Eigenes Geschäft: Webdesign-Studio

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Der Inhalt Ihres Internetportals ist recht kompliziert und problematisch. Gleichzeitig ist Ihre Website (oder zumindest eine Seite in einem sozialen Netzwerk) heute ein sehr effektives Instrument zur Bewerbung Ihrer Waren oder Dienstleistungen. Auf dieser Website können Sie Verbraucher direkt kontaktieren, Online-Verkäufe abwickeln und eine ganze Liste von Aufgaben ausführen, die über das Internet am schnellsten und wirtschaftlichsten gelöst werden rentabel und effizient. In diesem Zusammenhang ist die Notwendigkeit, eine Website zu erstellen, für jedes Unternehmen groß (obwohl es natürlich Geschäftsbereiche gibt, in denen das Fehlen einer Website nicht kritisch ist), aber nicht jedes Unternehmen in der Lage ist, das erstellte Internetportal für sich zu entwickeln und zu unterstützen. In der Regel werden diese Prozesse ausgelagert, und in diesem Artikel wird die Möglichkeit in Betracht gezogen, ein eigenes Webdesign-Studio zu eröffnen. Diese Richtung wird von vielen als sehr gewinnbringend und vielversprechend angesehen, aber hier gibt es viele Eigenheiten, die vor dem Start berücksichtigt werden müssen.

Im Allgemeinen wird unter einem Webdesign-Studio derzeit in den meisten Fällen ein Büro verstanden, das eine ganze Reihe von Dienstleistungen anbietet, die auch die Entwicklung und sogar die Website-Promotion umfassen. Es ist jedoch zu beachten, dass das Konzept des Webdesigns im engeren Sinne die Gestaltung der Website und ihrer Inhalte umfasst, möglicherweise in Kombination mit der Belegung. Kunden eines Webdesign-Studios werden daher in der Regel zu Kunden, die bereits eine eigene Website haben, aber deren Funktionalität verbessern oder lediglich die grafischen Elemente korrigieren müssen, um die Attraktivität ihrer Seite zu erhöhen. Es ist jedoch zu beachten, dass es in der Regel unrentabel ist, sich ausschließlich mit Designdienstleistungen zu befassen, der Kunde eine breitere Palette von Dienstleistungen in Anspruch nimmt und für die Arbeit im Bereich des Webdesigns dieselben Kapazitäten erforderlich sind wie für die Erstellung einer Website. In dieser Hinsicht ist ein solches Studio heute eine multidisziplinäre Organisation, die in der Lage ist, alle Arten von Problemen ihrer Kunden zu lösen. In diesem Fall können wir über die gute Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit ihres Geschäfts in dieser Richtung sprechen.

Um Ihr Unternehmen online zu eröffnen, müssen Sie sich als Unternehmenseinheit registrieren. Hier können Sie sich als Einzelunternehmer registrieren. Dann ist es möglich, alle bürokratischen Probleme in kürzester Zeit und mit minimalem Aufwand und Geld zu lösen. Wenn die Eintragung einer juristischen Person erforderlich ist, ist die Gesellschaft mit beschränkter Haftung die bevorzugte Form, da in diesem Fall wie im Fall des Einzelunternehmertums ein vereinfachtes Steuersystem zur Verfügung steht, bei dem nicht mehr als 6% des Einkommens oder 15% an den Staat abgeführt werden % des Betriebsergebnisses in Steuern. Direktentwurfsaktivitäten fallen unter die Definition (OKPD 2). 74.1 Dienstleistungen für den Spezialentwurf, aber andere Klassifikatoren können für ihre Arbeit erforderlich sein. Für die Arbeit selbst sind nur dann keine zusätzlichen Berechtigungen oder Lizenzen erforderlich, wenn das Unternehmen nicht beabsichtigt, Hosting-Aktivitäten durchzuführen oder auf dem Gebiet der Informationssicherheit zu arbeiten.

