Ihr Geschäft: wie Sie ein Restaurant von Grund auf neu eröffnen

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Der Food-Service-Markt ist heute ein harter Wettbewerb. Aber in diesem Segment gibt es immer einen Platz für Anfänger. Eine Nische zu besetzen ist nicht das Hauptproblem. Viel schwieriger, drin zu bleiben und Erfolg zu haben.

Die Gastronomie ist heute stark umkämpft. Laut 2GIS stieg die Anzahl der gastronomischen Betriebe in Städten mit mehr als einer Million Einwohnern im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 15%. Und lassen Sie das Wachstum hauptsächlich auf die Hinzufügung von Mini-Kaffeehäusern, Kaffeehäusern, frischen Bars, Pizzerien und anderen Dingen zurückzuführen sein, aber selbst das "schwergewichtigste" Segment der Restaurants legte um 7% zu. Ein Jahr zuvor lag das Wachstum der Anzahl der Restaurants bei 3%.

Einerseits weisen solche Zahlen auf die Popularität der Gastronomie bei Unternehmern und das Wachstum einer Esskultur außerhalb der Heimat der Russen hin. Diese Zahlen allein versprechen jedoch nichts. Die Anzahl der Insolvenzen in Restaurants ist nach wie vor die Nummer 1, und die meisten Betriebe schließen bereits im ersten Betriebsjahr. Der erste Schritt bei der Vorbereitung eines Restaurantprojekts ist daher die Marktforschung. Sie müssen kein Vermarkter sein oder eine teure Marktanalyse bestellen. Sie werden genug von einer allgemeinen Einschätzung haben.

Fragen, die Marketingforschung beantworten sollte:

  • Wer sind die Hauptmarktteilnehmer? Wo befinden sie sich? Auf der Grundlage dieser Informationen sollten Sie einen geeigneten Ort für Ihre Institution auswählen.

  • Wie ist die Nachfrage und das Wettbewerbsniveau in Ihrem Segment? Wenn Sie diese Frage beantworten, bewerten Sie den Erfolg der Geschäftsidee selbst und stellen fest, ob es sich überhaupt lohnt, sie umzusetzen.

  • Wie ist die Situation der Wettbewerber (Menü, Servicequalität, Interieur, Chips)? Besuchen Sie die Niederlassungen Ihrer potenziellen Wettbewerber, um deren Erfahrungen, Vorteile und Fehler zu berücksichtigen.

  • Wer ist Ihr Kunde (Budget, Interessen, Vorlieben, Alter)? Dies hilft bei der Bestimmung der Zielgruppe. Es ist wichtig, die Wünsche Ihrer Kunden zu verstehen, um ein beliebtes Unternehmen zu schaffen.

  • Was ist im Ausland und in Großstädten? Fast alle Innovationen auf dem Catering-Markt kommen aus dem Ausland und dringen von dort nach Moskau, St. Petersburg und in andere Großstädte vor. Daher können dort neue Ideen und Konzepte gesehen werden.

Je mehr praktische Informationen Sie sammeln, desto einfacher wird es für Sie, sich im Markt zurechtzufinden und Fehler in der Anfangsphase zu vermeiden. Die Marktanalyse, die eine Bewertung der Wettbewerber, der Nachfrage und der aktuellen Trends umfasst, ist die Grundlage Ihres Geschäfts. Hier beginnt die eigentliche Arbeit am Projekt: ein Geschäftsplan, das Konzept und das Format der Einrichtung, die Menüentwicklung, das Restaurantdesign und vieles mehr.

Marktforschung sollte die Grundlage sein, auf der Sie Ihr Geschäft aufbauen.

Auswahl des Restaurantkonzepts

In einem harten Wettbewerb müssen Sie auffallen. Ihre Aufgabe ist es, den Besuchern etwas zu bieten, was noch niemand angeboten hat. Und hier geht es nicht unbedingt um ein exotisches Menü oder eine spektakuläre Kulisse. Sie können den Kunden mit einem bequemen Service, vorteilhaften Angeboten und zusätzlichen Services ansprechen.

Wie wähle ich ein Konzept? Drei Schlüsselfragen sollten beantwortet werden.

  • Wer ist dein Besucher?

  • Wo befindet sich das Restaurant?

  • Was kann Ihre Zielgruppe anziehen?

Das Konzept der Einrichtung ist ebenso wichtig wie das Essen darin. Es beinhaltet nicht nur die Wahl der Richtung (Pizzeria, chinesisches Restaurant, Jugendcafé, Café), sondern auch solche Merkmale wie: Corporate Identity, Designprojekt, Institutionsphilosophie, Atmosphäre, Besucherporträt, Chips, die Ihr Restaurant von vielen anderen unterscheiden.

