Ihr Geschäft: Wie eröffne ich ein Geschäft für Friseure?

* Die Berechnungen basieren auf Durchschnittsdaten für die Welt 400 000 ₽

Investitionen starten

10-15%

Rentabilität

150 000 - 200 000 ₽

Nettoergebnis

12 Monate

Amortisationszeit

Friseur wird immer beliebt sein. Daher ist es von Vorteil, sich mit dem Verkauf von Produkten für Friseure zu befassen. Nachdem Sie 400 Tausend Rubel investiert haben, können Sie ein Geschäft mit einem monatlichen Gewinn von 150 Tausend Rubel eröffnen.

Das Bedürfnis nach Friseur ist immer auf einem hohen Niveau - weil jeder schön und ordentlich aussehen möchte. Ein zusätzlicher Zustrom von Kunden wird durch verschiedene Feiertage und Ereignisse bereitgestellt. Auf dem Markt hat sich ein bestimmtes Verhaltensmodell herausgebildet, das auch während einer Krise anhält. Das Friseurhandwerk ist für die meisten Mädchen eine der obligatorischen Prozeduren, daher sind sie nicht bereit, es abzulehnen und zu sparen.

Dank dieser Einstellung zu Friseurdienstleistungen entwickelt sich die Branche. Wie die Statistiken zeigen, gibt es auf dem russischen Friseurmarkt einen wachsenden Trend. Insgesamt gibt es in Russland mehr als 80.000 verschiedene Schönheitssalons. Der Friseurmarkt verändert sich rasant. Jährlich werden 20-25% der Salons geschlossen und zerstört und ebenso viele neue eröffnet. Infolgedessen nimmt ihre Zahl auf dem Markt allmählich zu.

Und auch der kleinste Friseur benötigt hochwertige und professionelle Geräte und Werkzeuge. Daher ist es eine gute Idee, ein Geschäft für Friseure zu eröffnen. Die Umsetzung erfordert keine großen Investitionen, es gibt Wettbewerb in der Nische, aber nicht ernst. Die Hauptsache ist, die Sphäre, in der Sie arbeiten möchten, sorgfältig zu studieren.

Warum ist die Idee eines Friseurladens relevant?

Der Friseur benötigt zum Arbeiten immer Material, so dass Sie nicht nur einmalig, sondern auch regelmäßig mit Kunden versorgt werden. Während die Friseure arbeiten, werden Sie arbeiten. Darüber hinaus verwenden Friseure professionelle Haarkosmetik, die im Einzelhandelsnetzwerk so gut wie nie zu finden ist. Durch den Handel in Ihrem eigenen Geschäft erhalten Sie eine Zielgruppe, die für regelmäßige Einkäufe bereit ist.

Die sich wandelnde Branche der Mode und Schönheit schreibt neue Regeln vor, so dass Friseurdienstleistungen für Menschen unterschiedlichen Alters immer gefragt sind.

Dies ist ein profitables Geschäft mit einfachen Start- und Wachstumsperspektiven.

Zielgruppe

Professionelle Kosmetik ist heute nicht mehr für einen engen Fachkreis gedacht. Ein Salonprodukt kann auch für den Heimgebrauch gekauft werden, da viele Marken ihre Produkte so herstellen, dass sie die Bedürfnisse der meisten Kunden befriedigen.

Bestimmen Sie, wer Ihr Käufer sein wird? Denken Sie daran, dass Sie für einen profitablen Job einen konstanten Warenfluss für Endverbraucher benötigen. Es kann entweder durch die Abdeckung eines breiten Spektrums von Friseuren oder durch die Hinzufügung eines privaten Kundendienstes bereitgestellt werden. Wenn Sie also mit Friseuren arbeiten möchten, müssen Sie bereit sein, parallel zum Einzelhandel Großhandelsaktivitäten durchzuführen.

Einige Geschäfte dieses Formats sind nur auf die Zusammenarbeit mit Firmenkunden spezialisiert. Schönheitssalons sind bereit, viele Waren zu kaufen und dies regelmäßig zu tun. Institutionen sind an hochwertiger Kosmetik und ständiger Versorgung interessiert, um eine qualitativ hochwertige Arbeit zu gewährleisten. Deshalb wenden sie sich an Fachgeschäfte und sind zu einer ständigen Zusammenarbeit bereit.

