, nur weil es heute niemand mehr tut. Wir können daher den Schluss ziehen, dass der Wettbewerb groß ist, aber durch modernere Handelsmethoden relativ leichter umgangen werden kann.

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Autoteile-Geschäft zu eröffnen. Sie alle beruhen auf einem Grundsatz: Bei einem Großhändler zu einem günstigeren Preis zu kaufen und im Einzelhandel teurer zu verkaufen (eine andere Möglichkeit wird im Folgenden erörtert). Ein unerfahrener Unternehmer kann jedoch die Merkmale des Handels frei wählen und verschiedene Marktsegmente abdecken.

Um ein ähnliches Unternehmen zu gründen, müssen Sie sich als Unternehmenseinheit registrieren, was durchschnittlich 20.000 Rubel erfordert. Es gibt keine Einschränkungen, Sie können Ihre LLC öffnen, Sie können genau wie eine IP herausnehmen. Code (OKPD 2) 45.32 Einzelhandelsdienstleistungen mit Kraftfahrzeugteilen, -baugruppen und -zubehör. Wenn das Geschäft über den Großhandel abgewickelt wird, besteht der Code und ein weiterer Code (OKPD 2). 45.31 Großhandelsdienstleistungen für Kfz-Teile, -Baugruppen und -Zubehör.

Nach der Registrierung entscheiden Sie am besten zunächst, welche Autohersteller deren Ersatzteile liefern sollen. Weltweit gibt es nur wenige große Automobilkonzerne, aber viele Marken. Die meisten von ihnen gehören zu riesigen Beständen, aber Ersatzteile für die lokale Automobilproduktion sind auch für Russland sowie für China (Chery, Byd, Geely, Lifan und einige andere) und die Ukraine (ZAZ, dessen bekanntestes Modell Chance ist - eine exakte Kopie von Chevrolet Lanos) relevant.

Natürlich können alle Hersteller abgedeckt werden, auch wenn Ersatzteile für indische und iranische Autos geliefert werden. Zusätzlich zu den enormen Investitionen müssen Sie jedoch nur riesige Mengen an Informationen verstehen und mit einer maximalen Anzahl von Lieferanten zusammenarbeiten. Daher ist es optimal, sich auf einen beliebten Hersteller, das Herstellungsland, zu konzentrieren oder einfach mehrere Marken zu wählen, deren Autos gemeinsam sind. Es ist unwahrscheinlich, dass sich die Arbeit mit Autos seltener Marken auszahlt, da die von der toten Ladung gekauften Teile im Lager verbleiben, da es in der Millionenstadt wahrscheinlich nicht ein Dutzend Autobesitzer gibt, zum Beispiel die Marke Holden.

Es ist am besten, den Markt sorgfältig zu studieren und zu bestimmen, welche Teile für welche Fahrzeuge am wenigsten angeboten werden. Auf diese Weise können Sie Ihren Verbraucher schnell finden und weniger Geld und Aufwand in die Werbung investieren. Die Richtung für den Verkauf von Ersatzteilen ist beispielsweise für die chinesische Automobilindustrie vielversprechend - es gibt immer mehr solche Autos, aber entsprechende Geschäfte, wenn auch nicht in großer Zahl. Und natürlich müssen Sie sich auf die verfügbaren Mittel verlassen, denn um Teile für BMW zu tauschen, müssen Sie eine Sendung kaufen, die mehr wert ist, als wenn Sie mit der AvtoVAZ-Modellreihe arbeiten.

Was in einem solchen Geschäft noch bemerkenswert ist, ist ein breites Spektrum an möglichem Startkapital: Wenn Sie möchten, können Sie ein sehr kleines Geschäft eröffnen, indem Sie ungefähr 200.000 Rubel in dieses investieren. Steigen die Investitionen, wächst in der Regel der Gewinn, so dass Sie mit einem ähnlichen Unternehmen mit unterschiedlichem Startkapital rechnen können.

Eine weitere Frage ist die Suche nach einem Platz. Es gibt vielleicht drei mögliche Optionen. Der erste ist der Standort auf dem Gebiet der Automärkte. In Großstädten wird der größte Teil des Autohandels dort abgewickelt, und der Unternehmer, dessen Filiale sich auf dem Automarkt befindet, hat den Vorteil, dass nur potenzielle Kunden ihn besuchen. Das heißt, das Kreuz ist groß und es gibt hauptsächlich nur die Zielgruppe. Von den Minuspunkten - eine riesige Konzentration von Konkurrenten von allen Seiten, die auch verdienen wollen. Dies erlaubt es nicht, die Teilekosten zu überschätzen, und das Geschäft muss unter Bedingungen des Kampfes und des harten Überlebens geführt werden. Die meisten Autoteileläden auf den Automärkten gibt es jedoch schon seit relativ langer Zeit und sie werden nicht schließen.