Übrigens können Sie diese Etappe Spezialisten anvertrauen. Heute wird im Gaststättengewerbe ein Dienst zur Entwicklung des Konzeptes einer Institution entwickelt. Spezialisten helfen Ihnen nicht nur bei der Entwicklung einer Corporate Identity und eines Corporate Designs, sondern lösen auch organisatorische Aufgaben bei der Gestaltung, Reparatur und Konfiguration des Restaurants. Solche Dienstleistungen vereinfachen den Vorbereitungsprozess erheblich, verschlingen jedoch einen erheblichen Teil Ihres Budgets. Im Durchschnitt ist der Service "Turnkey Restaurant" für eine Institution mit einer Fläche von 100 qm. kostet 400-500 Tausend Rubel.

Wir erstellen einen Geschäftsplan für das Restaurant

Nachdem Sie sich für die Idee und das Konzept entschieden haben, müssen Sie einen Geschäftsplan erstellen. Auf diese Weise können Sie unnötige Kosten und Fehler zu Beginn vermeiden, den Arbeitsaufwand bewerten und den Zeit- und Finanzrahmen für das Projekt festlegen. Ein Geschäftsplan sollte die folgenden Fragen beantworten:

  • Welche Elemente werden auf der Speisekarte sein?

  • Wie viel Geld brauchen Sie, um ein Restaurant zu eröffnen?

  • Welche Ausrüstung müssen Sie kaufen?

  • Wie viele Mitarbeiter müssen eingestellt werden?

  • Wie viel kannst du verdienen?

  • Wie können Sie Ihre Institution auf dem Markt bewerben?

Ein Businessplan ist somit eine Art Modell Ihrer Institution, mit dessen Hilfe Sie den Algorithmus der Maßnahmen zur Durchführung des Projekts und die dafür erforderlichen Ressourcen bestimmen können. Sie berechnen die wichtigsten Geschäftsindikatoren:

  • Erstinvestition;

  • Einnahmen

  • Monatliche Ausgaben;

  • Nettoergebnis;

  • Amortisationszeit.

Eine der häufigsten Fragen bei der Erstellung eines Geschäftsplans ist die Planung des Gewinns. Die Kostenberechnung ist etwas einfacher. Übung hilft. Einnahmen müssen jedoch im Voraus kalkuliert werden. Und hier ist es wichtig, echte Beträge zu bekommen.

Der Catering-Markt ist ein spezifisches Geschäft, bei dem es nicht so einfach ist, die Höhe des Einkommens zu berechnen. Dieser Indikator hängt von vielen Faktoren ab. Daher ist die Bewertung der Restauranteinnahmen sehr subjektiv und basiert auf Indikatoren anderer Institutionen. Für Sie sind diese Beträge jedoch eine Richtlinie und keine Gewinngarantie. Da die Gewinnplanung mit der Wahrsagerei aus Kaffeesatz vergleichbar ist, ist es in der Regel üblich, drei Szenarien zu erstellen - negative, positive und am meisten erwartete.

Die Gewinnberechnung kann anhand der Anzahl der Sitzplätze, der durchschnittlichen Rechnung, der Auslastung und der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer einer Person in einem Restaurant erfolgen, die Ergebnisse können jedoch sehr ungenau sein. Am sinnvollsten ist es, mehrere Institute von Wettbewerbern einer ähnlichen Preisklasse aufzusuchen und deren Kunden an Wochentagen, Wochenenden und Feiertagen, Tag und Abend zu zählen und dann Durchschnittswerte anzuzeigen. Natürlich ist es für Berechnungen nicht erforderlich, im Restaurant und sogar rund um die Uhr anwesend zu sein. Berechnungen können beispielsweise von einem Auto mit einem Taschenrechner in der Hand und mit einer Multiplikationstabelle im Kopf durchgeführt werden. Diese Studie wird Ihnen helfen, unnötige Illusionen loszuwerden und reelle Zahlen vorherzusagen.

In den ersten Monaten werden Sie ohnehin nicht viel verdienen können. Achten Sie daher bei der Planung Ihres Budgets darauf, dass Sie in der Anfangsphase ein finanzielles Kissen zur Deckung der laufenden Ausgaben ablegen. Eine aktive und kompetente Werbekampagne beschleunigt die Kundenfindung. Versuchen Sie, die Aktion im Voraus zu starten, damit zum Zeitpunkt der Eröffnung die ersten Besucher angezogen werden.

Wir sammeln Genehmigungen

Die Eröffnung eines Restaurants ist eine der schwierigsten Arten von Geschäften, wenn es um das Sammeln von Dokumenten geht. Deshalb müssen Sie sich mit Geduld, Kraft und Geld eindecken. Setzen Sie in das Budget 15-20 Tausend Rubel für die Vorbereitung aller Unterlagen ein.

