Ihr Geschäft: offene Computerkurse

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Computertechnologie ist bereits in vielen Bereichen der menschlichen Tätigkeit unverzichtbar. Gleichzeitig wird seine Entwicklung für viele Menschen zu einer ziemlich schwierigen Aufgabe, und sie können ihren Computer nicht vollständig zum Lösen von beruflichen oder persönlichen Aufgaben verwenden. Für diese Personen sind Computerkurse gedacht, die eine Schulung in der Verwendung eines Computers und von Computerprogrammen anbieten. Angesichts der Tatsache, dass es nicht viele, aber viele potenzielle Verbraucher gibt, kann dieses Geschäftsfeld eine sehr profitable Richtung werden.

Um zu beginnen, müssen Sie sich als Unternehmenseinheit registrieren. Die Registrierung als Einzelunternehmer ist nur dann sinnvoll, wenn der Unternehmer der Bevölkerung nur Beratungsleistungen anbieten will, also keine vollwertige Ausbildung anbieten oder selbständig ohne Einbeziehung externer Lehrkräfte arbeiten will. Dies ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, eine Ausbildungslizenz zu erhalten. Wenn geplant ist, ein Unternehmen zu eröffnen, das eine nichtstaatliche Bildungseinrichtung sein wird, ist es am besten, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu registrieren. Die Aktivität selbst fällt unter die Definition eines der Klassifikatoren der Gruppe (OKPD 2) 85 Bildungsdienstleistungen.

Nachdem Sie dieses Problem mit der Registrierung gelöst haben, können Sie mit dem Erwerb einer Ausbildungslizenz fortfahren, falls dies natürlich erforderlich ist. Wenn das Unternehmen beabsichtigt, direkte Beratungsleistungen zu erbringen, bedeutet dies, dass es die Mitarbeiter nicht in einem beruflichen Tätigkeitsbereich ausbildet, sondern lediglich bei der Beherrschung von Fähigkeiten hilft, die sie hauptsächlich für ihre persönlichen Zwecke, jedoch nicht für berufliche Tätigkeiten einsetzen In diesem Fall ist keine Lizenz erforderlich, und das Unternehmen kann in einem für das Unternehmen geeigneten Format arbeiten. Wenn die Aktivität jedoch auf die Ausbildung von Personen abzielt, die ein Zeugnis oder eine Bescheinigung über den Abschluss von Kursen und eine besondere Berufsausbildung erhalten möchten, ist es erforderlich, eine Bildungsgenehmigung vom Bundesdienst für die Aufsicht über Bildung und Wissenschaft zu erhalten. Damit die Bewerbung überhaupt berücksichtigt werden kann, ist es erforderlich, dass Sie über einen von Ihnen erstellten Lehrplan verfügen sowie über Mitarbeiter, die Dokumente vorlegen, die Ihre Qualifikationen, Erfahrungen und Fachkenntnisse bestätigen.

Die Erlangung einer Lizenz ist oft ein recht komplizierter und langwieriger Prozess, der viel Zeit und Mühe für den Unternehmer erfordert. Zusätzlich zur Lizenz wird jedoch empfohlen, auch eine Akkreditierung zu beantragen. Die Akkreditierung ist nicht obligatorisch, aber es ist möglich, Zertifikate, Diplome und andere staatliche Dokumente auszustellen, die für einige Kundenkategorien besonders wichtig sein können. Die Akkreditierung kann alle 5 Jahre sowie mit der Freilassung der ersten Gruppe von Studenten erfolgen, so dass die ersten Kunden in jedem Fall ohne offizielle Dokumente bleiben, die ihre Kenntnisse bestätigen könnten. In dieser Hinsicht kann es schwierig sein, die ersten Verbraucher für Ihre Bildungseinrichtung zu gewinnen, und hier können Sie darüber nachdenken, solchen Kunden einen Rabatt zu gewähren, um sie zum Eintritt zu motivieren.