Tatsächlich ist es jedoch am vorteilhaftesten, in beide Richtungen zu arbeiten: Waren im Einzelhandel zu verkaufen und Lieferungen an Schönheitssalons im Großhandel zu tätigen. Sowohl das als auch ein anderer bringen einen guten Gewinn.

Pre-Marketing-Forschung durchführen: studieren Sie die Bereiche der Stadt, eine Liste der Friseure. Dies wird Diensten wie "Yandex.Maps", Google Maps, 2GIS helfen. So können Sie herausfinden, wie viele Geschäfte sich in Ihrer Nähe befinden, die größte Fläche ermitteln und die Präsenz von Wettbewerbern bewerten.

Besuchen Sie Salons, die in Ihrem Interessensgebiet liegen. Überprüfen Sie die Qualität der Dienstleistungen, die Anzahl der Mitarbeiter, die Arbeitsweise ... All diese Informationen werden Ihnen bei Ihrer Arbeit nützlich sein. So können Sie ein Porträt des Verbrauchers erstellen und verstehen, wie Sie den Laden an seine Anforderungen anpassen können.

Sie können verschiedene Friseursalons besuchen, Kooperationen anbieten und angeben, was Friseure gebrauchen. Analysieren Sie dann die gesammelten Daten und identifizieren Sie die beliebtesten Produkte. Dies wird eine Richtlinie für die weitere Arbeit festlegen - die Auswahl der Lieferanten.

Auswahl der Warenlieferanten

In großen Städten finden Sie problemlos Anbieter professioneller Produkte für Friseure. Die Hauptsache ist, ein Unternehmen zu suchen, das ein wirklich zertifiziertes Produkt zu einem normalen Preis liefert, mit dem es überhaupt keine Probleme gibt. Stellen Sie sicher, dass den Produkten eine Konformitätserklärung und alle relevanten Dokumente beigefügt sind. Von dem Moment an, in dem die Produkte auf die Fenster Ihres Geschäfts fallen, sind Sie für die Qualität verantwortlich.

Sie können Lieferanten über das Internet finden - heute gibt es in jeder Stadt mehrere Händler, die sich mit vielen Marken befassen. Es gibt auch offizielle Repräsentanzen, die sich mit der Großhandelslieferung von Produkten eines Herstellers befassen.

Um das Problem mit den Lieferanten zu lösen, müssen Sie sich nur die Zeit nehmen und die Vorschläge sorgfältig prüfen. Sie haben bereits einen groben Plan, an den Sie sich nach einer Marktforschung wenden sollten.

Versuchen Sie, große Lieferanten auszuwählen - in der Regel können sie günstigere Bedingungen für die Zusammenarbeit bieten. Sie kaufen beispielsweise alle Waren bei einem Lieferanten und sparen dadurch Versandkosten. Beeilen Sie sich jedoch nicht, Lieferanten zu verwerfen, die einen kleinen Großhandel verkaufen. Solche Unternehmen sind flexibler, es fällt ihnen leichter, sich auf die individuelle Arbeit mit Ihnen einzustellen. Aber für jeden Lieferanten eine verbindliche Anforderung: die Verfügbarkeit der Lieferung, Produktzertifikate, Materialien mit einer Beschreibung des Produkts und seiner Zusammensetzung.

Arbeiten Sie mit offiziellen Händlern oder Distributoren von Kosmetikmarken zusammen - l'Oreal Professional, Revlon, Matrix und anderen.

Shop-Sortimentsbildung

Bei Geschäften ist eines der Hauptprobleme die Frage nach der Größe des Kaufs. Anfängern fällt es schwer, das optimale Warenvolumen einzuschätzen - damit die Regale nicht leer und überschüssige Waren nicht entstaubt werden. Es hängt alles von der Größe Ihres Geschäfts ab. In der Regel für einen kleinen Pavillon mit einer Fläche von 10 Quadratmetern. m. Es wird ausreichen, die erste Partie in Höhe von etwa 200 Tausend Rubel zu kaufen. Denken Sie jedoch daran, dass diese Zahl ungefähr ist - weil Kosmetik kann viel kosten. Um ein durchschnittliches Geschäft zu füllen, werden ungefähr 500.000 Rubel benötigt, und für eine große Verkaufsstelle - ab 700.000 Rubel oder mehr.