Zuerst müssen Sie ein Unternehmen bei Regierungsbehörden registrieren. Das bequemste und am weitesten verbreitete Restaurant ist das Formular „LLC“. Art der Tätigkeit nach OKVED-2-Klassifikation:

  • 56.10 “Aktivitäten in Restaurants und Lieferservice für Lebensmittel”

  • 18.08.2013 "Die Aktivitäten von Restaurants und Cafés mit Vollverpflegung, Cafeterias, Fastfood-Restaurants und Selbstbedienung."

Alle Genehmigungen müssen ausgefüllt werden. Es ist notwendig, das folgende Paket von Dokumenten zu sammeln:

  • Zertifikat von OGRN;

  • Sicherheitsmagazin;

  • TIN-Zertifikat;

  • Zertifikate für die Dekoration mit den notwendigen Anforderungen von SES;

  • gesundheitspolizeiliche und epidemiologische Schlussfolgerung von Rospotrebnadzor;

  • Überprüfungsdokumente von Instrumenten und Messgeräten;

  • Vereinbarungen mit der SES und der Feuerwehr;

  • Steuerprüfbericht über die Registrierung von Registrierkassen

  • Vereinbarung mit den Energieeinsparungs- und Kanalisationsdiensten;

  • eine Vereinbarung mit dem LCD für die Müllabfuhr;

  • Vereinbarung mit dem Mieter und Vertrag mit den Mitarbeitern

  • von SEN freigegebene Sortimentsliste

  • Lizenz für den Verkauf von Alkohol, wenn er in einer Institution sein soll

Beachten Sie die in diesen Dokumenten angegebenen Anforderungen. Diese Informationen sind nützlich, wenn Sie einen Raum auswählen und einen Workflow organisieren. Es ist besser, alle Anforderungen sofort zu berücksichtigen, damit Sie künftig keine Inkonsistenzen mehr korrigieren und dafür Geld ausgeben müssen.

Eine wichtige Nuance! Wenn das Restaurant beabsichtigt, Alkohol in das Menü aufzunehmen, ist eine Lizenz erforderlich. Eine Lizenz wird für einen Zeitraum von 1 Jahr ausgestellt, unter folgenden Bedingungen:

  • ein Raum größer als 50 qm;

  • Verfügbarkeit der notwendigen Kommunikation - Wasserversorgung, elektrische Verkabelung, Heizung;

  • Entfernung von Bildungs-, Gesundheits- und Sporteinrichtungen mindestens 100 Meter.

Gemäß den Änderungen des Bundesgesetzes vom 18.08.2013 Nr. 261-ФЗ vom 31. März 2017 müssen öffentliche Verpflegungsbetriebe, die Alkoholprodukte verkaufen, für jede Art von Tätigkeit eine Genehmigung erhalten: Einzelhandel mit Alkohol und Verkauf von Alkohol für die Erbringung öffentlicher Verpflegungsdienstleistungen. Die Gesamtkosten der Lizenz betragen 130.000 Rubel. Lesen Sie hier mehr darüber, wie Sie Genehmigungen für ein Restaurant erhalten.

Suchen Sie nach einem Restaurant

Es ist nicht so einfach, einen geeigneten Raum für ein Restaurant zu finden - Schwierigkeiten schaffen viele Anforderungen, Normen und Einschränkungen, die für sie gelten. Daher müssen Sie die Suche im Voraus starten. Versuchen Sie, den Raum zu finden, in dem sich die Gastronomie befand. In diesem Fall sparen Sie, wenn Sie die Räumlichkeiten in Übereinstimmung mit den Normen bringen. Und Sie sparen nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Außerdem werden solche Räume manchmal mit einem Gerät vermietet: Abzugshaube, Lüftung, Klimaanlage.

Bei der Auswahl sind zwei Parameter zu beachten: die Lage und der Zustand des Raumes.

Der Platz für das zukünftige Restaurant wird unter Berücksichtigung des Konzepts ausgewählt. Beispielsweise ist es besser, ein Jugendcafé neben Bildungseinrichtungen und ein Familiencafé in einer Wohngemeinschaft zu platzieren. Ein falscher Standort kann das Restaurant ohne Besucher verlassen.

Bewerten Sie Ihren Standort mit Diensten wie Yandex.Maps, Google Maps, 2GIS. So erfahren Sie, ob Ihre direkten Konkurrenten in der Nähe sind, ob es möglich ist, Ihr Zielpublikum dort zu treffen, wie günstig der Verkehrsknotenpunkt ist, damit der Besucher zum Betrieb fahren kann.

Bewerten Sie den Raum: Entspricht er den behördlichen Vorschriften, besteht die Möglichkeit einer Sanierung, besteht Reparaturbedarf, sind alle erforderlichen Kommunikationsmittel vorhanden? Achten Sie auch auf die Stromversorgung, da die Lebensmittelgeräte viel Strom verbrauchen.

Die Hauptanforderungen an das Restaurant:

  • Quadratur etwa 100 Quadratmeter. m .;

  • das Vorhandensein von künstlicher und natürlicher Belüftung;

  • das Vorhandensein von Abwasser;

  • das Vorhandensein von zusätzlichen Räumen (Abstellraum, Bad, Personalraum).

