Eigenes Geschäft: Herstellung von Kinderdesignern aus Schaumpolymeren und Pappe

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

In letzter Zeit erfreuen sich Kits für Kreativität und Design, die die Hersteller auch als 3-D-Puzzles aus Papier, Pappe und geschäumtem Polymermaterial bezeichnen, immer größerer Beliebtheit. Als Baumaterialien können nicht nur Papier und Pappe wirken, sondern auch alle anderen Arten von Folienmaterialien, einschließlich dünner Folien aus Kunststoff, Metall und sogar verarbeiteten Stoffen. Sets aus Pappe und geschäumtem Polymermaterial mit vollfarbigem Papier sind jedoch am erschwinglichsten und für ein breites Zielpublikum konzipiert - von Kindern bis zu Erwachsenen, die Rätsel, Rätsel und Designer mögen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Modelle zu verbinden: abnehmbar und einteilig. Diese Methoden werden für verschiedene Konstruktionsarten angewendet. So wird beispielsweise bei Origami ein integrales Verfahren verwendet, um die Form eines einzelnen Teils (Werkstücks) durch Falzen, Falzschlösser und verschiedene Arten der Verformung des Ausgangsmaterials zu ändern. Tatsächlich ist Origami genau die Designtechnik und nicht die Art des Konstrukteurs. In Papierdesignern können alle Arten von Verbindungen von Teilen eines oder mehrerer Teile (Rohlinge) verwendet werden. Beispielsweise können einige Sets das Weben von Bändern verwenden. In bestimmten Fällen soll es auch Teile zerschneiden, Teile mit ablösbaren (Thermo-) Klebstoffen kleben, Fugen einfügen und Teile, die miteinander kombiniert sind, fugenverformen. Diese Art von Konstrukteuren wird sowohl bei der Verwendung von Teilen als auch bei der Methode ihrer Verbindung zu einem gemeinsamen zusammenlegbaren Modell als universell angesehen. Darüber hinaus können Sie häufig nach dem Parsen des zusammengesetzten Modells von einem Papierdesigner andere Modelle zusammenbauen.

Schließlich sind Bausätze vom Typ „Fertigmodell“ keine Konstrukteure im eigentlichen Sinne, obwohl sie von vielen Herstellern so genannt werden. Es sind diese Sets, die auf dem heimischen Markt vorherrschen. Es handelt sich um eine Reihe von Sonderteilen (Rohlingen), für deren Verbindung dieselben Methoden wie im Papierdesigner verwendet werden, das Ergebnis jedoch ein fertiges Modell ist. Die anschließende Analyse und Verwendung von Teilen zur Erstellung eines anderen Objekts ist nicht erforderlich. Für die Herstellung derartiger vorgefertigter Modelle in einer billigeren Version wird eher dünner Karton verwendet, mit dem weniger bequem gearbeitet werden kann, der leicht zerknittert werden kann, der sein Aussehen verliert und an den Rändern "zottelt". Für Kits einer höheren Preisklasse werden geschäumte Materialien mit einer Papierschicht aufgetragen, die auf der Oberseite mit einem Vollfarbenbild versehen ist. Bei den Handlungen kann es sich um architektonische Strukturen handeln (z. B. Häuser, Brücken, Festungen usw.), einschließlich Kopien weltberühmter Kathedralen, eines Turms, Paläste usw. Darüber hinaus bestehen Handlungsspielsets aus geschäumtem Polymermaterial Kinder (Bauernhöfe, Tankstellen, Wälder, mittelalterliche Burgen, Sportstätten, Piratenschiffe usw.). Im Gegensatz zu architektonischen Strukturen können solche Kits für Kinder-Rollenspiele sowie für visuelle Modelle und didaktische Materialien verwendet werden. Abhängig vom Alter der Zielgruppe eines bestimmten Sets ändert sich nicht nur die Handlung, sondern auch die Komplexität der Zusammenstellung. Alle Sets sind von den Herstellern mit dem einfachsten Etikett versehen, das für Kinder im Vorschulalter erhältlich ist, sowie mit dem komplexeren Etikett, das für Grundschulkinder, Jugendliche und Erwachsene entwickelt wurde.