Es wird besonders glücklich sein, wenn der Markt keine Ersatzteile für Automarken anbietet, die Autofahrer haben (auch hier ist die chinesische Autoindustrie ein Problem - ein Ersatzteil für diese Automarken in nicht so großen Städten zu finden, liegt daran, dass chinesische Autos relativ neu sind begann in großen Mengen in dieses Land verschifft werden).

Die Miete beginnt bei 20 Tausend Rubel, ein typisches kleines Geschäft mit Lager- und Einzelhandelsflächen steht zur Verfügung. Es mag möglich sein, mehrere Vitrinen einzubauen, aber dies ist in der Regel für Kunden nicht interessant - sie kümmern sich um einen bestimmten Artikel und sehen sich nicht begeistert im Laden um. Die allerletzte Möglichkeit besteht darin, von einem ungeöffneten Fach aus zu handeln. Dies wird jedoch hauptsächlich von Verkäufern von Aufklebern und billigem Zubehör durchgeführt. Sie werden wahrscheinlich keine Ersatzteile auf diese Weise kaufen - es besteht kein Vertrauen in solche Verkäufer. Aber dann ist es sowohl in Bezug auf die Miete als auch in Bezug auf die Wartung der Verkaufsstelle billiger.

Die zweite Möglichkeit ist die Eröffnung eines Fachgeschäfts außerhalb des Automarkts, direkt in der Stadt, so dass der Käufer keine Konkurrenten mehr zu Fuß erreichen muss. In diesem Fall müssen Sie zusätzlich Geld für Werbung ausgeben, einen verkehrsreichen Ort finden und eine breite Produktpalette anbieten. Die Mieten in den zentralen Bereichen der Stadt können erheblich höher sein, während sie am Stadtrand zu einer geringen Anzahl von Besuchern führen.

Die beste Lösung besteht darin, sich in der Nähe großer Autowerkstätten oder Autowerkstätten zu befinden. Besitzer von Autotankstellen werden in der Regel gute Partner, und wenn Sie es schaffen, sie für Ihr Geschäft zu gewinnen, kaufen sie häufig viel. Sie interessieren sich aber meist nur für den Preis, sie suchen den günstigsten Artikel. Das Geschäft, das sich einfach in der Stadt befindet, muss zusätzlich eine Liste verwandter Produkte haben, die für den „Markt“ -Punkt nicht erforderlich ist - daneben gibt es spezielle Läden für Autoöle, Batterien und andere universelle Dinge, die dort gekauft werden. Für ein einsames Autoteilegeschäft wird diese Ware zu einer guten Einnahmequelle und zieht einen Nichtzielkäufer an, der sich im Falle einer Panne eher an den Ort wendet, an dem er sie bereits gekauft hat.

Die dritte Option ist die schwierigste, erfordert erhebliche Investitionen, ermöglicht es Ihnen jedoch auch, nicht nur Ihre Stadt, sondern auch eine Region oder ein ganzes Land abzudecken. Dies ist ein Online-Shop für Autoteile. Dies ist am einfachsten in Städten von Bundesbedeutung, insbesondere in der Hauptstadt. Dort ist es günstiger, Fremdteile zu bestellen, danach werden sie mit deren Umsetzung beauftragt. Das Sortiment solcher Läden ist um eine Größenordnung größer als ein normales Geschäft und deckt mehrere Hersteller und alle ihre Modelle ab. Es ist optimal, wenn die Website im ganzen Land funktioniert, die Details per Vorauskasse an die Kunden versendet und gleichzeitig ein eigenes Geschäft in der Stadt hat. Das Geschäft arbeitet mit einem Außenpostensystem, aber zusätzlich wird ein erheblicher Lagerraum benötigt. Die Anmietung eines solchen Ortes beginnt in den Regionen bei 50 Tausend Rubel, der Hauptkostenfaktor ist jedoch der Kauf einer großen Anzahl von Teilen - schließlich muss das ganze Land versorgt werden.

Es lohnt sich auch darüber nachzudenken, einen Kurier anzuheuern, der entweder sein eigenes Auto haben oder als Arbeiter arbeiten muss, aber er muss es kaufen.

Und natürlich kann der Standort selbst, für dessen Entwicklung allein etwa 20.000 Rubel erforderlich sind, und weitere Unterstützung und Förderung weitere 30.000 Rubel aus der Hauptstadt abziehen. Gleichzeitig sollte der Standort benutzerfreundlich sein und die Möglichkeit haben, Teile präzise auszuwählen - entsprechend dem VIN-Code und von Fachleuten auf der Grundlage vollständiger Informationen über die Maschine. Dies wird von Online-Autoteilehändlern sehr oft vernachlässigt. Viele Modifikationen desselben Modells führen sehr oft dazu, dass das Teil nicht passt. Und wenn ein Käufer zum Umtausch in ein normales Geschäft zurückkehren kann, kann er nicht in eine fremde Stadt gehen. Die Annahme von Ersatzteilen zum Umtausch für den Versand ist für einen Unternehmer und für einen Kunden, der sich wahrscheinlich nicht mehr meldet, lange Zeit teuer. Daher ist es besser, zunächst so zu arbeiten, dass solche Situationen ausgeschlossen sind. Eine weitere Schwierigkeit ist die Entwicklung einer Ersatzteildatenbank, ohne die die Abwicklung des Online-Handels erheblich erschwert wird. Sie können es kaufen (aber es ist unwahrscheinlich, dass es tausend Rubel kostet), oder Sie können es selbst machen, indem Sie Zeit damit verbringen.