  • Nähere Anforderungen an die Räumlichkeiten sind in SanPiN festgelegt.

Eines der wichtigsten Themen in dieser Phase sind die Mietkosten. Ein Restaurant benötigt eine große Fläche, und nicht jeder Unternehmer hat die Möglichkeit, eine Immobilie zu erwerben. Der Mietpreis hängt von verschiedenen Faktoren ab: In welcher Stadt oder in welchem ​​Gebiet befinden sich die Räumlichkeiten, der Fußgängerverkehr und eine günstige Nachbarschaft mit anderen öffentlichen Einrichtungen. Im Durchschnitt kostet das Mieten eines Zimmers 80-150 Tausend Rubel pro Monat. Erfahrene Unternehmer empfehlen, sofort für sechs Monate zu zahlen. Bis zur zweiten Zahlung haben Sie bereits Zeit für die Einführung.

Kauf von Ausrüstung und Möbeln

Die Qualität von Küchengeräten und -werkzeugen bestimmt die Produktionskapazität und beeinflusst sogar den Geschmack von Lebensmitteln. Deshalb sollten Sie sich verantwortungsbewusst der Wahl nähern. Studieren Sie im Voraus Angebote auf dem Markt für Restaurantausstattung, Bewertungen zur Ausstattung und Erfahrungen anderer Unternehmer. Sie können auch die Dienste von Unternehmen in Anspruch nehmen, die das Restaurantgeschäft organisieren.

Die Liste der erforderlichen Geräte kann unterschiedlich sein, da dies vom Menü abhängt. Zum Beispiel sind hochwertige Öfen für eine Pizzeria, ein spezieller Reiskocher für eine Sushi-Bar und Fritteusen für Fastfood-Betriebe wichtig.

Wir können jedoch die Hauptkategorien von Geräten unterscheiden, die in jeder Küche benötigt werden:

  • ein Ofen und andere Geräte für die Wärmebehandlung: Öfen, Friteusen, Öfen usw .;

  • Kühlschränke, Gefriergeräte, ein Tisch mit einer Kühlfläche und Vakuumverpackungen zur Aufbewahrung von Lebensmitteln. Das Modell der Kältetechnik muss in Abhängigkeit von der Aufteilung der Küche und der Liste der gelagerten Produkte ausgewählt werden.

  • eine Spülmaschine, um den Prozess zu automatisieren und Geschirr zu desinfizieren;

  • Ausrüstung für die Zubereitung von Getränken: Saftpresse, Kaffeemaschine;

  • Elektrogeräte: Mischer, Mixer, Mähdrescher;

  • Küchenutensilien und andere Kleingeräte (Messer, Lebensmittelbehälter, Untersetzer, Behälter usw.);

  • Ausrüstung für Teig: Teigmischer, Rollvorrichtungen, Formen usw.

Die Ausrüstungskosten können auch unterschiedlich sein. Im Durchschnitt kostet die Grundausstattung eines normalen Restaurants 300 Tausend Rubel. Um diese Liste zu verkleinern und zu speichern, können Sie den Zyklus der hergestellten Produkte verkürzen und fertige Halbzeuge kaufen. Beispielsweise können Backwaren in einer Bäckerei und Kuchen in einem Süßwarenladen gekauft werden.

Darüber hinaus müssen Sie Möbel und andere Ausrüstungsgegenstände erwerben, darunter eine Bar, Tische und Stühle, eine Registrierkasse und ein bargeldloses Terminal sowie Dekorationsgegenstände. Und das sind ungefähr 350 Tausend Rubel. Dieser Betrag erhöht sich, wenn Sie eine Alarmanlage, Klimaanlage und Lüftung installieren müssen.

Personal im Restaurant

Es ist sehr wichtig, qualifizierte Mitarbeiter zu finden, da das Ansehen Ihrer Einrichtung von ihrer Arbeit abhängt. Eine sorgfältige Auswahl sollte nicht nur für den Küchenchef, sondern auch für den Rest des Personals gelten. Das Restaurantpersonal muss ein kohärentes System schaffen, in dem jeder Teilnehmer klare Verantwortlichkeiten und Verantwortlichkeiten hat.

Wir beginnen die Suche mit der Wahl eines Küchenchefs. Einen guten Koch zu finden ist schon schwierig genug, da qualifizierte Leute normalerweise beschäftigt sind. Es ist falsch, auf der Website zu werben und zu warten, bis ein guter Spezialist Sie anruft. Sie müssen gezielt nach einem Koch suchen: in anderen Institutionen, bei Meisterkursen oder bei einer Personalagentur in einem Restaurant. Wenn Sie keine Erfahrung in der Gastronomie haben, kann der Küchenchef auch ein wichtiger Berater für Küchengeräte werden. Oft beginnt die Idee, ein Restaurant zu eröffnen, erst mit einem Koch. Es kommt vor, dass Unternehmer diese Person aus der Ferne mitbringen, inspiriert von seiner Kochkunst auf einer Auslandsreise. In diesem Fall müssen Sie sich immer an die heimischen Gegebenheiten erinnern: ob dieser Koch auch ohne die Lieferung der frischesten Meeresfrüchte und exotischen Früchte und Gemüsesorten erfolgreich sein wird.

