Organisation eines lebenden Schmetterlingsparks

Zoobusiness Zoo

In letzter Zeit ist es immer schwieriger geworden, einen Käufer zu überraschen. Es ist schwer, eine Neuheit zu finden, die den modernen Verbraucher wirklich begeistert. Heutzutage verblüffen und erfreuen Hochtechnologie und vergaste Megastädte die von der Natur geschaffene Schönheit. Und nicht umsonst sind die tropischen Schmetterlingsparks zu einem Ort geworden, an den sich viele Stadtbewohner begeben wollen. Wunderschöne Schmetterlinge, Pflanzen, die einen echten Dschungel bilden, ziehen sowohl Kinder als auch Erwachsene an.

Die Idee eines solchen Geschäfts entstand im Westen, wo es sehr beliebt war, während der Hochzeitszeremonien Schmetterlinge zu züchten. Seit etwa 10 Jahren gibt es in Russland Einrichtungen, in denen diese schönen Insekten gezüchtet werden. Der erste derartige Ort war die Schmetterlingszuchtfarm, die sich in der Nähe von Moskau befand. Heutzutage gibt es Schmetterlingsparks in anderen Städten, aber nicht in allen, was den Wettbewerb einschränkt. Die Popularität solcher Institutionen beruht nicht nur auf der Tatsache, dass es sich um eine Art lebendiges Museum handelt, sondern auch auf der Möglichkeit, einen echten exotischen Schmetterling zu kaufen.

Die Organisation eines Schmetterlingszuchtbetriebs erfordert eine gründliche Kenntnis nicht nur des Marktes, sondern auch der Merkmale der Zucht und Haltung von Schmetterlingen, ihrer Struktur, ihres Verhaltens und ihrer Arten.

Einkauf von Rohstoffen. Die wichtigsten Arten von beliebten Schmetterlingen.

Der gesamte Lebenszyklus eines Schmetterlings besteht aus mehreren Phasen: einem Ei, einer Raupe, einer Puppe und einem Insekt. Die Raupe frisst vor der Verpuppung eine große Menge an Pflanzenblättern. Dies ist der Hauptgrund für die Ablehnung eines vollständigen Schmetterlingszuchtzyklus. In diesem Fall wäre es notwendig, einen riesigen Garten für die Fütterung von Raupen anzulegen, und dieser Garten sollte mit tropischen Pflanzen bepflanzt sein, an die exotische Insekten gewöhnt sind. Die Rentabilität eines solchen Geschäfts wird auf Null reduziert.

Schmetterlingspuppen sollten in den Ländern gekauft werden, in denen sie leben: Philippinen, Malaysia, Peru, Südafrika usw. Es gibt ganze Farmen für den Anbau von Puppen sowie ein Geschäft zum Sammeln von Puppen in der Natur. Die Kosten für die Puppe hängen von der Art des Schmetterlings ab und liegen im Durchschnitt zwischen 3 und 15 US-Dollar. Es lohnt sich, ungefähr alle zwei Wochen Puppen von Hunderten oder mehr zu kaufen (je nach Jahreszeit und Bestellung), da Schmetterlinge bei richtiger Pflege maximal ein bis zwei Wochen leben. Wir müssen uns darauf einstellen, dass etwa 30% der Waren fehlerhaft sind: Es können tote Puppen oder Schmetterlinge mit verblassten Flügeln herauskommen und diese gar nicht zeigen. Einen solchen Schaden auszugleichen ist sehr schwierig und es nicht wert, es zu versuchen.

Nicht alle Arten von Schmetterlingen sind im freien Handel, es gibt sehr seltene Arten, deren Sammlung gesetzlich strafbar ist. Aber Schmetterlinge, die aktiv verkauft werden, sind sehr schön und werden die Kundennachfrage befriedigen. Am beliebtesten sind Attacus atlas (Schlangenköpfe), alle Arten von Segelbooten (Papilionidae), Kaligo (Caligo), die Idee des Weißen (Idea leuconoe), Schmetterlinge aus der Familie der Nymphaliden und Saturn. Der blaue Morpho, ein wunderschöner Schmetterling mit schillerndem Flügel, ist sehr beliebt. Es ist ratsam, die individuellen Eigenschaften jeder Art zu untersuchen.

Pflegefunktionen für Schmetterlinge

Schmetterlinge benötigen einen besonderen Raum, da sie an ein tropisches Klima gewöhnt sind. Es ist notwendig, eine Luftfeuchtigkeit von 60-80% und eine Temperatur von 28-30 ° C einzuhalten. Für dieses Klima sollten spezielle Luftbefeuchter und Split-Systeme aus rostfreien Materialien gekauft werden, um das Temperaturregime aufrechtzuerhalten. Die Deckenhöhe muss mindestens drei Meter betragen.

