Eigenes Geschäft: Organisation der Karosseriereparatur in einem Autoservice

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Eigenes Geschäft: Organisation der Karosseriereparatur in einem Autoservice

(Fragment des Buches von D. Dubrovsky, „Wir eröffnen einen Autodienst: Wo soll man anfangen, wie soll man Erfolg haben?“, herausgegeben mit Genehmigung des Herausgebers)

Karosseriereparatur ist eine Idee eines ziemlich teuren, aber rentablen Geschäfts. Die Kosten für Karosserie betragen im Durchschnitt 5.000-15.000 Rubel. Karosseriereparatur ist eine universelle Art der Arbeit, es gibt keine starre Bindung an Automodelle und Marken. Es besteht ein Bedarf an Karosseriereparaturen, der erst mit der Zeit zunehmen wird.

Es wird definitiv nicht an Arbeit mangeln, besonders wenn es möglich ist, mit einer Versicherungsgesellschaft zu verhandeln, die einen ganzen Strom von Kunden zu Karosseriereparaturen leiten kann.

Karosseriereparatur ist auch gut, weil es für den Standort des Autoservices nicht viel ausmacht. Die Arbeit ist teuer und ziemlich kompliziert, und viele Dienstleistungen haben große Probleme mit der Qualität, sodass die Kunden nicht nur bereit sind, in einen anderen Bezirk, in eine andere Stadt zu reisen.

Die Karosserie hat eine bestimmte Form und Abmessungen, die von der Produktion vorgegeben werden. Es gibt bestimmte Punkte, die es uns ermöglichen zu vergleichen, wie "wie es jetzt ist" mit "wie es sein sollte" übereinstimmt. Es können mehrere Kategorien von Schadensgraden unterschieden werden.

Die erste Kategorie umfasst Dellen und Kratzer an Karosserieteilen. Der zweite - Schaden, der keine Änderung der Fahrleistung des Fahrzeugs und der Position der Hauptkomponenten zur Folge hatte (Verzerrungen der Türen, Verformung der mittleren Säulen des Fahrgastraums usw.). Die dritte Kategorie sind Schäden, bei denen es zu einer Verschiebung der Haupteinheiten des Fahrzeugs, zu einer Verformung der Seitenteile und zu einer Verschiebung der Stoßdämpferschalen kam. Die vierte Kategorie umfasst die vorherigen drei, während in mindestens drei Fenstern oder Türen Schrägen vorhanden sind. Und schließlich ist die fünfte Kategorie "Deponie".

Wenn die Reparatur ernst ist, müssen Sie die Karosserie herausziehen. Wenn nur die Vorderteile (z. B. Kotflügel oder Stoßstangen) beschädigt sind, ist es ausreichend, sie auszutauschen oder manchmal auszurichten.

Typische Karosserie:

stehen für den Verband von Körpern;

Messsystem;

halbautomatische Schweißmaschine;

universelle Widerstandsschweißgeräte;

Apparate zum Bearbeiten versteckter Hohlräume;

Stromzange zum Punktschweißen;

Apparate zum Plasmaschneiden von Metall;

hydraulischer Werkzeugsatz;

Spezialwerkzeuge und Werkzeuge für die Karosseriereparatur: Zahnstangen, Riegel von Öffnungen, Wagen zum Einbau von Türen, Ketten unterschiedlicher Länge, ein Satz Griffe, Verlängerungskabel, Öffnungen;

fahrbares Gestell zur Aufbewahrung zerlegter Teile;

Garagenkran;

Werkbank mit Schraubstock;

Wagenheber;

Wagen zum Transport von Autos mit gebrochener Achse;

Blechschmied-Werkzeugsatz;

eine Reihe von Bankwerkzeugen;

Satz pneumatischer Werkzeuge: ein Schraubenschlüssel, eine Schneid- und Reinigungsmaschine, ein Meißel, eine Laubsäge, ein pneumatisches Messer zum Schneiden von Gläsern, eine pneumatische Bohrmaschine.