Nicht weniger wichtig sind die Kellner. Es ist besser, gute Mitarbeiter selbst auszubilden, sie regelmäßig zu schulen, sie in Meisterklassen zu schicken, ein Team zu bilden und Sie für das Ergebnis zu motivieren. Mangelnde Motivation mindert die Servicequalität und führt zu einem Besucherabfluss. Einsparungen bei den Gehältern der Mitarbeiter können daher zu erheblichen Umsatzverlusten führen.

Im Durchschnitt beträgt das Gehalt der Köche 40-50 Tausend Rubel. Kellner - ungefähr 20-25 tausend Rubel. Bitte beachten Sie, dass Sie zwei Arbeitsschichten organisieren müssen, um nicht gegen das Arbeitsrecht zu verstoßen. Es wird ausreichen, zwei Köche, vier Kassierer, einen Manager und zwei Geschirrspüler und eine Putzfrau in einem neuen und noch nicht beförderten Betrieb einzustellen. Mit einem solchen Personal wird die Lohnsumme etwa 250 Tausend Rubel (einschließlich Sozialabgaben) betragen.

Restaurant-Menü

Die Entwicklung von Menüs ist eine sehr wichtige Phase bei der Eröffnung eines Restaurants. Das Menü sollte dem Konzept nicht nur in Inhalt, Originalität, sondern auch im Preis entsprechen. Wenn Sie sich als demokratisches Café positionieren, sollten die Preise angemessen sein.

Berücksichtigen Sie beim Erstellen des Menüs die folgenden Nuancen:

  • den Verbrauchern Abwechslung bieten. Fügen Sie dem Menü neue Artikel oder saisonale Sonderangebote hinzu. Dies wird dazu beitragen, Stammkunden zu halten;

  • Konzentrieren Sie sich auf die Preise in anderen Betrieben. Dies ist vielleicht der wichtigste Faktor in der Preispolitik. Die überwiegende Mehrheit der Kunden kümmert sich nicht um die Kosten des Geschirrs. Heute verwenden sie die Formel "alles Gute für angemessenes Geld."

  • Erstellen Sie eine Aufgabenliste für jedes Gericht. Achten Sie darauf, den Verbrauch der Produkte pro Portion und deren Volumen anzugeben. Diese Daten werden für SES und die Berechnung der benötigten Rohstoffe benötigt;

  • folgen dem Prinzip der vollen und variablen Nutzung von Produkten. Dies verringert das Risiko des Verderbens von Lebensmitteln aufgrund der Unbeliebtheit eines bestimmten Gerichts.

  • Achten Sie darauf, die Vorlieben der Verbraucher zu berücksichtigen. Verfolgen Sie Ihre Bestellhistorie, um die beliebtesten und unbeliebtesten Gerichte zu identifizieren. Auf den beliebtesten Positionen im Laufe der Zeit können Sie den Preis leicht erhöhen. Unbeliebte Gerichte werden am besten beseitigt oder durch ein analoges ersetzt. Denken Sie auch daran, dass eine Computeranalyse der Nachfrage nach vielen Gerichten wünschenswert ist, um das Bild zu ergänzen. Schauen Sie zumindest gelegentlich in die Spüle, um herauszufinden, was am häufigsten auf den Tellern verblieben ist.

Beschaffung und Lieferanten

Bevor Sie ein Restaurant eröffnen, müssen Sie die Lieferanten ermitteln und die Versorgung sicherstellen. Die Hauptanforderung an die Lieferanten ist die rechtzeitige Lieferung von Qualitäts- und Frischprodukten. Bitte beachten Sie, dass alle Produkte den Anforderungen von GOST entsprechen müssen und über Qualitätszertifikate verfügen.

Um zu berechnen, wie viel Produkt Sie kaufen müssen, benötigen Sie ein Flussdiagramm und eine Umsatzprognose. Natürlich werden Sie nicht den genauen Indikator ableiten, aber während des Arbeitsprozesses bestimmen Sie selbst das optimale Einkaufsvolumen.

Nehmen Sie sich Zeit, um einen Vertrag abzuschließen und die Lieferung der Produkte zu arrangieren. Studieren Sie zunächst sorgfältig die verschiedenen Kochtechnologien, Angebote verschiedener Anbieter usw.

