Ihr Geschäft: So öffnen Sie einen MRT-Raum

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Ein Unternehmen, das auf der Erbringung medizinischer Dienstleistungen beruht, ist in der Regel sehr vielversprechend und rentabel, obwohl es auch bei der Registrierung viele Schwierigkeiten mit sich bringt. Eine relativ einfache Art von Geschäft (im Vergleich zu allen anderen medizinischen Dienstleistungen) ist die Eröffnung Ihres Büros für Magnetresonanztomographie oder abgekürzte MRT.

Um mit der Arbeit zu beginnen, müssen Sie sich als Unternehmenseinheit registrieren. Es ist vorzuziehen, Ihre juristische Person zu registrieren. Die beste Wahl ist die Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, da in diesem Fall ein vereinfachtes Steuersystem zur Verfügung steht, bei dem höchstens 6% der Einnahmen oder 15% des Betriebsgewinns als Steuern an den Staat abgeführt werden. Die Tätigkeit selbst fällt unter die Definition eines Klassifikators (OKPD 2). 86.22 Dienstleistungen im Bereich der Facharztpraxis. Das Stadium der Registrierung eines Unternehmens ist jedoch möglicherweise das einfachste, da dann eine ärztliche Genehmigung erforderlich ist. Es muss sofort gesagt werden, dass es Unternehmen gibt, die bereit sind, gegen eine bestimmte Gebühr bei der Lösung dieses Problems zu helfen. In diesem Fall gibt es eine gewisse Garantie, dass alles pünktlich abgeschlossen wird, die Dokumente korrekt erstellt werden und Sie ein wenig Aufwand für den Erwerb und die Erlangung einer Lizenz aufwenden müssen. Aber in der Regel sind diese Dienstleistungen immer noch viel wert - im Durchschnitt etwa zehntausend, aber vielleicht ein Vielfaches mehr -, was vom Unternehmen selbst und seiner Ebene sowie von der Liste der bestellten Dienstleistungen abhängt. Sich als Einzelunternehmer zu registrieren, ist oft unpraktisch. Um eine Lizenz zu erhalten, wenden Sie sich an den Bundesdienst für Gesundheitsaufsicht. Die folgende Liste von Dokumenten wird benötigt:

1. Kopien von Dokumenten, aus denen hervorgeht, dass der Antragsteller eine Lizenz besitzt, die ihm aufgrund seines Eigentums oder aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage für Gebäude, Bauwerke, Strukturen und (oder) Räumlichkeiten gehört, die für die Ausführung der erklärten Arbeit (Dienstleistungen) erforderlich sind.

2. Kopien von Dokumenten, aus denen hervorgeht, dass der Antragsteller über eine Lizenz verfügt, die ihm das Eigentumsrecht oder eine andere Rechtsgrundlage für die zur Durchführung medizinischer Tätigkeiten erforderlichen Ausrüstungen, Werkzeuge und Materialien zusteht.

3. Kopien von Dokumenten, aus denen hervorgeht, dass eine angemessene Berufsausbildung, Zertifikate und Erfahrung auf dem Gebiet der Fachärzte vorhanden sind: Leiter einer medizinischen Organisation, stellvertretende Leiter einer medizinischen Organisation für höhere medizinische Ausbildung, postgraduale und (oder) zusätzliche Berufsausbildung mit mindestens fünfjähriger Erfahrung; medizinisches Fachpersonal mit mindestens dreijähriger Erfahrung.

4. Kopien von Arbeitsverträgen, die von Arbeitnehmern mit einem Lizenzbewerber abgeschlossen wurden, der über eine weiterführende, weiterführende, postgraduale und (oder) zusätzliche medizinische oder sonstige berufliche Ausbildung verfügt, sowie sonstige Fachzertifikate, die für die Ausführung der erklärten Arbeit (Dienstleistungen) erforderlich sind (für Fachkräfte mit medizinischer Ausbildung).

5. Informationen über das Dokument, das die Zahlung der staatlichen Abgabe bestätigt (dessen Umfang kann bei der örtlichen Zweigstelle des Gesundheitsministeriums geklärt werden, wo eine Lizenz ausgestellt wird, in der Regel sind es jedoch 7500 Rubel).

