Herstellung von Einwegspritzen

Schönheits- und Gesundheitsindustrie Pharmakologie und Gesundheitsprodukte

Derzeit werden in Russland 70% der verkauften Spritzen importiert. Es wird immer eine Nachfrage nach Spritzen geben, und wenn ein einheimischer Hersteller in der Region auftritt, werden Spritzen höchstwahrscheinlich von ihm und nicht von importierten Lieferanten gekauft.

Um Spritzen mit einer Injektionsnadel herzustellen, ist eine Menge teurer Ausrüstung erforderlich, und die Gesamtinvestitionssumme, die erforderlich ist, um ein Unternehmen von Grund auf neu zu gründen, wird etwa 1 Milliarde Rubel betragen. Einige Unternehmen begannen mit der Eröffnung der Produktion von Einwegspritzen ohne Nadel, wodurch Geld gespart wurde. Als das Unternehmen anfing, Gewinne zu erzielen, starteten sie die Veröffentlichung eines kompletten Sets. Außerdem kaufen viele Leute importierte Nadeln für einen kompletten Satz. Es dauert ungefähr 11-12 Monate, um ein Geschäft zur Herstellung von Spritzen zu organisieren (Kauf von Ausrüstung, Schulung des Personals usw.).

Spritze: Typen und Struktur

In der Medizin ist die Spritze weit verbreitet: Sie wird für verschiedene Injektionen, zur Blutentnahme und zum Absaugen von pathologischem Inhalt aus Hohlräumen verwendet. Die moderne Einwegspritze ist zweikomponentig (Zylinder, Kolben) und dreikomponentig (Zylinder, Kolben, Gummispitze, geschmiert mit Flüssigkeit zum besseren Gleiten auf dem Zylinder) aufgebaut.

Es gibt Spritzen in Größe:

  • kleines Volumen (0, 3, 0, 5 und 1 ml). Sie werden in der Endokrinologie (Insulinspritzen), Phthisiologie (Tuberkulinspritzen), Neonatologie, für Impfungen und für allergische intradermale Tests eingesetzt.
  • Standardvolumen (2, 3, 5, 10 und 20 ml). Dient zur Durchführung subkutaner, intramuskulärer und intravenöser Injektionen.
  • große Volumina (30, 50, 60 und 100 ml). Zum Absaugen von Flüssigkeiten, Einbringen von Substanzen und Waschen.

Die Spritze hat eine andere Position der Spitze am Zylinder:

  • koaxial (konzentrisch). Die Mittelstellung des Zylinders. Für eine Spritze mit einem Volumen von 1-11 ml.
  • exzentrisch. Lage an der Seite. Für eine Spritze mit einem Volumen von 22 ml oder mehr.

Es gibt drei Arten der Nadelbefestigung:

  • Luer - die Nadel wird auf den Zylinder gesetzt.
  • Luer-Lock - Die Nadel wird in den Zylinder eingeschraubt.
  • In den Zylinderkörper integrierte nicht entfernbare Nadel (normalerweise Nadeln mit einem Volumen von bis zu 1 ml).

Produktionstechnik

Der Produktionsraum umfasst mehrere Abteilungen: eine Fertigungslinie für Zylinder und Kolben sowie Lagerräume, in denen Rohstoffe gelagert und angenommen werden.

Die Zylinder und Kolben der Spritze werden aus polymeren Rohstoffen (Polyethylen, Polypropylen) durch Gießen auf speziellen Maschinen hergestellt, die mit Formen ausgestattet sind. Das Rohmaterial wird in den Trichter gegossen, die Maschine schmilzt die Masse und bildet dann die notwendigen Teile der Spritze. Nach dem Gießen und Abkühlen werden die Zylinder im Offset- oder Siebdruck mit einer Skala versehen. Die Kolben werden mit Spitzen versehen und anschließend mit den Zylindern verbunden. Die fertige Spritze wird sterilisiert und in Blistern verpackt.

Ausrüstung und Rohstoffe

Die Spritzenfertigungslinie umfasst folgende Ausrüstung:

  • Gießmaschine (Spritzgießmaschine) - von 150 Tausend Rubel für einen gebrauchten, von 1 bis 2 Millionen Rubel für einen neuen;
  • Formen (200 Tausend Rubel - 500 Tausend Rubel);
  • Kühlmaschine - von 50 bis 250 Tausend Rubel;
  • pneumoforming oder Vakuumformmaschine für das Verpacken - von 60-90 tausend Rubel;
  • Offsetdruckmaschine - etwa 300 Tausend Rubel;
  • Spritzenmontagemaschine (bis zu 24.000 Spritzen / Stunde) - ab 1 Million Rubel;
  • Sterilisator - etwa 1 Million Rubel;

Insgesamt: etwa 4 Millionen Rubel.

Benötigte Rohstoffe:

  • Polypropylen (30-75 Rubel / kg). Für die Herstellung von 3 Millionen Spritzen pro Monat werden ungefähr 6-7 Tonnen Rohmaterial ausgegeben, die Kosten belaufen sich auf ungefähr 400 Tausend Rubel.
  • Gummi / Silikon für die Manschette vom Kolben (ab 240 Rubel / kg);
  • Druckfarbe (3-4 Tonnen pro Monat);

Zimmer und Personal

Das Gewerbegebiet soll zusammen mit den Lagern eine Fläche von 2-5 Tausend Quadratmetern haben. Die Deckenhöhe beträgt (je nach Leistungsvolumen) mindestens 6 m, die Spannweite 12 m. Kommunikation und Elektrizität müssen selbstverständlich im Gebäude angeschlossen werden. Lage - nicht weiter als 500 Meter von der nächsten Unterkunft entfernt. Anzahl der Mitarbeiter in der Produktionslinie:

  • Rohstoffvorbereitungsabteilung (Transport der Rohstoffe zur Gießerei, Empfang) - 2 Arbeiter, 2-3 Arbeiter;
  • Wurfgebiet (automatische Linie) - 1-2 Meister;
  • Plotterskala - 1-2 Operatoren;
  • Verpackungsbereich (automatisiert) - 1-2 Bediener;
  • Sterilisationsbereich - 1-2 Bediener;
  • Qualitätskontrolle - 1 Spezialist;
  • Lagerhaltung - 5-10 Arbeiter;

Insgesamt: mindestens 15-20 Personen.

Anforderungen

Das Produkt muss in Rospotrebnadzor getestet werden und eine Konformitätsbescheinigung erhalten. Die erforderlichen Eigenschaften der Spritze und der Testmethoden sind in GOST R ISO 7886-4-2009 beschrieben.

Investition

Die anfängliche Investition (bei der Anmietung eines Zimmers) wird etwa 7-8 Millionen Rubel betragen. Monatliche Kosten von etwa 3 Millionen, Einkommen - 3, 5 - 6 Millionen Rubel. Die Kosten für eine Spritze ohne Nadel betragen 50 Kopeken -2 Rubel / Stk.

Cherukhina Kristina

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Leitfäden


Beliebte Beiträge