Kartonsets sind am billigsten und am einfachsten herzustellen. Das Prinzip ihrer Herstellung ähnelt dem Prinzip der Erstellung gewöhnlicher Puzzles. Zunächst entwickelt der Designer ein Modell des zukünftigen Produkts, koordiniert es und genehmigt es mit dem Kunden. Dann wird das Bild unter Verwendung von Offsetdruckgeräten auf dicken Karton übertragen, wonach es mit einer speziellen Lösung laminiert oder lackiert wird, um dem Produkt eine höhere Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit zu verleihen. In der letzten Phase wird das Bild mit einer speziellen Ausrüstung in die erforderliche Anzahl von Teilen geschnitten - eine Stanzform oder mit einem Schneidemesser entlang der Kontur ausgepresst, aber nicht vollständig, damit die Kunden die Teile selbst aus dem Kartonrahmen entnehmen können. Manchmal können zusätzliche Effekte (z. B. Prägen) verwendet werden, um eine realistische Textur zu erstellen (Fliesen, Mauerwerk, Holz).

Solche Materialien und die entsprechende Technologie werden hauptsächlich zur Herstellung von vorgefertigten Modellen verwendet, für deren Zusammenbau Schere und Klebstoff erforderlich sein können (bei Verwendung von Karton mit erhöhter Dichte werden die Teile ohne zusätzliche Materialien verbunden). Bei richtiger Montage sind sie zuverlässig genug, so dass Sie mit ihnen wie mit gewöhnlichem Spielzeug spielen können. Die Details sind sehr funktional: Die Türen und Fenster in den Häusern öffnen und schließen sich, die Modelle sind außen und innen detailliert. Diese Sets gelten als die günstigsten, aber Hersteller, die ihre Kunden anziehen und binden möchten, bieten die Möglichkeit, den Spielbereich zu erweitern und die Möglichkeiten für Rollenspiele zu erhöhen. Darüber hinaus gibt es ein Element des "Sammelns", das Kinder und sogar erwachsene Sammler in ihren Bann zieht.

Mit ungefähr der gleichen Technologie werden weiche Kinderdesigner hergestellt - vorgefertigte Modelle aus Schaumstoffen, einschließlich laminierter Schaumstoffplatten (Folien aus geschäumtem Polyurethan oder Polystyrol, die zwischen zwei dicken Papierschichten eingeschlossen sind). Zuerst wird eine Papierschicht mit einem Muster auf beide Seiten der geschäumten Polymerfolie aufgebracht, und dann wird das Material auf einer separaten Pressenlinie und unter Verwendung von Hilfsgeräten gestempelt. Bei Bedarf können einige Teile aus selbstklebenden Materialien mit einer durch eine Trennfolie geschützten doppelten Klebeschicht hergestellt werden. Es ist natürlich unrentabel, eine separate Linie für Druck- und Schneidemaschinen ausschließlich zur Herstellung von 3-D-Konstruktoren zu erwerben. Diese Ausrüstung ist teuer und ein komplettes Set kostet mehr als eine Million Rubel. Demnach beschäftigen sich die Hersteller von Designern mit der Gestaltung künftiger Modelle und wenden sich bei ihrer Herstellung (einschließlich der Teile selbst und der Verpackung für Sets) an spezialisierte Unternehmen (nicht nur inländische, sondern auch chinesische). Am teuersten ist die Entwicklung und Herstellung von Stanzwerkzeugen, die ein wesentlicher Bestandteil der Produktion sind, die mit der Verarbeitung von Papier, Pappe und Polymermaterialien verbunden ist. Die Qualität des Endprodukts hängt auch von der Qualität der Matrize ab, daher ist es unmöglich, daran zu sparen. Wenn die gestanzte Form mit Verstößen gegen die Technologie entworfen oder hergestellt wurde, werden die mit ihrer Hilfe hergestellten Teile einfach nicht miteinander verbunden bzw. die gesamte Charge Ihrer Designer wird fehlerhaft sein.