Wie Sie verstehen, müssen Sie bereits vor Arbeitsbeginn Arbeitskräfte, Räumlichkeiten und Ausrüstung finden, um eine Lizenz zu erhalten, während die Frist für die Ausstellung einer medizinischen Lizenz mindestens 45 Tage beträgt. Das heißt, wenn Sie eine Lizenz beantragen, müssen Sie absolut alles für die Arbeit bereit haben, aber Sie werden anderthalb Monate lang nicht in der Lage sein, an Aktivitäten teilzunehmen. Dies ist jedoch gesetzlich vorgeschrieben. Der nächste Schritt ist also, einen Raum für Ihre Arbeit zu finden. Hier hat der Unternehmer die Möglichkeit, nicht nur ein separates Gebäude oder ein separates Büro zu mieten, sondern auch eine bereits funktionierende Klinik zu finden, die ihren Kunden aus irgendeinem Grund keinen MRT-Scan anbietet. Dies gilt in erster Linie für Kliniken, die nicht über ein sehr großes Budget verfügen, aber gleichzeitig über freie Räume für ein MRT-Gerät verfügen. Es sollte im Allgemeinen ein ziemlich großer Raum sein (die genaue Größe hängt vom Gerät selbst und der zugehörigen Ausrüstung sowie von der Anzahl der Installationen ab, obwohl normalerweise nur eine Einheit erforderlich ist) und vorzugsweise im Erdgeschoss. Andernfalls ist es unbequem, die Maschine zu installieren, und aus Sicherheitsgründen lohnt es sich nicht, sie zu schleppen zu den oberen Etagen. Wenn Sie mit der Klinik zusammenarbeiten, können Sie mit einer etwas niedrigeren Miete rechnen, aber am wichtigsten: In diesem Fall wird es mit ziemlicher Sicherheit keine Probleme geben, Kunden zu gewinnen, es sei denn, Sie können sich in einer Klinik niederlassen, die in schwierigen Zeiten ist oder ein „soziales Krankenhaus“ ist. Entwickelt für die Armen. Dennoch ist ein MRT-Scan nicht das billigste Verfahren, daher sollten Kunden mit dem Geld sein. Wenn es keine Möglichkeit oder keinen Sinn gibt, mit einer anderen Klinik zusammenzuarbeiten, müssen Sie nach einem Raum suchen, in dem erwartet wird, dass Sie bequem von einem beliebigen Stadtrand zum Büro kommen und der Ort selbst gut frequentiert ist.