Sie können im Geschäft selbst arbeiten, wenn Sie ein relativ großes Geschäft eröffnen, eine andere Person ansprechen oder mit der Hilfe Ihrer Familie auskommen. Bei Online-Verkäufen wird zusätzliches Personal benötigt, das die Site wartet und mit der Kundschaft zusammenarbeitet - dies sind etwa 5 weitere Personen, abhängig von der Anzahl der Besucher und dem Angebot. Es ist besser, Buchhaltungsthemen auf Outsourcing zu verlagern (es wird ungefähr 5.000 Rubel pro Monat erfordern) oder es selbst zu tun, wenn Sie über das entsprechende Wissen verfügen.

Auf dieser Grundlage werden die monatlichen Ausgaben zwischen 10 Tausend Rubel (Rechnungen und Buchhaltung) und 110 Tausend Rubel (bei 20 Tausend Rubel pro Person) liegen. Wie oben erwähnt, hängt der Kauf von Teilen vom Startkapital ab. Die meisten laufenden Teile für einen kleinen Laden können für 150 Tausend Rubel gekauft werden. Einfach gesagt wird es nicht möglich sein, großformatige Waren zu verkaufen - sowohl die Größe als auch die Kosten sind groß und sie werden nicht sehr oft gekauft. Wenn es uns gelingt, direkte Lieferanten zu finden, können wir die Endkosten für den Verbraucher im Vergleich zu Wettbewerbern um die Hälfte senken, aber Großhändler arbeiten in der Regel nur mit Käufern, die große Mengen kaufen. Daher muss ein großes Lager oder ein Online-Shop für seine Eröffnung mit Waren von mindestens 1 Million Rubel ausgestattet werden.

Der Umsatz mit Ersatzteilen beträgt im Durchschnitt 50%, was jeder Vermittler zum Preis hinzufügt. Man kann sich leicht vorstellen, dass der Kunde die Ware zu wissentlich hohen Kosten kauft. Aus diesem Grund verkaufen Online-Shops Waren zu einem großen Preisnachlass - sie arbeiten mit direkten Lieferanten zusammen.

Abschließend ist noch eine etwas andere Geschäftsform für den Verkauf von Autoteilen zu erwähnen. Dies sind die sogenannten Auto-Demontage. Der Kern ihrer Arbeit besteht nicht darin, neue Teile zu kaufen, sondern gebrauchte und gemietete Teile eines anderen Autos, ähnlich wie das Auto, an den Kunden zu verkaufen. Hierfür kaufen Meister kaputte und nicht restaurierbare Fahrzeuge aus, zerlegen sie in Teile, wonach sie in Teilen verkauft werden. Der Vorteil für den Käufer liegt auf der Hand - die Kosten für solche Ersatzteile sind viel niedriger als für neue, während Originalersatzteile häufig in guter Qualität verkauft werden, da sie bei der automatischen Demontage selten repariert werden und es vorziehen, Teile zu verkaufen, die intakt geblieben sind. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, Teile zu kaufen, deren Produktion schon lange eingestellt ist. Für den Verkäufer ist ein solches Geschäft auch deshalb von Vorteil, weil die Gesamtkosten für ganze Ersatzteile die Kosten für den Kauf von Autoabfällen in nicht zusammengebautem Zustand übersteigen. Aber hier ist nicht alles einfach, weil Autos oft genau mit dem Bug „zu Tode schlagen“ und der Markt mit Teilen für das Heck gefüllt ist, aber für das Vorderteil gibt es einen Mangel.

Die automatische Demontage kann eine gute Ergänzung des bereits eröffneten Autoteilelagers sein, in dem Lieferungen von neuen Teilen eingerichtet werden. Als eigenständige Art von Geschäft kann sie jedoch bestehen, wenn Sie mit sehr gebräuchlichen Modellen arbeiten und bereits defekte Autos einkaufen. Für 100.000 können Sie 3-4 tote Autos aus russischer Produktion kaufen, aber selbst in diesem Fall funktioniert es möglicherweise nicht, wenn Sie ein vollständiges Set für ein Modell bereitstellen. Daher sind erhebliche Investitionen erforderlich, damit das Sortiment vollständig ist und von mehr als einer Instanz jedes Teils dargestellt wird. und nicht alle Kunden werden Teile von einem toten Auto nehmen wollen - nicht neue. Als vielversprechende Option für die Entwicklung Ihres Geschäfts kann die automatische Demontage in Betracht gezogen werden.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens


Beliebte Beiträge