Viel hängt auch vom gewählten Format ab, mit dem ein Unternehmer arbeiten möchte, um seinen Verbrauchern die Möglichkeit zu geben, zu lernen, wie man an Programmen arbeitet, auf denen dieser oder jener Kurs basiert (z. B. Adobe Photoshop, 1C Accounting und dergleichen), auf die geachtet werden muss Holen Sie die offizielle Genehmigung eines Unternehmens ein, das Software anbietet. In diesem Fall kann eine solche Organisation Zertifikate ausstellen und bestätigen, dass Bildungseinrichtungen Schulungen gemäß den festgelegten Normen und Standards durchführen, und qualitativ hochwertige Bildungsdienstleistungen erbringen, die eine vollständige und qualitativ hochwertige Entwicklung der beruflichen Fähigkeiten in diesem Programm gewährleisten. Eine solche Zusammenarbeit aufzubauen, kann besonders schwierig sein, insbesondere wenn es sich um ausländische Unternehmen oder einfach um große Softwarehersteller handelt, die über eine ausreichende Anzahl von Partnern verfügen, und hier muss der Unternehmer viele Verhandlungen führen. In dieser Hinsicht arbeiten viele Unternehmen nur im Bereich der Schulung in den allgemeinen Grundprinzipien des Arbeitens an einem Computer oder bieten sogar einfach Schulungen zum Arbeiten mit einer Software an, geben jedoch keine Bestätigung vom Hersteller dieser Software.

Für bestimmte Verbraucherkategorien ist dies nicht kritisch, so dass sich viele nicht mit diesem Problem befassen, obwohl seine Lösung häufig zu einem sehr wichtigen Wettbewerbsvorteil wird und es Ihnen ermöglicht, eine Zusammenarbeit mit großen Unternehmen aufzubauen, die daran interessiert sind, dass ihre Mitarbeiter in Computerkursen geschult werden und dies wissen und können in der Lage sein, bestimmte Programme zu verwenden.

Der nächste Schritt bei der Organisation Ihres Unternehmens besteht darin, einen Arbeitsplatz zu finden. Unternehmer müssen entscheiden, wie viele Schüler gleichzeitig auf dem Gebiet ihrer Einrichtung unterrichtet werden sollen, abhängig von der Größe der zukünftigen Schule. Sie können ganz einfache Computerkurse durchführen, die für eine Gruppe von 5 bis maximal 10 Personen ausgelegt sind, und dann ist ein kleiner Raum ausreichend. In den meisten Fällen sollte die Schule jedoch mehrere Klassen gleichzeitig haben, sodass der Arbeitsraum normalerweise recht groß gewählt wird. Jeder Unternehmer entscheidet selbst, wie viele Quadratmeter er benötigt. Es ist auch wichtig, den richtigen Standort für Ihre Schule zu wählen, um eine optimale Lage in den zentralen und geschäftlichen Bereichen der Stadt zu haben, dh dort, wo viel Verkehr herrscht, eine große Anzahl potenzieller Konsumenten und gleichzeitig von überall in der Stadt bequem zu erreichen. Wenn Sie Kurse für eine kleine Anzahl von Personen eröffnen möchten, reicht es möglicherweise aus, ein relativ kleines Büro in einem Geschäftszentrum zu mieten. Eine große Schule kann in einem separaten Gebäude untergebracht werden.

Der Mietpreis hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, zu denen vor allem der Standort in der Stadt und die Arbeitsstadt selbst zählen. Zusätzliche Mittel müssen für die Ausstattung ihrer Räumlichkeiten bereitgestellt werden. Zunächst muss ein Verwaltungsgebäude eingerichtet werden, in dem Mitarbeiter arbeiten, die sich mit organisatorischen Fragen befassen. Um dies zu tun, müssen Sie einfache Büromöbel und Bürogeräte kaufen, bei Bedarf kosmetische Reparaturen durchführen, um dieses Problem zu lösen, ist es unwahrscheinlich, dass mehr als 100.000 Rubel benötigt werden.