Der nächste Schritt wird der Kauf von Geräten sein, während der Unternehmer aus einer Vielzahl von Kaufoptionen für die Magnetresonanztomographie wählen kann. Es ist anzumerken, dass heute häufig nicht nur die Magnetresonanztomographie, sondern auch die Computertomographie eröffnet wird, bei der zur Informationsgewinnung eine etwas andere Technik verwendet wird. Ein Computertomograph kostet etwas weniger, aber Sie müssen berücksichtigen, dass es sich eher um ein zusätzliches Gerät handelt, aber nicht um ein Ersatzgerät. Zusätzlich zu diesen beiden Hauptgeräten müssen ein automatischer Spritzeninjektor, eine medizinische Multiformat-Laserkamera zum Drucken von Bildern, eine ausgestattete automatisierte Arbeitsstation für einen Arzt mit einem Personalcomputer mit entsprechender Software und einer Gegensprechanlage sowie eine Reihe von nichtmagnetischen Werkzeugen für die Durchführung von Eingriffen erworben werden. Es ist zu beachten, dass fast alle Geräte für den Magnetresonanz-Bildgebungsschrank aus nichtmagnetischen Materialien bestehen, da sonst keine Forschung möglich ist, da die Ergebnisse stark verfälscht werden. Der Raum sollte auch mit einem speziellen Hochfrequenzbildschirm ausgestattet sein, der die Aussendung von Hochfrequenzimpulsen aus dem Scanraum verhindert. Alle modernen Tomographen sind jedoch zunächst mit einer eingebauten Abschirmung ausgestattet, die den Impuls von supraleitenden Magneten blockiert. So kann ein Unternehmer als Lieferant eines der Unternehmen auswählen, das die neuesten und modernsten Geräte von Weltklasse liefert. Dies schließt europäische, amerikanische, japanische und einige andere Hersteller ein. Die Kosten für das Gerät sind in diesem Fall so hoch wie möglich, aber die Maschinen selbst zeichnen sich durch hervorragende Leistung und hervorragende Eigenschaften aus. Es ist sehr bequem, an solchen Geräten zu arbeiten, und Sie können alle Arten von Vorgängen so schnell wie möglich und mit dem genauesten Ergebnis durchführen . Alternativen können Lieferanten genannt werden, die neue Geräte verkaufen können, aber zu einem deutlich reduzierten Preis. Dies sollten vor allem Hersteller aus China sein, die aufgrund billiger Arbeitskräfte sparen können. Die Qualität der Geräte ist in diesem Fall jedoch erheblich schlechter als die Qualität von erstklassigen Geräten. Am einfachsten ist es vielleicht, gebrauchte Geräte zu kaufen. Der Preis ist recht niedrig. In diesem Fall können Sie jedoch nicht davon ausgehen, dass das Gerät lange hält und im Allgemeinen funktionsfähig ist. Diese Option eignet sich für diejenigen, die keine Angst haben, ein "Schwein im Sack" zu kaufen. Schließlich bevorzugen heutzutage viele Unternehmer den Kauf modifizierter Systeme, bei denen es sich um gebrauchte Maschinen handelt, die von einem Unternehmen überholt wurden, das gebrauchte Magnetresonanz-Bildgebungsgeräte kauft und diese neu anordnet und konfiguriert und in bestimmten Fällen Reparaturen durchführt. Die Risiken werden hier reduziert, weil ein solcher Lieferant eine gewisse Garantie für seine Ausrüstung gibt und der Unternehmer eine relativ moderne und effiziente Ausrüstung zu einem erschwinglichen Preis erhält. Die Kosten eines MRT-Geräts werden hauptsächlich in Abhängigkeit von der Leistung der Quelle eines starken Magnetfelds berechnet. In den allermeisten Fällen der modernen Medizin verwenden Standardkliniken Geräte mit einer Kapazität von 1 bis 3 Tesla. Je stärker die Magnetfeldinduktion ist, desto qualitativer und genauer kann die Untersuchung durchgeführt werden. Es gibt in der Regel auch mobile MRT-Geräte mit geringem Stromverbrauch, die etwas mehr kosten, aber die Entwicklung eines völlig anderen Projekts erfordern. Die Kosten für ein herkömmliches MRT-Gerät beginnen bei etwa 10 Millionen Rubel, während ein guter Hersteller zunächst in die Kosten der Gerätelieferung investiert, und zwar nicht nur in den Preis des Geräts selbst, sondern auch in Transport-, Zoll- und andere Kosten sowie in die Vorbereitung und Inbetriebnahme des Geräts, in den Garantieservice und in alle damit zusammenhängenden Dienstleistungen . Die minimalen Kosten für das Gerät betragen in diesem Fall ungefähr 15 Millionen Rubel, aber es muss bedacht werden, dass dies ein Gerät eines guten Herstellers sein wird. Natürlich ist dies der Preis für Geräte mit einer Kapazität von 1 Tesla, eine Maschine mit einer Kapazität von 1, 5 Tesla kostet etwa 20 Millionen Rubel, mit einer Kapazität von 3 Tesla - 30 Millionen Rubel. Ich muss sagen, dass ein Auto mit einem Fassungsvermögen von 1, 5 Tesla in einem Anhänger etwa 25 Millionen Rubel kostet, aber alle diese Preise sind minimal, und der Preis eines Geräts mit der gleichen Leistung kann je nach Konfiguration und Marke des Herstellers um ein Vielfaches variieren. Die Kosten für ein Computertomographiegerät sind etwa eineinhalb Mal niedriger als die Kosten für ein einfaches Magnetresonanz-Bildgebungsgerät. In jedem Fall kostet ein voll ausgestattetes Büro, das ein MRT-Gerät und einen CT-Scan sowie alle zusätzlichen Geräte umfasst, einen Unternehmer durchschnittlich 40-50 Millionen Rubel. Sie können sparen, wenn Sie Geräte mit geringem Stromverbrauch oder gebrauchte kaufen. Einige Geschäftsleute versuchen, durch den Kauf eines MRT-Mobilgeräts Geld zu sparen, zahlen also nicht für das Zimmer und haben die Möglichkeit, ihren Standort zu ändern, auch auf Wunsch des Kunden.