Sie sollten sich nicht so sehr auf den Preis als auf das Sortiment konzentrieren - es sollte die Hauptpositionen enthalten, die bei Ihrer Zielgruppe gefragt sind.

Das Sortiment des Geschäfts sollte umfassen: Friseurwerkzeuge, professionelle Kosmetika und Haarfärbemittel sowie verwandte Produkte wie Stylinggeräte, Haarnadeln usw. Verschiedene Kleinigkeiten können mehr als 50% des Gesamteinkommens bringen.

Zusätzliches Einkommen wird durch eine Werkstatt erzielt, die Werkzeuge wartet: Schere schärfen, Messer auf Schreibmaschinen. Um einen solchen Service zu erbringen, benötigen Sie eine spezielle Maschine im Wert von 20 Tausend Rubel. Diese Investitionen können sich bereits im ersten Arbeitsmonat auszahlen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wie ein Geschäftssortiment erstellt wird:

  1. Wir sammeln Informationen darüber, welche Produkte von Friseuren in Salons neben Ihrem Geschäft verwendet werden.

  2. Erstellt eine Liste der beliebtesten Produkte.

  3. Über das Internet finden wir Lieferanten, die dieses Produkt anbieten.

  4. Wir stellen eine Anfrage, führen Korrespondenz, in der wir die Mindestabnahmemengen, Zahlungsmethoden, Lieferbedingungen, Zusatzleistungen (z. B. Durchführung von Meisterkursen) usw. herausfinden.

  5. Stellen Sie sicher, dass alle Produkte zertifiziert sind, bevor Sie eine Zusammenarbeit vereinbaren und eine Warensendung bezahlen.

Papierkram für den Laden

Um einen Vertrag mit einem Lieferanten abzuschließen, müssen Sie ein Unternehmen registrieren. Es reicht für einen Neuling aus, ein IP zu eröffnen. Das Registrierungsverfahren wird Standard sein und es sollten zu diesem Zeitpunkt keine Schwierigkeiten auftreten. Weitere Informationen zum Öffnen von IPs finden Sie in diesem Artikel.

Sie können den Papierkram erledigen, während Sie nach Lieferanten suchen. Wenn Sie dann bereit sind, eine Vereinbarung mit dem Lieferanten abzuschließen, sind alle Registrierungsdokumente in Ihren Händen.

Für den Verkauf von Geräten und Werkzeugen für Friseure eignen sich folgende OKVED-Codes:

  • 46.19 - "Die Tätigkeit von Handelsvermittlern im Großhandel mit allgemeinem Warensortiment"

  • 47.75 - "Einzelhandel mit kosmetischen und Körperpflegemitteln"

Auswahl der Räumlichkeiten

Erfahrene Unternehmer empfehlen, ein Zimmer im Voraus zu wählen. Schließlich beginnt der Standort mit der Marktforschung in den nächstgelegenen Geschäften. Der optimale Ort für das Geschäft mit professionellen Friseurartikeln ist ein dicht besiedelter Schlafbereich mit zahlreichen Schönheitssalons.

Für einen kleinen Laden reichen 10 Quadratmeter. m Verkaufsfläche. Die Mietkosten in den Regionen werden im Durchschnitt 15 Tausend Rubel betragen, in Großstädten und dicht besiedelten Gebieten kann die Zahl 2-3 mal höher sein.

Wir wählen Mitarbeiter aus

Ein Unternehmer kann selbst in einem kleinen Laden arbeiten. Er wird alle Funktionen alleine bewältigen. Die Hauptsache ist, dass er die Eigenschaften jedes Produkts versteht und sich auf das Sortiment konzentriert. Für den Verkäufer ist es sehr wichtig, die Menschen richtig zu beraten. Und wenn Friseure oft keinen Rat brauchen, dann ist für normale Besucher, die sich mit professioneller Kosmetik nicht auskennen, eine solche Hilfe erforderlich.

