Normative Dokumente zur Einrichtung von Zahnkliniken und eine Liste möglicher Verstöße bei deren Überprüfung

Schönheits- und Gesundheitsindustrie Medizinische Dienstleistungen

Die Liste der möglichen Verstöße während der Inspektion der Zahnklinik

Bei der Überprüfung einer Zahnklinik müssen Dokumente vorgelegt werden, die die Rechtmäßigkeit der Erbringung von medizinischen Leistungen bestätigen, für die in dieser Klinik eine ärztliche Zulassung erforderlich ist. Dies gilt nicht nur für eine Lizenz, sondern auch für viele andere Dokumente - vom Eigentum an den Räumlichkeiten oder dem Mietvertrag bis zu den Diplomen, die das medizinische Ausbildungspersonal erhalten hat. In diesem Fall können folgende Verstöße festgestellt werden, die zu unangenehmen Konsequenzen für das Dentalgeschäft führen können:

• Die Abwesenheit in der Zahnklinik der Räumlichkeiten, die ihr gehören, aufgrund des Eigentums oder einer anderen rechtlichen Grundlage (z. B. Miete).

• Mangel an geeigneten organisatorischen und technischen Bedingungen sowie an Material und technischer Ausrüstung, einschließlich Ausrüstung, Werkzeugen, Fahrzeugen und Dokumentation, um die Verwendung von Medizintechnologien zu gewährleisten, die vom Gesundheitsministerium der Russischen Föderation genehmigt wurden

• Fehlende oder fehlerhafte Brandschutzausrüstung

• Mangel an Personal (Ärzte, Sanitäter, Ingenieure und Techniker usw.) mit höherem oder höherem Fachwissen, zusätzlicher Ausbildung und Spezialausbildung, die den Anforderungen und der Art der ausgeführten Arbeiten und erbrachten Dienstleistungen sowie der Abwesenheit des Leiters des Unternehmens entsprechen (oder) eine befugte Person mit einer höheren Fachausbildung und Berufserfahrung in lizenzierten Tätigkeiten (für bestimmte Arten von Arbeiten und Dienstleistungen) von 5 oder mehr Jahren

• Die Abwesenheit eines einzelnen Unternehmers, der medizinische Tätigkeiten der höheren oder höheren medizinischen Ausbildung, Zusatzausbildung und Spezialausbildung durchführt, die den Anforderungen und der Art der durchgeführten Arbeiten und erbrachten Dienstleistungen entsprechen, sowie die Dauer der Tätigkeit bei lizenzierten Tätigkeiten für 2 oder mehr Jahre

• Nichterfüllung der Anforderungen für die Fortbildung von Mitarbeitern einer juristischen Person, die medizinische Tätigkeiten ausübt, sowie eines einzelnen Unternehmers

Hier sind nur die Hauptverstöße aufgeführt, die beim Auschecken einer Zahnklinik in erster Linie beachtet werden. Eine vollständige Liste der Verstöße kann nicht einmal von Spezialisten der zahnärztlichen Unternehmensberatung erstellt werden, da die Aufsichtsbeamten bei der Interpretation von Zulassungsdokumenten sehr erfinderisch sind.

Normative Dokumente zur Schaffung von Zahnkliniken

1. Hygieneanforderungen für die Gestaltung und den Betrieb von Röntgenräumen, -geräten und radiologischen Untersuchungen. SanPiN 08/18 / 2019.1192-03

2. Hygieneanforderungen an die natürliche, künstliche und kombinierte Beleuchtung von Wohn- und öffentlichen Gebäuden. SanPiN 08/18/2019 / 08/18 / 2019.1278-03

3. Hygienevorschriften für die Gestaltung, Ausstattung und den Betrieb von ambulanten Einrichtungen des Dentalprofils vom 28. Dezember 1983 N 2956a-83

4. Anforderungen an die Unterbringung, Arbeitsorganisation und Ausstattung des Röntgenraums

5. Gewährleistung der Strahlungssicherheit bei Röntgenuntersuchungen

6. Anforderungen an den Röntgenraum bei Inbetriebnahme, Anhang Nr. 7 zu SanPiN 08/18 / 2019.1192-03

7. LEITLINIEN FÜR DIE AUSLEGUNG VON INSTITUTIONEN FÜR GESUNDHEITSWESEN (nach SNiP 18.08.2019-89) Abschnitt I - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN. TECHNISCHE AUSRÜSTUNG

8. LEITLINIEN FÜR DIE AUSLEGUNG VON INSTITUTIONEN FÜR GESUNDHEITSWESEN (nach SNiP 18.08.2019-89) Abschnitt II - KRANKENHÄUSER

9. LEITLINIEN FÜR DIE AUSLEGUNG VON GESUNDHEITSVERSORGUNGSEINRICHTUNGEN (bis SNiP 18.08.2019-89) ABSCHNITT III - SPEZIALISIERTE ZUSATZABTEILUNGEN UND BEAMTE - HAUSHALTSIMMOBILIEN

10. LEITLINIEN FÜR DIE AUSLEGUNG VON INSTITUTIONEN FÜR GESUNDHEITSWESEN (NACH SNiP 2.0802-89) Abschnitt IV - AMBULATORISCHE - POLYKLINISCHE INSTITUTIONEN

11. LEITLINIEN FÜR DIE ENTWICKLUNG VON INSTITUTIONEN FÜR GESUNDHEITSWESEN (K SNIP 08/18 / 2019-89) Abschnitt V - NOT- UND NOTSTATION, BLUTTRANSFUSIONSSTATION MIT VIVARIUM, MOLKEREI, SIND GUT BETRIEBEN.

12. Verordnung über die Organisation und Durchführung des Wiederaufbaus, der Instandsetzung und Instandhaltung von Gebäuden, Gegenständen von gemeinschaftlichem und soziokulturellem Zweck. Beschluss des Staatlichen Komitees für Architektur der Russischen Föderation unter der Regierung der UdSSR vom 23. November 1988 N 312

13. ANWEISUNGEN FÜR DEN ENTWURF VON GEBÄUDEN UND EINRICHTUNGEN, DIE AN DIE BEHANDLUNGSEINRICHTUNGEN ANGEPASST SIND - BAUNORMEN CH 515-79 vom 1. Januar 1980

Quelle: www.startbiz.ru

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten


Beliebte Beiträge