Als nächstes müssen Sie Leute finden, die im Zentrum arbeiten werden. Erstens ist dies ein Leiter, der über die entsprechende Ausbildung und Berufserfahrung verfügen muss (ausführlicher oben in der Beschreibung der Anforderungen für die Erlangung einer Lizenz). Der Führer selbst kann er werden, und wenn er ein Einzelunternehmer ist, muss er selbst der Führer sein. Wenn eine Person als Bediener des MRT-Geräts eingestellt wird, muss es sich um einen Spezialisten auf seinem Gebiet handeln, der seit mehr als einem Jahr in dieser Position tätig ist. Ein Radiologe arbeitet normalerweise für eine MRT, ist jedoch nur für die Durchführung der Studie verantwortlich. Ein medizinischer Nachwuchs, mindestens eine Person, wird eingestellt, um ihm zu helfen. Wir brauchen auch Menschen, die an der Aufnahme und Erstuntersuchung der Patienten beteiligt sind und sich natürlich mit ihnen beraten. Es kann sich nur um einen Therapeuten handeln, obwohl es in jedem guten Zentrum in jeder Richtung, in der MRT-Untersuchungen durchgeführt werden, einen Arzt gibt (ich muss sagen, dass eine große Anzahl von Organen mit der Magnetresonanztomographie untersucht wird, am häufigsten jedoch das Gehirn). Es ist gut, wenn ein Neurologe und ein Neuropathologe im Zentrum arbeiten. Und Sie müssen nicht nur jedem Arzt helfen, der nicht direkt an der Untersuchung eines MRT-Geräts beteiligt ist, sondern auch das Pflegepersonal hinzuziehen. Im Allgemeinen kann ein kleines Büro nicht mehr als fünf Personen bedienen, in der Regel 2-3 Personen. Im MRT-Zentrum, das für eine große Anzahl von Besuchern ausgelegt ist und über mehrere Geräte gleichzeitig verfügt, arbeiten jedoch viel mehr Personen. Der größte Betrag wird in der Regel vom Leiter selbst erhalten, es wird jedoch davon ausgegangen, dass er Unternehmer sein wird. Außerdem muss dem MRT-Betreiber ein hohes Gehalt gezahlt werden, in Städten von Bundesbedeutung erhält er ungefähr 100.000 Rubel pro Monat, obwohl sein Gehalt in der Regel einen Prozentsatz der Einnahmen ausmacht. Die verbleibenden Ärzte erhalten ungefähr 60.000 Rubel. Die Höhe des Betrags hängt von ihrer Qualifikation und dem Umfang der geleisteten Arbeit ab. Aber auch in relativ kleinen Städten müssen Sie bedenken, dass ein guter Arzt mindestens 30-40.000 Rubel erhält. Darüber hinaus kann das medizinische Junior-Personal in kleinen Städten sein Gehalt durchaus 20.000 Rubel nicht übersteigen, aber selbst in Megastädten müssen sie sogar normales Geld bezahlen. Am Ende sollte eine gute Klinik nur gutes Personal haben, das für zehntausend pro Monat nicht sicher arbeitet. Um Geld zu sparen, ist es möglich, alle Geschäftsprozesse auszulagern, die nicht mit der Gewinnerzielung einer Organisation zusammenhängen. Dazu gehören die Buchhaltung und die Beratung in rechtlichen und steuerlichen Fragen. Es ist auch besser, die Bereitstellung von Sicherheit auszulagern, wenn eine Zusammenarbeit mit einer privaten Sicherheitsorganisation besteht.

Einige Mittel werden für die Durchführung einer Werbekampagne benötigt, aber hier müssen Sie in den lokalen Medien werben, Informationen über sich auf thematischen Portalen im Internet veröffentlichen und eine Website erstellen, wenn es in der Region viele Wettbewerber gibt. Wenn Sie sich auf dem Territorium einer bereits operierenden Klinik befinden, kann es ab dem ersten Arbeitsmonat nicht an Kunden mangeln, da die Klinik ihre Stammpatienten hat, die sich in der Stadt auskennen, dh die Aufgabe wird um ein Vielfaches vereinfacht. Im Allgemeinen ist dieser Service gefragt. Wenn Sie also qualitativ hochwertigen Service anbieten und Ihre Preise nicht überschätzen, können Sie nach ein paar Monaten Betrieb und bei einer kleinen Anzahl von Wettbewerbern in den ersten Wochen mit einer ausreichenden Anzahl von Verbrauchern rechnen.

Was den Profit angeht, so wird ein guter MRT-Raum selten ohne ihn belassen, da seine Produktivität bis zu 30 Personen pro Tag beträgt und die Kosten für einen Eingriff bei 3.000 Rubel liegen (in Regionen billiger, in Großstädten teurer, das ist ungefähr der Durchschnittswert). Bei voller Auslastung und sogar bei einer fünftägigen Arbeitswoche belaufen sich die Einnahmen auf fast 2 Millionen Rubel pro Monat, was ausreicht, um die Gehälter der Mitarbeiter und andere Ausgaben zu bezahlen. Im Allgemeinen kann die Rentabilität in diesem Geschäft sehr unterschiedlich sein, aber die Amortisationszeit des Projekts ist ziemlich lang. Wie dem auch sei, selbst die Eröffnung eines kleinen und einfachen MRT-Raums kann nicht als Kleinunternehmen bezeichnet werden, da die Höhe der Anfangsinvestitionen fast immer in zweistelliger Millionenhöhe liegt. Es gibt jedoch mehr als genug Aussichten in diese Richtung, da die Nachfrage nach einem solchen Dienst hoch ist und Sie mit der Entwicklung die Anzahl der Geräte erhöhen oder sie aktualisieren können, um die Liste der angebotenen Dienste zu erweitern. Ein solches Geschäft kann auch als Entwicklung für bereits in Betrieb befindliche Kliniken angesehen werden, die aus irgendeinem Grund ihre MRT-Geräte noch nicht erworben haben.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013

Beliebte Beiträge