Als nächstes sorgen Sie sich um die Ausstattung Ihrer Klassenräume. Hier muss man neben Möbeln auch direkt die Computer selbst sowie die Software dafür kaufen. Alle Programme müssen über eine Unternehmensversion verfügen. Dies spart im Vergleich zum Kauf eines Programms für jeden Computer etwas. Hier muss man schon sagen, dass jedes Programm seine eigenen Kosten hat, einige Programme haben kostenlose Analoga, aber die Schule sollte ihren Schülern die Möglichkeit bieten, über die Programme zu lernen, die sich verbreitet haben, dh mit denen man sich ständig auseinandersetzen muss. Übrigens: Wenn Sie buchstäblich nicht im Büro arbeiten, sondern Ihre Dienste online anbieten, haben Sie die Möglichkeit, erheblich bei der Anmietung Ihrer Räumlichkeiten zu sparen. Auf diese Weise kann der Benutzer am Computer selbst arbeiten, der bei ihm zu Hause verfügbar ist und die erforderlichen Programme enthält. In letzter Zeit sind Kurse dieses Formats aufgrund der Tatsache, dass sie bequem sind und gleichzeitig die Schulungskosten erheblich senken können, weiter verbreitet. Im entsprechenden Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Fernlehrgänge eröffnen können, und das Thema der Registrierung von Bildungsaktivitäten dieses Formats wird dort ausführlicher behandelt.

Im Allgemeinen können alle Computerkurse in mehrere Kategorien unterteilt werden, aus denen sich die nachfolgenden Arbeiten ergeben: 1) allgemeine Verwendung eines Computers; Dazu gehören Schulungen in allen Standardprogrammen, die Entwicklung von Fähigkeiten, der Kurs richtet sich an Büroangestellte und nur an Personen, die Schwierigkeiten haben, an einem Computer zu arbeiten. Dies kann auch Schulungen in gängigen Programmen wie Microsoft Office Word umfassen. Einerseits handelt es sich hierbei um eine enge Spezialisierung. Auf der anderen Seite braucht absolut jeder die Fähigkeit, in diesem vielleicht gebräuchlichsten Texteditor zu arbeiten. 2) Schulung für spezifische Programme und Aufgaben; für Fotografen - Schulung in Adobe Photoshop und / oder anderen Grafikeditoren, Buchhalter benötigen 1C, Modellierung - 3D Studio Max oder modernere Analoga, Musiker möchten Propellerhead Reason oder FL Studio beherrschen und so weiter; 3) Programmierung, dies beinhaltet auch Web-Tools, Arbeiten in Browsern, Layout und sogar Design; Diese Richtung beinhaltet die Schulung von Systemadministratoren, Webdesignern und Programmierern mit einem engen oder allgemeinen Profil. Tatsächlich ist dies die schwierigste Richtung und richtet sich an Personen, die die schwierigsten Aspekte der Verwendung eines Computers verstehen möchten.

Weiterhin sind alle Kurse je nach Sprachniveau in Gruppen eingeteilt, es muss eine Gruppe für Anfänger geben, die die für sie interessante Frage nicht verstehen, aber wir dürfen nicht diejenigen vergessen, die ihre Fachkenntnisse verbessern und erweitern wollen. In der Regel werden in einer guten Schule mehrere Stufen unterschieden, und ein guter Lehrer bestimmt bereits vor dem Eintritt in die Kurse das Wissen seiner Schüler und verteilt es in Gruppen.