Fenster, Decken sollten mit einer Maschenoberfläche bedeckt sein, auf der Schmetterlinge bequem sitzen können. Separate Kosten erfordern die Wartung der Anlagen für den Park. Die Vegetation sollte reichlich sein. Sie können Schlingpflanzen, Zwergpalmen, Zitronen, Mandarinen pflanzen. Der Ort, an dem die Schmetterlinge ausgestellt sind, wird als Insektarium bezeichnet. Es kann in Form einer verglasten Kabine hergestellt werden, in der sich eine Struktur zum Aufhängen von Puppen befindet. Darunter sollte Erde gegossen werden, und die Oberseite offen lassen, damit ein neugeborener Schmetterling frei abreisen kann.

Puppen sollten nach dem Kauf in einer speziellen Kammer bei einer Temperatur von ca. 20-22 Grad aufbewahrt werden, damit sie länger halten. Jeden Morgen und Abend sollten Sie die Puppen fühlen und die reifsten abhängen. Dunkelheit einer Puppe und Weichheit sprechen von Reife. Ganz harte Puppen können noch in der Kammer gehalten werden. Puppen werden aufgehängt, indem man ihnen einen Faden an den Schwanz bindet. Suspendierte Puppen sollten mehrmals täglich mit Wasser besprüht werden. Im Insektarium sollten die Puppen überwacht werden, da sich der Schmetterling bei der Geburt manchmal nicht von selbst lösen kann (der Schmetterling verlässt die Puppe von 30 Sekunden bis zu einigen Minuten). Dann sollte ihm sorgfältig geholfen werden. Das Temperaturregime und die Kamera helfen dabei, die Anzahl der Schmetterlinge und ihre Geburt zu kontrollieren, was zu Hitze führt.

Schmetterlinge ernähren sich von Nektar von Pflanzen und Früchten. Wir müssen ihnen Tische stellen, an denen die Teller mit Essen platziert werden. Sie können dort Orangen, Bananen, verdünnten Honig und Fruktose in einer Schüssel schneiden. Normalerweise füttern sich Schmetterlinge von selbst. Aber manchmal sollten sie von selbst gefüttert werden: Nehmen Sie unter die Basis der Flügel und bringen Sie zum Essen, wenn der Schmetterling hungrig ist, wird es die Rüssel abwickeln.

Es ist wichtig, sich an die Sicherheit von Schmetterlingen zu erinnern. Dies sind sehr zerbrechliche Wesen, es ist besonders gefährlich, ihre Flügel zu berühren. Auf ihnen befinden sich die kleinsten Schuppen (Pollen), die von der menschlichen Haut leicht entfernt werden können. Ohne diese Schuppen kann ein Schmetterling nicht fliegen und wird weniger leben. Aus diesem Grund sollte alles im Park so angeordnet sein, dass die Möglichkeit ausgeschlossen ist, dass ein Schmetterling in einen engen Raum gelangt, in dem er zu kämpfen beginnt und sich selbst Schaden zufügt. Es ist auch notwendig, die Besucher zu überwachen, ohne Vandalismus. Sie können sogar eine Geldstrafe für die Beschädigung eines Schmetterlings festlegen.

Organisation des Parks

Für die organisierte Arbeit des Parks sollten etwa 10 Personen eingestellt werden: ein Manager, ein PR-Manager, mehrere Parkangestellte (Reinigungskräfte und Gärtner). Um den Service des Parks zu verbessern, ist es besser, Führer zu engagieren, die über Schmetterlinge, Pflanzen, Ihre Aktionen und Angebote sprechen. Für den Verkauf von Waren sollten Sie einen Kassiererverkäufer beauftragen. Das Personal, das sich mit den Schmetterlingen in Verbindung setzt, sollte in dieser Technik geschult sein und die erforderlichen Informationen zum Lesen der Schmetterlinge erhalten.

Es ist notwendig, den Besuchern nicht nur mit Hilfe von Waren und Dienstleistungen eines Reiseführers, sondern auch mit Sorge um ihr Wohlergehen einen Service anzubieten. Der Park ist ziemlich heiß und feucht, daher müssen Sie einen Kleiderschrank anfertigen und diejenigen warnen, die wegen des Mikroklimas des Zimmers auftauchen.

Zusätzlich zu den Hauptgebäuden des Parks sollte das Territorium einen Platz für die Verwaltung des Personals, einen Platz für Kassierer und Garderoben, ein Badezimmer, einen Platz für Rohstoffe und einen Wirtschaftsraum haben.