Die Liste der für den Kauf erforderlichen Produkte ist für jede Institution individuell. Es gibt jedoch Kategorien von Lieferanten, mit denen jeder Gastronomen zusammenarbeitet:

  • Frischfleischlieferanten;

  • Lieferant von frischem Gemüse;

  • Lieferanten von Milchprodukten (saure Sahne, Sahne, Käse usw.);

  • Lieferanten von verschiedenen Saucen, Gewürzen usw .;

  • Tee / Kaffee / Getränkelieferanten.

Natürlich ist es einfacher, mit einem umfassenden Satz von Lieferanten zusammenzuarbeiten, die Sie mit allen erforderlichen Produkten beliefern können. Solche Lieferanten bieten ein flexibles Rabattsystem, garantieren schnelle Lieferungen und vereinfachen im Allgemeinen das Leben des Gastronomen, wodurch unnötiger Papierkram vermieden wird. In Russland ist es jedoch nicht so einfach, einen zuverlässigen integrierten Lieferanten zu finden. Ein integrierter Lieferant ist weniger flexibel und loyal gegenüber seinen Kunden. Er kann sich nicht auf die unterschiedlichen Anforderungen aller seiner Kunden einstellen und verliert dabei an kleine Zulieferer.

Das größte Plus kleiner Lieferanten, die bestimmte Produkte liefern, ist, dass sie bereit sind, die Bedürfnisse jedes Kunden zu berücksichtigen und individuell mit ihm zusammenzuarbeiten. In der Regel überwachen kleine Unternehmen die Qualität der Waren strenger und sind mit dieser vertraut. Und auch einzelne Lieferanten haben mehr Produktauswahl.

Welchen Lieferanten Sie wählen - integrierte oder einige kleine -, liegt ganz bei Ihnen. Führen Sie jedoch eine Analyse der Vorschläge durch, bevor Sie eine endgültige Entscheidung über die Zusammenarbeit treffen. Machen Sie den ersten Einkauf klein, bestellen Sie kleine Mengen von verschiedenen Lieferanten, um die Qualität zu vergleichen und die am besten geeignete Option zu wählen. Kaufen Sie in Zukunft häufig, aber in kleinen Mengen. Dies versorgt Ihr Haus mit frischen Produkten und vereinfacht deren Lagerung.

Lesen Sie beim Unterzeichnen eines Vertrags mit Lieferanten unbedingt alle in den Dokumenten angegebenen Bedingungen. Beispielsweise werden die Transportkosten in der Regel vom Kunden, dh von Ihnen, getragen. Wählen Sie daher nach Möglichkeit diejenigen Lieferanten aus, die näher an Ihrer Niederlassung liegen. So reduzieren Sie Versandkosten. Beachten Sie auch, welche Art von Garantie der Lieferant gewährt. Besprechen Sie, welche Verantwortung die Parteien tragen, wenn Lieferung, Zahlung oder Produktqualität verletzt werden. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Praxis der Beziehungen zu Lieferanten von Restaurants.

Start der Restaurantwerbung

Zuerst müssen Sie ein Porträt Ihrer Zielgruppe zeichnen. Darauf aufbauend eine Werbekampagne aufbauen. Schließlich brauchen unterschiedliche Zielgruppen unterschiedliche Werbung. Damit Werbung effektiv ist, muss sie die Bedürfnisse des Publikums voll erfüllen. Es ist wichtig, die Interessen ihrer potenziellen Verbraucher zu kennen, nicht nur um Werbemethoden zu wählen, sondern auch um das Werbematerial selbst zu gestalten: Text, Video, Flyer usw.

Ungefähre Werbekosten:

  • Außenwerbung: Schild, einschließlich Installation - 30 Tausend Rubel;

  • Werbung in sozialen Netzwerken, Account-Promotion, Dienste für Seitenadministratoren - 30 Tausend Rubel (Sie können es selbst durchführen);

  • Abhalten eines Wettbewerbs (z. B. eines Wettbewerbs mit Umbauten, „Mark a Friend“ usw.) mit einer Verlosung von Urkunden - dreitausend Rubel;

  • Erstellung und Druck von Werbematerial (Visitenkarten, Flyer usw.) - 10 Tausend Rubel.

Die Kosten einer Werbekampagne belaufen sich im Durchschnitt auf 73 Tausend Rubel. Die Höhe des Werbebudgets hängt davon ab, wie viel Geld Sie dafür ausgeben möchten. Es ist besser, nicht an Werbeaktionen zu sparen, aber hohe Ausgaben sind kein Garant für großen Erfolg. Sie sollten eine Marketingstrategie haben, nach der Sie ein wirksames Werbemittelpaket ermitteln und Ihre Ausgaben optimieren. Besonders aktive Werbung sollte in den ersten Monaten der Einrichtung erfolgen, damit Sie sofort die Aufmerksamkeit der Verbraucher auf sich ziehen.