Das aktuelle Thema ist die Marktsituation. Ja, im Moment kann nicht gesagt werden, dass der Markt unter einem Mangel an Angebot leidet. In der Regel hat der Verbraucher die Möglichkeit, unter vielen Studios zu wählen, da ein erheblicher Prozentsatz der Absolventen, die Programmierung und / oder Design beherrschen, versucht, Webdesign zu betreiben. Auf den ersten Blick scheint alles wirklich sehr einfach zu sein - es reicht aus, eine dieser Spezialitäten zu erlernen, ein Team und gleichgesinnte Personen zu finden, die sich mit anderen Aspekten der Aktivität befassen, dann eine Anzeige über sich selbst aufgeben und infolgedessen interessante Dinge tun und dafür bezahlt werden. Aber auch wenn wir das technische Problem (Programmierung selbst und alles, was damit zu tun hat) wegwerfen, dürfen wir nicht vergessen, dass Designarbeit ein ausschließlich kreativer Prozess ist und auch eine gute Ausbildung hier möglicherweise nicht ausreicht, weil Sie auch künstlerisches Talent benötigen. Neben der Fähigkeit, streng nach den Anforderungen des Kunden zu arbeiten, das heißt, nicht nur etwas Neues zu schaffen, zu schaffen, kreativ zu sein, sondern auch umgekehrt - Ihr Talent zu bändigen, indem Sie genau das tun, was Sie gefragt haben. Dies ist jedoch nur Fachleuten möglich, und es kann sehr schwierig sein, sie zu finden. Und für alles andere - die Programmierung - sollte ein Spezialist mit dem entsprechenden Profil in der Lage sein, eine Aufgabe mit beliebiger Komplexität zu bewältigen. Das ist der Grund, warum Webdesign-Services gut bezahlt werden - denn dies ist kein einfacher Prozess, der oft einen nicht trivialen Ansatz erfordert. Daraus können wir schließen, dass Sie sich darauf verlassen können, auch mit führenden Unternehmen auf dem lokalen Markt im Wettbewerb zu gewinnen, wenn es am Anfang wirklich geschickte und erfahrene Leute gibt. Ansonsten kann man auch bei großen Investitionen, wenn man das falsche Team eingibt, schnell pleite gehen - hier legt der Kunde doch in erster Linie Wert auf Qualität, nicht auf niedrigen Preis. Das heißt, trotz einer relativ großen Anzahl von Wettbewerbern hat jeder Neueinsteiger die Chance, in den Markt einzusteigen. Hauptsache, er kann seine Stärken und Schwächen gegenüber Wettbewerbern richtig nutzen. Die SWOT-Analyse hier vor dem Start kann Antworten auf viele Fragen geben und sich auf die dringendsten Probleme konzentrieren. Es lohnt sich jedoch, noch einmal darauf hinzuweisen - in vielen Fällen sind es die Menschen, die an der Arbeit beteiligt sind.

In diesem Bereich des Online-Geschäfts ist es nicht immer ratsam, Ihr Büro zu mieten. Vor allem am Anfang. Mit Blick auf die Zukunft stellen wir fest, dass ein erheblicher Teil der Mitarbeiter remote arbeiten wird (Freiberufler). Daher ist es manchmal nicht sinnvoll, Räumlichkeiten zu finden, Manager einzustellen, die lediglich die Situation im Büro überwachen, und andere administrative Bürokratie zu betreiben, die die Gewinnerzielung in keiner Weise beeinträchtigt und oft im Gegenteil mit zusätzlichen Kosten verbunden. Natürlich kann eine Repräsentanz irgendwo im Stadtzentrum, in einem Geschäftszentrum, für einen Kunden sehr attraktiv sein, Prestige hinzufügen, aber oft ist es nur eine unnötige Ergänzung. Wenn Sie ein Studio zu Hause haben, müssen Sie sich natürlich auf jeden Fall Gedanken darüber machen, wo die Verhandlungen mit den Kunden stattfinden werden. Es kann ein neutrales Territorium sein, zum Beispiel ein Lebensmittelgeschäft, einige Büros laden ihre Kunden sogar zu sich nach Hause ein (dies ist jedoch möglich, wenn es keine Berechnung für die Zusammenarbeit mit seriösen Organisationen gibt) oder sie vermieten Büroräume buchstäblich nur für die Dauer der Verhandlungen - das heißt für eine Stunde. In diesem Fall müssen Sie einen Ort suchen, der in bestimmten Abständen entfernt werden kann. Zu sagen, dass das Büro überhaupt nicht benötigt wird, ist jedoch für einige Arbeitsformate unmöglich. Je nachdem, wie der Arbeitsprozess organisiert ist, kann es erforderlich sein, Ihre Räumlichkeiten zu mieten, in denen sich ständig Mitarbeiter befinden. Dies ist gerade dann der Fall, wenn das Unternehmen eine breite Palette von Dienstleistungen anbietet, ständig mit der Arbeit beschäftigt ist und eine beträchtliche Anzahl von Mitarbeitern beschäftigt ist. In diesem Fall ist es häufig erforderlich, eine Repräsentanz zu unterhalten, obwohl ein bestimmter Teil der Mitarbeiter weiterhin remote arbeitet. Im Allgemeinen können Sie dies sagen - Sie können versuchen, Ihr Web-Studio zu Hause zu öffnen, aber Sie können nicht ausschließen, dass möglicherweise ein separater Büroraum weiter angemietet werden muss. Welches ist dann in Geschäftsvierteln wirklich besser zu suchen, damit in kurzer Zeit möglichst viele Konsumenten ins Büro kommen können. Die Kosten für die Anmietung eines Zimmers hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab, wobei der Standort in der Regel der bedeutendste ist. Wenn eine Repräsentanz ausfällt, müssen Sie mindestens mit der Renovierung und dem Kauf der entsprechenden Geräte rechnen - Möbel und Geräte. Die Wartung des Büros umfasst auch die monatliche Zahlung von Stromrechnungen, die zusätzlich zu den Grundgebühren Internetgebühren beinhalten. Ein separater Aufwandsposten ist der Kauf entsprechender Software, die in ihren Unternehmensversionen mehrere Zehntausend Rubel kosten kann.