Um ein Geschäft zu eröffnen, müssen Sie eine Erlaubnis für Schmetterlinge einholen. Dazu gehören Hygienebescheinigungen aus Ländern, in denen die Puppen gesammelt werden, die das Fehlen einer Krankheit bestätigen und die Erlaubnis, Puppen in das Gebiet der Russischen Föderation einzuführen. Höchstwahrscheinlich wird auch die tierärztliche Aufsicht den Park kontrollieren. Die Registrierung aller Dokumente dauert ungefähr einen Monat.

Marketing-Funktionen

Schmetterlingszucht bietet viele Einnahmequellen. Erstens der Verkauf von Eintrittskarten für den Park. Ihre Kosten sollten nicht hoch sein (insbesondere wenn es Konkurrenten gibt), dann wird eine große Anzahl von Leuten kommen, die über andere Angebote des Parks informiert werden. Die Organisation von Ausflügen im Park, Quizfragen und Malwettbewerben für Kinder wird dazu beitragen, Schüler für ganze Klassen zu gewinnen. Die Haupteinnahmequelle wird der Verkauf lebender Schmetterlinge sein, da die Kosten für einen Schmetterling zwischen 500 und 2000 Rubel liegen und der Durchschnittspreis für eine Puppe 280 Rubel beträgt. Lebende Schmetterlinge können in Postkarten und Kartons verkauft werden. Ein schöner Anblick ist ein Schmetterlingsgruß, wenn 10 bis 50 Schmetterlinge gleichzeitig aus einer großen Kiste entlassen werden. Beim Verkauf von Schmetterlingen ist es wichtig, sich an die verschiedenen damit verbundenen Legenden und Überzeugungen zu erinnern. Es wird angenommen, dass einige Schmetterlinge Wohlstand, etwas Liebe und Glück bringen. Der Führer kann diese Legenden den Besuchern bekannt machen, was ihre Aufmerksamkeit erregen wird. Tote Schmetterlinge sollten nicht weggeworfen werden: Sie können wunderbare Souvenirs machen. Dies sind Schmetterlinge in Rahmen und auf Blumensträußen, Schlüsselanhänger aus Schmetterlingen, Postkarten und vieles mehr. Sie können auch ein romantisches Date im Park anbieten. Natürlich werden viele Paare zwischen flatternden Schönheiten allein an einem Tisch sitzen wollen, und für junge Leute wird dies eine ausgezeichnete Gelegenheit sein, einen Heiratsantrag zu machen. Die Bereitstellung des Parkgeländes für Foto- und Videoaufnahmen bringt den Besuchern viele schöne Aufnahmen und zusätzliche Einnahmen für den Eigentümer.

Vor der Eröffnung des Parks der lebenden Schmetterlinge sollte eine große Werbefirma eingesetzt werden. Werbung in Zeitschriften, im Radio und im Fernsehen wird die ersten Kunden anziehen, deren Käufe die anfänglichen Kosten decken. Event-Unternehmen knüpfen Kontakte zu Hochzeits- und Blumensalons und tragen so zur Umsatzsteigerung bei. Die Lage des Parks spielt ebenfalls eine große Rolle. Es ist besser, ein Zimmer in der Innenstadt neben beliebten Geschäften, Hochzeitssalons und Geschenkartikelläden zu mieten.

Es ist wichtig, sich an die Saisonabhängigkeit des Umsatzes zu erinnern. Die Intensität der Werbung und die Anzahl der gekauften Puppen hängen von ihnen ab. Die beste Jahreszeit ist die Hochzeitssaison: Zu dieser Zeit möchten viele einen Gruß mit Schmetterlingen oder Blumensträußen bestellen. Sie müssen sich auch an den Valentinstag, den 8. März und andere Feiertage erinnern. Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember werden in der Regel weniger Schmetterlinge verkauft. Schmetterlingsbestellungen sollten einige Tage vor der Veranstaltung entgegengenommen werden, um die Verfügbarkeit von Schmetterlingen zu gewährleisten. Eigene Website und Katalog vereinfachen und beschleunigen die Warenauswahl durch den Käufer. Es ist wichtig, den Kunden über die Merkmale der Verwendung des Produkts zu informieren: Öffnen der Schachtel, Karte mit Schmetterling, Aufbewahrung.

Investition und Kapitalrendite

Angesichts der Gesamtkosten für die Anmietung von Räumlichkeiten, den Kauf von Rohstoffen und Ausrüstungsgegenständen, die Gehälter der Mitarbeiter, die Materialien für die Herstellung von Souvenirs und die Werbekosten belaufen sich die Anfangsinvestitionen auf etwa 2 bis 3 Millionen.

Christina Cheruhina

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Geschäftsplänen und Leitfäden


Beliebte Beiträge