Das Schema der Arbeit des Karosserieteils ist ungefähr wie folgt: Zuerst wird der Autoschaden bewertet, wonach dem Kunden eine Auswahl von verschiedenen Reparaturschemata angeboten wird - Karosserieteile wechseln oder restaurieren, Originalersatzteile oder Teile aus Zerlegungen usw. verwenden. Wenn alles mit dem Kunden abgerechnet ist, wird das Auto zur Reparatur geschickt .

Bevor Sie mit der Bearbeitung der Karosserie beginnen, müssen Sie alles, was stört, aus dem Auto entfernen - Innenraum, Fenster, Verkleidungen usw.

Dies nennt man Verstärkungsarbeit. Idealerweise sollte dies nicht von einem Bodybuilder gemacht werden, sondern von einer Person, die nichts über Körperreparatur versteht, sondern sich durch Akribie und Pedanterie auszeichnet. Nicht jeder hat die Geduld, die Verschlüsse jedes Teils in separate Tüten zu packen, um es zu signieren.

Um die entfernten Ersatzteile zu lagern, ist es notwendig, einen Platz im Voraus bereitzustellen, manchmal vergessen sie diesen. Nach der Reparatur muss das Auto seine vorherige Geometrie und Festigkeit und vor allem die Geometrie der Unterkarosserie wiederherstellen, da alle Aufhängungselemente daran befestigt sind und die Hauptlast auf ihm lasten. Der Grad der Schädigung betrifft nur die Körperrestaurierungsarbeiten.

Für die Arbeit am Körper benötigen Sie entweder ein Bodenausgleichssystem, eine Rutschbahn oder einen Roboter

stehen.

Das Bodensystem ist eine ideale Lösung für das Karosserieteil, das sich auf leichte und mittlere Reparaturen konzentriert.

Dieser Abschnitt sollte so angelegt sein, dass das Fahrzeug beim Betreten des Abschnitts bereits in Richtung Spritzkabine abfährt. Das heißt, der Standort sollte über alles verfügen, um die technologischen Vorgänge auszuführen, die für die Montage, Demontage, Reparatur der Karosserie und Vorbereitung für die Lackierung erforderlich sind. Bodensysteme werden mit Beton vergossen und sind Plattformen oder Metallplattformen mit Platz für die Montage von Leistungsgeräten. Sie sind universell und können fast jedes Auto reparieren.

Slaps können von verschiedenen Modifikationen sein, von den billigsten, die in Form eines separaten Rahmens hergestellt werden und mit Ständern mit einer eingebauten Scherenhebebühne enden. Eine Slipanlage mit Lift ist teurer, kann aber benutzt werden

arbeite mit dem Unterkörper. Eine erweiterte Option ist eine Slipanlage mit Aufzug und Plattform.

Roboterständer sind am teuersten, sie sind in der Regel mit allen Geräten und an den Augäpfeln ausgestattet

Messsystem.

Es können zwei Technologien zur Bearbeitung von Körpern unterschieden werden - klassisch und als Vorlage. Bei Verwendung der klassischen Technologie wird die Karosserie an vier Punkten, in der Regel über Schwellen, am Ständer befestigt. Dann fangen sie an, den Körper zu ziehen, während sie die Größe der Kontrollpunkte messen und mit dem Standard vergleichen, bis alles so wird, wie es sein sollte.

Vorteile der klassischen Methode: eine relativ einfache und schnelle Befestigung des Autos und der relativ niedrige Preis einer solchen Auffahrt.

Der Nachteil ist, dass sich beim Ziehen eines Punktes andere Punkte verschieben können, sodass Sie ständig die Parameter des Körpers messen müssen und die Dauer natürlich zunimmt.

Bei Verwendung der Schablonenmethode wird die Karosserie für spezielle technologische Löcher an der Gleitbahn befestigt.