Nur wenn der herausragende Designer mit seinem Kundenstamm zu Beginn Ihrer Arbeit nicht versehentlich im Team auftaucht, sollten Sie sich weiterhin in erster Linie auf die Erbringung von Dienstleistungen in einer relativ engen Richtung konzentrieren. Versuchen Sie also, eine Nische zu finden, die nicht zu stark von Mitbewerbern abgedeckt wird. Dies kann sich beispielsweise nur auf kleine Unternehmen oder die Entwicklung von ausschließlich Visitenkarten-Websites konzentrieren oder mit Unternehmen zusammenarbeiten, die nur in einem bestimmten Bereich tätig sind. Der Versuch, sofort im Wettbewerb zu bestehen und Kunden aus großen Studios auszuwählen, lohnt sich nicht. Es macht auch keinen Sinn, mit der Arbeit zu beginnen, indem Sie Ihre Dienstleistungen in einer geografisch großen Region anbieten. Das heißt, es ist besser, mit den Verbrauchern in ihrer Stadt zu arbeiten, im schlimmsten Fall in der Region, aber nicht gleichzeitig in mehreren Regionen der Russischen Föderation. Ein Web-Design-Studio kann also theoretisch nicht nur Design, sondern auch andere Dienstleistungen erbringen:

Website-Entwicklung. Dies bezieht sich auf die technische Ausführung, dh das Schreiben von Code, das Debuggen und das Hinzufügen von Funktionen. Dies ist ein sehr wichtiger Bereich, und es lohnt sich mit ziemlicher Sicherheit, die Entwicklung wird nicht ausschließlich von Designstudios angeboten, die im Bereich Werbung und Marketing eher abgelehnt werden.

Hosting-Dienste Volle Unterstützung und Website-Inhalte, denen Registrierung und Platzierung auf dem Server vorausgehen. In der Regel wird dies von speziellen Hosting-Unternehmen durchgeführt, die einen Full-Service in diese Richtung anbieten. Trotz der Nähe der Kugeln sind viele zusätzliche Kapazitäten erforderlich, was nicht immer ratsam ist.

SEO, SMM, SMO. Die fortschrittlichsten und modernsten Lösungen im Bereich der Inhalte von Internetportalen. Mit ihnen können Sie die Website auf alle möglichen Arten "bewerben" - von Suchmaschinenanfragen (SEO) bis hin zur Suche nach Kunden in sozialen Netzwerken (SMM) und zur Gewinnung von Traffic aus sozialen Netzwerken auf die gewünschte Website (SMO). Dies ist eine Marketing-Dienstleistung, die auf dem Markt sehr gefragt ist.

IT-Outsourcing. Es umfasst eine ganze Reihe von Diensten zum Starten, Warten und Unterstützen der IT-Infrastruktur des Unternehmens. Wie Hosting-Services ist es ein ziemlich komplizierter Bereich, der erhebliche Kapazitäten erfordert.

Der Unternehmer hat somit eine Vielzahl von Möglichkeiten, und einige der Bereiche können als Entwicklungsoption, das heißt in der Zukunft, in Betracht gezogen werden. Dies trägt zur Attraktivität dieses Online-Geschäfts bei, denn sobald der Manager feststellt, dass er den Webdesign-Markt ausreichend erschließen konnte, kann er das Spektrum seiner Aktivitäten erweitern. Jetzt ist jedoch das Wichtigste zu erwähnen - das Personal. Zuallererst sind dies natürlich Designer, und genau diejenigen, die direkt Webdesign studiert haben, haben in ihrer Hochschule eine Spezialität gemeistert, die Kenntnisse auf dem Gebiet der Computertechnologie beinhaltet. Gleichzeitig wissen sie, wie genau ein attraktiver Standort aussehen soll und wie man ihn so gestaltet. Obwohl in der Nähe, aber immer noch eine separate Position ist ein Programmierer, und sie können auch in mehrere Kategorien unterteilt werden; Fachleute müssen nicht spezifizieren, aber für Amateure sollte beachtet werden: Es gibt diejenigen, die Code schreiben, es gibt diejenigen, die sich mit Inhalten befassen, es gibt diejenigen, die Entwicklungen von Drittanbietern zu ihrer Website hinzufügen. Das heißt, ein Programmierer kommt offensichtlich nicht damit zurecht, insbesondere wenn das Unternehmen eine vollwertige Standortentwicklung betreiben möchte. Designer und Programmierer sind herkömmlicherweise zwei Hauptpersonaleinheiten. Wenn Sie natürlich viel Glück haben, können Sie einen Programmierer-Künstler finden, der alles auf einmal macht, aber ... wie viele Leute werden pünktlich sein?