Daher sollte besonderes Augenmerk auf die Qualifikation der Verkäufer gelegt werden. Der Berater muss nicht nur die erlernten Eigenschaften des Produkts kennen, sondern auch die Anwendung des Produkts in der Praxis verstehen. Sparen Sie bei Schwierigkeiten nicht an der Schulung des Personals: vereinbaren Sie Schulungen, suchen Sie Weiterbildungskurse. Die Trainingskosten zahlen sich dank guter Verkäufe schnell aus.

Ausstattung und Aufteilung der Waren

Rüsten Sie den Raum mit Vitrinen und anderen gewerblichen Möbeln aus. Achten Sie darauf, Spiegel einzuschließen.

In Vitrinen soll ein Warenlayout so sein, dass der größte Teil des Sortiments auf dem Börsenparkett gelagert wird. Dazu werden Schubladen am Boden der Vitrinen und in der Tiefe der Regale verwendet. Trotzdem sollte ein kleiner Raum für ein Produktionslager und einen Wirtschaftsraum vorgesehen werden.

Shop Werbung

Für das Geschäft von professionellen Friseurprodukten sind die effektivsten Werkzeuge:

  • Besuch der nächstgelegenen Salons mit einem Vorschlag für eine Zusammenarbeit. Hinterlassen Sie Ihre Visitenkarten, Broschüren, Kataloge. Günstige Konditionen für Kooperation, Rabattkarte etc. anbieten ;

  • Organisieren Sie die Verteilung von Flyern, um über Sonderangebote, Rabatte oder neue Produkte auf Lager zu informieren.

  • Untersuchen Sie die Konten lokaler Salons in sozialen Netzwerken - versuchen Sie, sie über das Internet zu kontaktieren. Schließlich können Sie nicht nur mit den Salons in der Nähe zusammenarbeiten.

  • Erstellen Sie eine Website für Ihren Shop. In diesem Fall ist eine einfache Site mit mehreren Seiten ausreichend.

  • Achten Sie auf die Außenwerbung: ein auffälliges Schild, Banner, Pfeiler, Schilder - all dies zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

  • Ein guter Standort ist auch Teil der Anzeige. Ihr Geschäft sollte sichtbar sein und einen bequemen Eingang haben.

Kostengünstiger Friseurladen

Sie können ein professionelles Geschäft für Friseure für 400 Tausend Rubel eröffnen. Fast die Hälfte der Mittel fließt in den Erstkauf von Waren. Der Rest entfällt auf die Ausstattung des Handelsraums und organisatorische Fragen (Gewerbeanmeldung, Gestaltung der CCV usw.).

Die Marge für ein Produkt in diesem Bereich ist ziemlich hoch - der spezifische Wert hängt von der Nachfrage nach dem Produkt, den Preisen der Wettbewerber usw. ab. In der Regel berechnen Produkte mit mittlerem Preis durchschnittlich 50%. Bei einzigartigen Produkten, die am häufigsten von offiziellen Vertretern eines ausländischen Herstellers verkauft werden, kann ein Aufschlag von mehr als 100% auftreten.

Die Rentabilität des Geschäfts zu berechnen ist recht schwierig, da eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigt werden: Verkaufsstruktur, Verkaufsvolumen, Margengröße, Höhe der Ausgaben, Kaufpreis der Waren usw. Wie die Praxis zeigt, liegt die Rentabilität von Geschäften, die auf Schönheitsprodukte spezialisiert sind, im Durchschnitt bei 10-15%.

Erfahrene Unternehmer bemerken, dass es ihnen in ein paar Jahren gelingt, mehrere Geschäfte zu eröffnen, beginnend mit einem kleinen Geschäft. Und wenn Sie eine bestimmte Nische einnehmen und eine Führungsposition einnehmen, können Sie mit steigenden Gewinnen und einer noch aktiveren Geschäftsentwicklung rechnen. Ein Geschäft mit professionellen Produkten für Friseure kann dem Besitzer 150-200 Tausend Rubel pro Monat bringen.

Abschließend

Ein Geschäft für Friseure zu eröffnen ist einfach. Die ganze Schwierigkeit liegt darin, Qualitätslieferanten zu finden und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Es ist ratsam, Vereinbarungen mit großen Großhändlern und Herstellern zu schließen, um Waren rentabel einzukaufen.

Evgenia Yurkina

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens


Beliebte Beiträge