Saisonales Geschäft: Eröffnung einer Schule von Santa Claus

Unterhaltungsindustrie Event-Geschäft

Eine der Hauptfiguren des neuen Jahres sind natürlich der Weihnachtsmann und die Schneewittchen. Es hängt davon ab, wie der Urlaub stattfinden wird und welche Eindrücke die Jungs danach haben werden. Der "echte" Weihnachtsmann muss mehrere Eigenschaften gleichzeitig besitzen. Er muss freundlich und fröhlich sein, er muss in der Lage sein, die schwierigsten Fragen zu beantworten, er muss in der Lage sein, einen Zugang zu jedem, auch dem schüchternsten Kind, zu finden und jede, auch die ernsthafteste erwachsene Gesellschaft, zu amüsieren. Tatsächlich gibt es viel mehr Anforderungen an die Weihnachtsmänner und ihre „Enkelinnen“. Und all diese Tricks können in einer speziellen Schule für Neujahrszauberer erlernt werden. Heute gibt es in unserem Land eine Weihnachtsmannschule mit dem Status von Weiterbildungskursen für Schullehrer, Kindergärtner und alle, die den Beruf des Hauptwinterzauberers erlernen möchten. Diese Schule befindet sich im Moskauer Stadtpalast der Kreativität der Kinder auf den Sperlingsbergen. Das Ausbildungsprogramm an dieser Schule ist auf drei Wochen ausgelegt. Zukünftige Weihnachtsmänner studieren die Geschichte des russischen Weihnachtsmanns, Drehbuchschreiben, Schauspiel und andere Disziplinen, die jeder Animator kennen sollte. Der Unterricht an dieser Schule wird von Spezialisten für die Organisation der Neujahrsfeiertage geleitet, darunter Direktoren, Drehbuchautoren, Komponisten, Künstler und Visagisten. Die große Nachfrage nach solchen Kurzzeitkursen im Moskauer Stadtpalast für Kreativität zeigt, dass diese Dienstleistungen in anderen Regionen unseres Landes gefragt sein werden. In der Tat hat nicht jeder, der Weihnachtsmann werden möchte, die Möglichkeit, ein dreiwöchiges Training in der Hauptstadt zu absolvieren.

In der Tat, obwohl die Schule des Weihnachtsmannes ist natürlich saisonal, aber es kann durchaus zu einem dauerhaften Geschäft werden, sofern die angebotenen Dienstleistungen erweitert werden. Tatsächlich sind solche Kurse für alle Animatoren und Spezialisten des Eventgeschäfts gedacht, die in letzter Zeit an Beliebtheit gewinnen. Die "Väterchen Frost-Schule" kann einer von vielen Kursen im Programm Ihrer Schule werden. Also, wer sind die Animateure? "Animator" ist der neue Name für den alten Beruf. Früher wurden Leute, die an der Begleitung von Gästen im Urlaub und deren Unterhaltung beteiligt waren, als "Massenunterhalter" bezeichnet. Zu den Animatoren gehören Künstler, die Charaktere auf verschiedenen Veranstaltungen darstellen (meistens Märchenfiguren, Zeichentrickfiguren, Filme und Fernsehsendungen), Toasts und Gastgeber von Feiertagen. Der Animator ist ein sehr interessanter und faszinierender Beruf, der sich ideal für gesellige, aktive und kreative Menschen eignet. Schüler und Absolventen verschiedener Theaterschulen gehen oft zu Animatoren, aber sie sehen diese Arbeit normalerweise als vorübergehend an, in der Hoffnung, mit der Zeit etwas „Ernsthafteres“ zu finden. Häufig kommen jedoch Personen ohne besondere Ausbildung in diesen Beruf, die jedoch in diesem Bereich arbeiten möchten. Sie sind erfinderisch, kreativ, haben einen guten Sinn für Humor, haben aber vage Vorstellungen über die Grundlagen der Animation. Für diese Menschen sind Sonderschulen konzipiert, deren Programm folgende Disziplinen umfasst: Ausbildung in der Entwicklung und Vorbereitung des Ereignisszenarios, Stimmmodulation, Plastik, Rhythmus; der Beginn des Urlaubs, Bekanntschaft, die Schaffung einer festlichen Atmosphäre; Verwendung von Make-up; Präsentation und Dekoration mit Luftballons; technisches Gerätemanagement; die Grundlagen der Psychologie (Auswege aus dem Konflikt, Handeln in einer stressigen Situation, Suche nach Kontakten zu allen Teilnehmern an der Veranstaltung usw.); Merkmale der spektakulären Beendigung des Urlaubs usw. Nach Abschluss der Ausbildung können Ihre Absolventen effektiv arbeiten - verbringen Kinderfeste, Firmenfeiern, Hochzeiten usw.