Als nächstes brauchen Sie Leute, die sich mit Marketing beschäftigen oder einfacher mit der Werbung für ihre Dienstleistungen und der Kundenfindung. Manchmal braucht es eine ganze Gruppe von Menschen, die Kunden suchen, Besprechungen mit ihnen abhalten und Präsentationen halten. Dies sind also Vertriebsleiter. Aber ein beträchtlicher Teil wird mit ziemlicher Sicherheit von Freiberuflern besetzt sein - das sind Menschen, die ihre Arbeit erst erledigen, wenn sie ankommen, aus der Ferne arbeiten und ihren Lohn erst nach getaner Arbeit erhalten. Freiberufler müssen möglicherweise einige separate Gestaltungselemente erstellen, einige Teile des Codes entwickeln und dann kopieren / umschreiben. Ihre Suche ist in der Regel einfach, sie haben eine relativ einfache Aufgabe, aber die Arbeit mit ihnen kann ihre Personalkosten erheblich senken, da Sie während der Abwesenheit von Projekten kein Gehalt zahlen müssen.

Einige Unternehmen arbeiten sogar so, dass sie einen wesentlichen Teil ihrer Arbeit auslagern, dh das Webdesign-Studio selbst ist ausschließlich mit der Entwicklung des Grafikteils befasst, bietet aber gleichzeitig den Kunden Programmierlösungen an und gibt diese an Vertragspartner weiter. All dies führt auch dazu, dass erhebliche Einsparungen erzielt werden können. Outsourcing lohnt sich auch, Geschäftsprozesse zu übertragen, die für eine Organisation nicht gewinnbringend sind, z. B. die Buchhaltung.

Zu den Leistungen eines Designers gehört in den meisten Fällen die Schaffung eines einzigartigen Projekts, das sich von den Wettbewerbern des Kunden abhebt. Es muss jedoch festgestellt werden, dass ein beträchtlicher Prozentsatz der Konsumenten mit einer vorgefertigten Aufgabe in das Webdesign-Studio kommt, in der alle Anforderungen klar formuliert sind, während häufig auch Inhalte übertragen werden, die auf dem Portal platziert werden müssen. Das heißt, der Designer wird in einen Rahmen gesetzt, der manchmal recht ernst ist. Aber es gibt Kunden, die selbst nicht wissen, was sie wollen. Ihnen können fertige Lösungen angeboten werden, die eigenständig von den Designern entwickelt wurden und ein „universelles Produkt“ darstellen, das sich durch Einfachheit und ein gutes Verständnis des Wortes auszeichnet. Wenn der Kunde jedoch keine eigene Aufgabe hat und etwas Einzigartiges haben möchte, sollte der Designer in Verhandlungen mit dem Kunden in der Lage sein, genau herauszufinden, was er benötigt, und die Aufgabe mit ihm zu entwickeln. Ein gutes Studio hat also zunächst ein Paket seiner Vorschläge, ist bereit, nach einer klaren Richtung zu arbeiten und ist offen für die individuelle Arbeit mit einem Kunden. Dann können Sie über den Erfolg Ihres Online-Geschäfts sprechen. Die Technologie zur Erstellung der Website selbst ist für den Kunden in der Regel nicht wichtig. Er möchte, dass die Website „schön“, „nicht langsamer“, „praktisch“, „funktional“ usw. ist. Der Kunde interessiert sich nur für das Endergebnis und nicht für den Prozess der Erstellung oder Optimierung / Aktualisierung seiner Website.

Um Ihre Dienste zu bewerben, können und sollten Sie alle verfügbaren Tools verwenden. Dies beinhaltet lediglich das Posten von Informationen zu Ihrer Person auf thematischen Portalen im Internet, das Verwalten Ihrer Seiten in sozialen Netzwerken und dergleichen. Werbung in lokalen Massenmedien, die zu mehr als der Hälfte der Kunden führen kann, kann jedoch eine erstaunlich hohe Effizienz aufweisen. Die Hauptaufgabe bei der Bewerbung Ihres Studios ist jedoch die Bildung Ihres Kundenstamms und die Erlangung eines guten Rufs. Dann erledigt Mundpropaganda die ganze harte Arbeit, und das Studio wird viele Kunden haben, die mit früheren Kunden zufrieden sind, die mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013


Beliebte Beiträge