Verbraucher solcher Dienstleistungen können völlig unterschiedliche Personen sein. Viele Unternehmer stellen fest, dass heutzutage Menschen im Alter sogar zu Computerkursen kommen und nicht nur junge Menschen. Angesichts der Tatsache, dass der Computer heute ein fester Bestandteil des Lebens geworden ist, können Sie sich nur auf eine zunehmende Anzahl von Einsteigern verlassen. In den meisten Fällen werden solche Unternehmen von Unternehmen kontaktiert, die daran interessiert sind, dass ihre Mitarbeiter in bestimmten Programmen geschult werden. In diesem Fall können Sie sofort mit einem relativ großen Auftrag rechnen, der in den ersten Monaten Einnahmen erzielt. Richtig, damit ein Auftrag eines großen Unternehmens angezeigt wird, müssen Sie sich einen guten Ruf verschaffen und im Allgemeinen über die entsprechenden Kapazitäten verfügen. Obwohl es oft einfacher ist, mit Mitarbeitern im Büro des Kunden zu arbeiten, in dem bereits Programme installiert und Computer verfügbar sind und die Mitarbeiter selbst den Arbeitsplatz nicht verlassen müssen.

Darüber hinaus werden Verbraucher häufig zu Kindern und Jugendlichen, die in Zukunft einen Beruf in der Programmierung oder in enger Beziehung zur Arbeit am Computer im Allgemeinen anstreben. Daher wird sich niemand über die Angebote wundern, einen Computerkurs für Kinder in C ++ - Programmierung zu belegen. Und schließlich gibt es Kurse, in denen die Menschen einfach lernen, wie man mit einem Computer umgeht. Heutzutage ist dies nicht mehr so ​​relevant, da Sie in den meisten Fällen grundlegende Dinge schnell und unabhängig erlernen und sich bei Fehlern an Freunde / Kinder / Kollegen wenden können . Das heißt, es ist unwahrscheinlich, dass diese Richtung erfolgreich ist, obwohl es besser ist, die Situation auf dem Markt zu untersuchen, um zu wissen, womit man besser arbeiten kann.

Um Ihre Dienste zu bewerben, müssen Sie in allen Medien, einschließlich Presse, Fernsehen und Radio, Angaben zu Ihrer Person machen. Und natürlich ist es ratsam, sich in allen thematischen Portalen Ihrer Stadt im Internet anzumelden und mit einem ausreichenden Budget eine eigene Website zu erstellen. Dies wird eine große Anzahl von Verbrauchern anziehen, aber es ist wahrscheinlich, dass Sie auch für die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Website zahlen müssen, insbesondere wenn es in der Region viele Wettbewerber gibt. Im Allgemeinen müssen Großstädte viel Energie aufwenden, um den Wettbewerbern entgegenzuwirken, da immer mehr solcher Schulen eröffnet werden und jede von ihnen versucht, die Nase vorn zu haben. Hier ist es besser, eine Nische zu besetzen, die noch nicht von Wettbewerbern besetzt ist, um sich einen Namen zu machen und anschließend die Aktivitäten mit einem guten Kundenstamm auszubauen.

Die Höhe der Gründungsinvestitionen für ein solches Unternehmen kann unterschiedlich sein. Sie können Online-Kurse innerhalb von 100.000 Rubel unter Berücksichtigung der Werbung eröffnen, jedoch nur, wenn der Unternehmer selbst mit Kunden zusammenarbeiten möchte und keine zusätzlichen Mitarbeiter einstellen möchte. Für eine große Schule müssen Sie einen Betrag von ungefähr einer Million Rubel bereitstellen, weil Sie einen ziemlich großen Raum mieten und ihn mit teurer Ausrüstung ausstatten müssen. Wenn Sie Office-Programme trainieren, müssen Sie keine teuren Geräte kaufen, da diese keine nennenswerte Rechenleistung erfordern. Wenn Sie jedoch in Grafikanwendungen oder ähnlicher Software arbeiten, benötigen Sie leistungsfähige Computer. In dieser Hinsicht kann eine Ausrüstung mehrerer Klassen wirklich eine sehr beträchtliche Menge kosten. Im Allgemeinen können wir sagen, dass dies ein vielversprechender Bereich unserer Tätigkeit ist, aber wir müssen verstehen, dass es möglich sein wird, den größten Erfolg zu erzielen, wenn der Unternehmer selbst gut mit diesem Bereich vertraut ist und bereit ist, viele Aufgaben zu übernehmen.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013

Beliebte Beiträge