Aber vergessen Sie nicht, dass die beste Werbung für ein Catering-Unternehmen Mundpropaganda ist. Es ist kostenlos, effektiv und doch schwierig. Schließlich müssen Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt und eine qualitativ hochwertige Dienstleistung bereitstellen, damit Ihre Institution empfohlen wird. Wenn der Verbraucher das Geschirr und den Service schätzt, möchte er zurückkehren und die Einrichtung seinen Freunden empfehlen. Beobachten Sie außerdem regelmäßig Trends und neue Geschäftsideen im Bereich Catering. Das Zeitalter der Restaurants ist heute kurzlebig, alle Konzepte werden schnell langweilig.

Wie viel Geld wird benötigt, um ein Restaurant von Grund auf neu zu eröffnen?

Die Tabelle zeigt die ungefähre Höhe der Erstinvestition. Bitte beachten Sie, dass der „Reservefonds“ zu den Aufwandsposten hinzugefügt wurde. Was ist das? Dies ist der Betrag, der Ihnen in den ersten Betriebsmonaten als finanzielles Kissen dient, wenn das Restaurant mit Verlust arbeitet. Schließlich müssen Sie in jedem Fall Löhne an Ihre Mitarbeiter zahlen und andere Kosten für einen unterbrechungsfreien Betrieb (Nebenkosten, Kauf von Produkten usw.) decken.

Berechnung der Erstinvestitionen

Nr

NAME DER AUSGABEN

BETRAG, RUB.

1

Raummiete (für 6 Monate)

500.000

2

Kosmetische Reparaturen und Raumgestaltung

100.000

3

Legale Registrierung und Berechtigungen

150.000

4

Ausstattung und Inventar

650.000

5

Lebensmitteleinkauf

80.000

6

Werbung

70.000

7

Sonstige Aufwendungen und Reservefonds

300.000

Gesamt:

1 850 000

So werden etwa 2 Millionen Rubel benötigt, um ein Restaurant zu eröffnen.

Restaurant Einnahmen und Ausgaben

Es gibt keine genauen Zahlen zur Rentabilität von Restaurants - es gibt zu viele variable Faktoren. Es gibt jedoch noch einige Richtlinien. In den meisten Restaurants machen mehr als 55% der Einnahmen nur drei Ausgabenposten aus:

  • Produkte Am häufigsten werden 25 bis 35% des Umsatzes für den Einkauf von Rohstoffen ausgegeben.

  • Miete . Für Kleinstädte können es etwa 15% sein, für Großstädte 20-25% des Umsatzes.

  • Das Personal. Die Kosten für die Mitarbeiter liegen in der Regel zwischen 20 und 25%.

Der Rest entfällt auf eine ganze Reihe von Kosten, einschließlich Nebenkosten, Steuern, Reparatur und Wartung von Geräten, Kauf von Reinigungsmitteln, Abfallentsorgung, Werbung, Aktualisierung und Wartung von Software und vielem mehr. Jede dieser Kosten ist für sich genommen nicht mit einer großen finanziellen Belastung verbunden, aber zusammen können sie den Löwenanteil des Einkommens aufzehren. Die Aufgabe des Unternehmers ist es, dies zu verhindern.

Was soll vom Erlös übrig bleiben? Mit anderen Worten, wie hoch ist die normale Rentabilität eines Restaurants? Die heute üblichen Zahlen gelten als Indikatoren für 10-20%. Dies bedeutet, dass zum Beispiel bei einem Restaurantumsatz von 800 Tausend Rubel ein „guter“ Nettogewinn von 160 Tausend Rubel und ein Umsatz von 300 Tausend Rubel bei einem Umsatz von 1, 5 Millionen Rubel normal ist. Dementsprechend weisen Indikatoren unter 10% darauf hin, dass sich das Institut in einer Risikozone befindet, und mehr als 20% weisen auf eine stabilere Einnahmequelle hin. Es ist heute schwer, ein äußerst profitables Restaurantgeschäft zu nennen.

Wir analysieren die Risiken

Das Vermeiden von Risiken ist einfacher und billiger als das Beseitigen ihrer Folgen. Restaurants sind einer der führenden Anbieter von Insolvenzen. Überlegen Sie sich daher unbedingt, welche Bedrohungen in Ihrem Unternehmen auftreten und wie Sie diese minimieren können.

Wir listen die Hauptrisiken des Restaurantgeschäfts und Möglichkeiten zu deren Neutralisierung auf:

  • schlechte lage. Für ein Catering-Unternehmen ist der Standort sowohl eine Werbemethode als auch Teil des Konzepts und ein Faktor für die Reputation des Unternehmens. Wenn Sie den falschen Ort auswählen, laufen Sie Gefahr, geringe Einnahmen zu erzielen. Gehen Sie daher verantwortungsbewusst mit der Analyse der Verkaufsstelle um und berücksichtigen Sie verschiedene Faktoren. Lesen Sie die Einzelheiten zur Eröffnung eines Restaurants in einer kleinen Stadt und eines Cafés an der Autobahn.