Für jedes Automodell gibt es Karten mit den Positionen dieser Löcher. Sie fixieren den Körper mit Hilfe spezieller Adapter-Adapter, die als "Jigs" bezeichnet werden. Sie geben eine genaue und zuverlässige Passform. Zum Bearbeiten wird der Körper an den Punkten am Rahmen der Gleitbahn befestigt, an denen die korrekte Position beibehalten wurde. Danach ziehen sie an einer linken Stelle, bis sie einrastet, und befestigen sie dann mit Hilfe dieser Vorrichtungen am Rahmen der Rutschbahn. Und so weiter für alle Punkte. Außerdem bewegen sich die "korrigierten" Punkte nicht, weil sie fest sind.

Die Träger sind ebenfalls universell und können auf die gewünschte Größe eingestellt werden. Die Säulen, Balken und Rahmen verfügen über integrierte Lineale, sodass Sie eine Vorlage für jeden Körper erstellen können.

Die Kosten eines solchen Systems sind viel geringer, sein zusätzlicher Vorteil besteht darin, dass die Vorrichtung zum Befestigen einer Spannvorrichtung auch ein Messsystem ist. Die Geometrie des Unterkörpers kann jederzeit millimetergenau gemessen werden. Schablonensysteme bieten eine höhere Genauigkeit und es ist nicht erforderlich, Körperparameter während des Bearbeitungsprozesses ständig zu messen. Das Auto auf der Slipanlage zu installieren erfordert jedoch mehr Zeit als mit der klassischen Methode. Zusätzlich zur Karosserie selbst können Sie mit der "Schablone" neue Teile zum Austausch anbringen. Dies ergibt eine Verstärkung beim Einbau und eliminiert die Gefahr einer Verformung während des Schweißens.

Normalerweise werden die Ständer als Lego-Set hergestellt: Sie können eine Basis nehmen und dann, falls erforderlich, die erforderliche Ausrüstung kaufen.

Die beliebtesten Hersteller von Karosserieständern sind Car-o-Liner, Celette, Autorobot, Blackhawk, Chieff. Ein einfacher Stand “Siver S-105” kostet 176 500 Rubel.

Blackhawk Korek Bodenausgleichsrahmen - 230.000 Rubel. Bahnsteigabfahrt Trommelberg B19G - 345 000 Rubel

Wenn Sie im Voraus festlegen, für welche Komplexität und für welche Fahrzeuge Sie eine Reparatur durchführen möchten, ist die Auswahl einer geeigneten Auffahrt ganz einfach.

Messsysteme ermöglichen es Ihnen, auf der Slipanlage nicht "blind" zu arbeiten. Ohne ein gutes dreidimensionales Messsystem ist es schwierig, über eine gute Körperreparatur zu sprechen.

Messsysteme können in mechanische und elektronische Systeme unterteilt werden. Mechanisch - grob gesagt handelt es sich nur um Metalllineale. Mechanische Messsysteme können auch Muster für ein bestimmtes Automodell enthalten.

Das kanadische Unternehmen Wedge Clamp eignet sich am besten für das Bodenausgleichssystem, wenn es um Marken geht. Für die Slipanlage können Sie Car-o-Mech von Car-o-Liner oder P-188 von Blackhawk nehmen.

Elektronische Messsysteme unterscheiden sich in der Messtechnik. Es gibt Systeme, die Ultraschall für Messungen verwenden. Diese Technologie hat einige Nachteile. Erstens gibt es viele Drähte, die Ihre Füße stören, und zweitens kann ein gewöhnlicher Luftzug den Betrieb des Ultraschallsenders stören. Dies kann jedoch vermieden werden, indem eine Art Barriere installiert wird, durch die keine Luft eindringen kann. Eine andere Art von elektronischem Messsystem ist Laser. Es gibt keine Drähte und Zugluft ist kein Hindernis. Die Messgeschwindigkeit solcher Systeme ist sehr hoch. In einer halben Stunde können Sie sich ein vollständiges Bild über den Zustand des Körpers machen.