Seltsamerweise ist die Organisation der Produktion der Sets selbst nicht der schwierigste Teil dieses interessanten Geschäfts. Am schwierigsten ist es nach Ansicht der Unternehmer, die Idee zu entwickeln und das Layout des zukünftigen Modells zu entwickeln. Dies sollte von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung im Bereich Konstruktion und Design durchgeführt werden. Gleichzeitig müssen sie bestimmte Kenntnisse über das Thema haben, in dem sie arbeiten. Beispielsweise arbeitet der Designer bei der Entwicklung von Geschichten zu mittelalterlichen Themen mit verschiedenen Quellen, angefangen mit Literatur zu einer bestimmten Epoche und einem bestimmten Land bis hin zu Fotografien und Zeichnungen von Originalen und Prototypen. Die Aufgabe ist doppelt kompliziert, wenn neben den architektonischen Strukturen selbst auch das Vorhandensein verschiedener Objekte (z. B. Waffen) und / oder Charaktere angenommen wird. Im letzteren Fall ist eine Rücksprache mit Historikern und Kostümbildnern erforderlich, da alles bis ins kleinste Detail der Zeit entsprechen muss, der dieses oder jenes Set gewidmet ist. Dies gilt jedoch nicht nur für historische Grundstücke, sondern auch für Bühnenbilder mit Tieren, Geräten, Autos usw. Konstrukteure aus Pappe, Papier und geschäumten Polymermaterialien sind nicht nur ein Spiel und eine Unterhaltung. Sie sind Sammlerstücke und auch eigentümliche Lehrmittel, daher sollten hier Fehler und Ungenauigkeiten ausgeschlossen werden. Nach der Entwicklung eines Modells und der Erstellung eines Prototyps wird der Designer von Erwachsenen und Kindern getestet. Wenn während des Testens Mängel oder Schwierigkeiten bei der Montage festgestellt werden, wird das Modell fertiggestellt und erneut getestet, bevor es in die Produktion geht.

Einen guten Designer zu finden ist nicht einfach, besonders wenn es darum geht, komplexe vorgefertigte Modelle zu entwickeln. Schließlich sollte er nicht nur in der Lage sein, eine Zeichnung mit maximaler Zuverlässigkeit zu erstellen, sondern auch die Modellierung zu verstehen. Tun Sie dies nicht auf Amateur-, sondern auf professioneller Ebene. In unserem Land gibt es sehr wenige solche Spezialisten. Es ist am besten, sie in Fachforen und auf Websites zu suchen, die sich mit dem Bau von Papier und Pappe befassen. Große Unternehmen haben mehrere Designer, mindestens einen für jede Richtung.

Solche Sets werden hauptsächlich über Einzelhandelsketten, Spielzeug- und Kinderwarengeschäfte, Souvenir- und Geschenkläden, spezialisierte Online-Geschäfte usw. verkauft. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer Produkte ist die Verfügbarkeit hochwertiger visueller Fotos von fertigen Modellen und detaillierter Anleitungen. auf ihrer Versammlung. Fotos werden für den Online-Shop sowie für die Website Ihres Unternehmens benötigt. Obwohl der Bau von Pappe zum größten Teil von Kindern durchgeführt wird, gibt es in sozialen Netzwerken spezialisierte Sites, Foren und Gruppen, in denen sich erwachsene Liebhaber solcher Designer versammeln. Dort finden Sie nicht nur treue Kunden und Stammkunden, sondern erhalten auch nützliche Kritik und Kommentare zur Verbesserung Ihrer Produkte. Von großem Nutzen ist die Teilnahme an verschiedenen Fachausstellungen, auf denen Produkte für Kreativität und für die Entwicklung von Kindern präsentiert werden.

Natürlich ist die Produktion und der Verkauf von Karton- und Papierdesignern eher eng gefasst. Für den Start ist jedoch ein relativ kleines Startkapital erforderlich - ab 300.000 Rubel. Dieser Betrag beinhaltet das Gehalt des Designers und die Auftragserteilung für die Produktion der ersten Charge von Kreativsets. Wenn sich Ihr Unternehmen weiterentwickelt, können Sie in Zukunft die Produktionskosten erheblich senken, indem Sie die für die Produktion erforderlichen Geräte kaufen und Ihr Sortiment erweitern, indem Sie andere Designer und Kreativitätskits für Kinder und Erwachsene herausbringen.

Sysoeva Liliya (c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013


Beliebte Beiträge