  • Steigende Rohstoffpreise, skrupellose Lieferanten, minderwertige Rohstoffe. Dieses Risiko kann zu erhöhten Kosten, Fehlfunktionen und einer Verschlechterung des Ansehens der Einrichtung führen. Um die Wahrscheinlichkeit eines Risikos zu verringern, sollten Sie Lieferanten sorgfältig auswählen und in die Lieferverträge alle notwendigen Bedingungen aufnehmen, die eine Haftung des Lieferanten implizieren, wenn diese nicht erfüllt werden.

  • Reaktion der Wettbewerber. Der Catering-Markt ist ziemlich gesättigt, so dass das Verhalten der Wettbewerber einen starken Einfluss auf Ihr Geschäft haben kann. Einige senken die Preise, andere lancieren eine gewinnbringende Aktion, andere kopieren Ihre Idee ... Es gibt viele Möglichkeiten, und es ist unwahrscheinlich, dass Sie sich gegen alle wettbewerbsfähigen Tricks verteidigen können. Um diesen Einfluss zu verringern, müssen Sie jedoch Ihren Kundenstamm ausbauen, den Markt ständig überwachen, Ihren Kunden Loyalitätsprogramme anbieten, einzigartige Angebote erstellen und stets daran arbeiten, Ihre Wettbewerbsvorteile zu verbessern.

  • Probleme mit dem Personal (geringe Qualifikation, Fluktuation, Diebstahl des Personals, mangelnde Mitarbeitermotivation). Dieses Risiko ist gefährlich, da es zu einer Verringerung der Gewinne, einer Erhöhung der Kosten und sogar zur Bildung eines negativen Images der Institution führt. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die Automatisierung aller Produktionsprozesse (Kontrolle von Aufträgen, Produkten im Lager usw.), das Kontrollsystem und die Akkordzahlung installieren. Es ist wichtig, komfortable und günstige Arbeitsbedingungen für das Personal zu schaffen.

  • Geräteprobleme, Produktionsausfälle. Küchenausstattung bricht zusammen. In diesem Fall müssen Sie umgehend eine Fehlerbehebung durchführen. Es sollte keine Produktionsstillstandszeiten im Restaurantgeschäft geben. Um das Risiko zu verringern, müssen Sie regelmäßig technische Arbeiten durchführen. Wartung und Inspektion der Ausrüstung, um mit einem Verfahrenstechniker zusammenzuarbeiten, der im Falle eines Geräteausfalls dieses Problem schnell lösen kann;

  • Verderb von Produkten durch geringe Nachfrage, Beschädigung von Lagereinrichtungen, unsachgemäße Lagerung, Planungsfehler. Die richtige Beschaffungsplanung ist ein sehr wichtiger Teil der Arbeit. Sie können erhebliche Mengen verlieren, weil Sie das Volumen der benötigten Produkte falsch berechnet haben. Wenn Sie zu viel zählen, wird das Essen schlecht. Wenn Sie ein wenig kaufen, sind einige der Menüelemente nicht verfügbar, und Sie können einen Teil des Gewinns verlieren. Daher müssen Sie die Menge der erforderlichen Produkte auf der Grundlage historischer Indikatoren sorgfältig planen und den Zustand der Kälteanlagen überwachen.

  • die Reputation der Institution sinkt. Da das Restaurantgeschäft stark von Mundpropaganda abhängig ist, muss man sich ständig einen guten Ruf erarbeiten. Fehler im Management, schlechter Service und schlechtes Essen können Ihren Ruf ruinieren und zu Verlusten führen. Um das Risiko zu verringern, führen Sie eine kontinuierliche Produktqualitätskontrolle und ein Feedback der Kunden des Instituts durch, um Fehler rechtzeitig zu korrigieren.

Lesen Sie hier mehr über die Fallstricke der Gastronomie.

Abschließend

Das Restaurantgeschäft erfordert viel Zeit, Aufmerksamkeit und Geld. Um erfolgreich zu sein, müssen Sie die Besonderheiten des Restaurantgeschäfts und alle Nuancen kennen. Aus solchen Kleinigkeiten entsteht das Gesamtbild, das der Besucher sieht. Wenn ihm alles passt, kehrt er zu Ihnen zurück, empfiehlt Ihre Einrichtung Freunden und wird Stammkunde. Es sind so treue Besucher, die dem Restaurant einen großen Teil des Gewinns einbringen.

Hinter dem schönen Äußeren des Restaurants verbirgt sich ein System komplexer Prozesse. Mit der richtigen Ressourcenzuteilung und Kontrolle aller Produktionsstufen können Sie ein profitables Geschäft aufbauen.

Erhalten Sie aktuelle Berechnungen für einen Geschäftsplan

Evgenia Yurkina

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Richtlinien für die Gründung eines Kleinunternehmens


Beliebte Beiträge