Schweißen

Neben dem halbautomatischen Gerät ist ein Spotter auch sehr nützlich, um versteckte Hohlräume zu bearbeiten. Es ermöglicht Ihnen, an einem gebogenen Körperelement zu schweißen und mit einem Rückwärtshammer Dellen an der Maschine herauszuziehen.

Mit der Plasmaschneidmaschine können Sie Metalle unterschiedlicher Dicke schneiden. Abschnitt Konfiguration kann

anders sein. Schnittgeschwindigkeit ist sehr hoch. Es ist sicher, einfach zu bedienen, es gibt fast keine Erwärmung des zu schneidenden Metalls und Sie können präzise Schnitte ausführen. Es ist kein brennbares Gas erforderlich.

Über den Platz. Die Slipanlage selbst wird 28 bis 40 Quadratmeter groß sein. m. Karosseriereparaturen ohne Lackierung - das ist nicht der Fall, Sie benötigen also einen Ort, an dem Sie sich auf die Lackierung vorbereiten können 4? 6 m, wenn es nicht auf der Slipanlage gemacht wird.

Karosseriereparatur ist eine der unvorhersehbarsten Dienstleistungen. Einerseits ist es sehr schwierig, im Voraus zu berechnen

auf den Rubel genau, wie viel wird es kosten. Kunden hingegen schätzen Sicherheit und erhöhen den Endpreis nicht gerne im Vergleich zur Vorkalkulation. Was zu tun ist?

Zunächst müssen Sie die bereits geleistete Arbeit in ein Verzeichnis eintragen. Es sollten Fotos des reparierten Autos vor und nach der Reparatur vorhanden sein, eine Beschreibung des Schadens und der Endkosten. Dann können Sie dem Kunden ehrlich sagen: "Ich kann Ihnen den Betrag in Ihrem Fall nicht auf den Rubel genau mitteilen, aber in diesen Fällen hat die Reparatur so viel gekostet."

Zweitens lag bei der vorläufigen Berechnung der "Kissen" bei 5-10%. In diesem Fall werden Sie den Kunden nicht mit einer Erhöhung der Gesamtkosten verärgern, und wenn alles gut geht, können Sie ihm stolz mitteilen, dass die Reparaturkosten etwas günstiger sind als erwartet. Kunden schätzen es sehr.

In Bezug auf die Zeit müssen Sie auch in ein paar Tagen eine Bestandsaufnahme durchführen. Einem Kunden ein Auto vorzeitig zur Verfügung zu stellen, ist ein weiterer Pluspunkt für Ihren Autoservice im Kopf des Kunden.


Wir erinnern Sie daran, dass dies nur ein kleines Fragment des Buches von D. Dubrovsky war „Wir eröffnen einen Autoservice: Wo anfangen, wie gelingen?“ Vom Verlag „Peter“. In demselben Handbuch finden Sie detaillierte Tipps zur Organisation aller typischen Arbeiten eines Autoservices, von traditionellen Schlossern und Reifendiensten bis hin zu Punkten für die Autodiagnose und Karosseriereparatur. Darüber hinaus enthält das Buch detaillierte Empfehlungen zur Auswahl der Ausrüstung, zur Organisation eines Abrechnungssystems, zur Besteuerung von Autoservices, Empfehlungen zu Preisansätzen, Zertifizierungsfragen usw.

Darüber hinaus finden die Besitzer von Autoservices in diesem Buch viele wertvolle Tipps zur Anwerbung, Minimierung von Diebstahl, Kundenfindung, Bewertung und Steigerung der aktuellen Gewinne, Tipps zur Organisation einer Werbeagentur und vieles mehr.

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten

18.08.2013

Beliebte Beiträge