Um Ihre eigenen Trickfilmkurse zu organisieren, müssen Sie zunächst ein Schulungsprogramm entwickeln. Auf den ersten Blick scheint es ganz einfach zu sein und braucht nicht viel Zeit. In der Praxis stoßen Unternehmer jedoch bei der Ausarbeitung ihres eigenen Bildungsprogramms auf Schwierigkeiten, insbesondere wenn sie selbst keine Erfahrung in diesem Bereich haben. Es wird vorläufig empfohlen, eine Analyse des regionalen Marktes durchzuführen. Informieren Sie sich über die Konkurrenten, die in dem Gebiet arbeiten, in dem Sie Ihre Kurse und die Stadt eröffnen möchten, und machen Sie sich mit der Liste der angebotenen Kurse und dem Inhalt der Programme (in der Regel finden Sie alle diese Informationen auf ihren Websites) sowie den Kosten für deren Abschluss vertraut. Analysieren Sie, wie stark die Nachfrage nach ihnen ist und für welche Zielgruppe sie bestimmt sind. Überlegen Sie genau, welche Dienstleistungen Sie Ihren potenziellen Kunden anbieten können und wie sich das Programm Ihrer Kurse vom Programm der Wettbewerber unterscheidet. Ihr Programm sollte so nützlich und interessant wie möglich sein. Menschen, die für ihre Ausbildung bezahlen, möchten nicht nur eine Theorie erhalten, die sie selbst in Büchern lesen können (obwohl Sie natürlich auch nicht darauf verzichten können), sondern auch mehr Übung. Das Programm Ihrer spezialisierten Bildungseinrichtung kann durch die Einführung von saisonalen und thematischen Kurzzeitkursen erheblich diversifiziert werden (wir werden dies im Folgenden genauer beschreiben).

Der nächste Schritt ist die Wahl der Rechtsform für Ihre Kurse. Wenn Sie vorhaben, alleine oder mit Hilfe mehrerer zusätzlicher Lehrer zu unterrichten und keine Zeugnisse und anderen offiziellen Dokumente zur Ausbildung auszustellen, können Sie sich als IP registrieren. Im Prinzip sind Animatoren in unserem Land ein relativ neuer Beruf (nämlich ein Beruf, kein Hobby- oder Teilzeitberuf). Darüber hinaus werden sie in erster Linie nach der Arbeit und nicht nach dem Vorhandensein eines Hinweises zum Abschluss von Kursen und der Verfügbarkeit von Sonderschulen bewertet, sodass Ihre Schule möglicherweise als Einzelunternehmer eingestuft wird. Gemäß dem Bildungsgesetz können Bildungsaktivitäten in unserem Land von juristischen Personen und Einzelpersonen durchgeführt werden, die als Einzelunternehmer registriert sind. Gleichzeitig können staatliche und nichtstaatliche Bildungsorganisationen in den Rechtsformen geschaffen werden, die das Recht der Russischen Föderation für gemeinnützige Organisationen vorsieht. Dies bedeutet, dass kommerzielle Organisationen, zu denen auch LLC gehört, keine Bildungsaktivitäten durchführen können. Letzteres beinhaltet keine Aktivitäten wie Seminare, Schulungen, Vorträge, Ausstellungen und Konsultationen, sondern nur unter der Bedingung, dass die Studierenden am Ende eines solchen Kurses keine Dokumente (zum Beispiel Diplome, Zertifikate, Zertifikate, Zertifikate usw.) erhalten Bildung oder Qualifikationen. Dies bedeutet, dass es durchaus möglich ist, eine LLC zu eröffnen, wenn Sie keine Dokumente zur Bildung ausstellen (obwohl dies in den meisten Fällen unpraktisch ist). Bitte beachten Sie: Schulungen, die von einer juristischen Person durchgeführt werden, sind genehmigungspflichtig. Gleichzeitig ist die individuelle arbeitspädagogische Tätigkeit eines einzelnen Unternehmers (IP) laut Gesetz nicht lizenziert.

Was ist eine nichtstaatliche Bildungseinrichtung? LEU ist eine Organisation, die vom Eigentümer ins Leben gerufen wurde, um gemeinnützige Dienstleistungen zur Durchführung von Bildungsprogrammen zu erbringen. Wie jede andere juristische Person unterliegt KNOW der obligatorischen staatlichen Registrierung (dies liegt in der Verantwortung des Justizministeriums) und der Lizenzierung. Nach dem Gesetz beträgt die Frist für die Prüfung der zur staatlichen Registrierung eingereichten Dokumente einen Monat, in Wirklichkeit wird die Registrierung jedoch höchstwahrscheinlich länger dauern. Nach der Registrierung muss die Bildungseinrichtung mit einer Steueridentifikationsnummer (TIN) sowie bei Nicht-Haushaltskassen, zu denen die Pensionskasse, die obligatorische Krankenkasse und die Sozialversicherungskasse gehören, im staatlichen Statistikamt mit statistischen Kennzahlen registriert sein. Das bequemste Steuersystem für LEUs wird mit der Zahlung von 6% des Einkommens der Organisation vereinfacht. Die Liste der Dokumente für die Registrierung der LEU kann folgendermaßen aussehen (die genaue Liste ist am Ort der Registrierung erhältlich): Kopien der Pässe für Gründer - Einzelpersonen oder Kopien der Gründungsdokumente der Organisation für Gründer - juristische Personen; die ursprüngliche Garantieerklärung des Eigentümers der Räumlichkeiten über die Zustimmung zur Bereitstellung von Nichtwohnräumen für die Nutzung der Organisation mit genauer Angabe der Adresse, der Parteien des Mietvertrags, des Gebiets und der Laufzeit, für die die Räumlichkeiten bereitgestellt werden; eine notariell beglaubigte Kopie der Eigentumsbescheinigung über die Räumlichkeiten; Kopie des Passes des Direktors der Organisation; Informationen zu Schulungsprogrammen, die zum Zeitpunkt der Registrierung der Organisation bereits verfügbar sein sollten. Die Vorbereitung und Zustellung all dieser Dokumente kann unabhängig voneinander erfolgen oder, um Zeit zu sparen, von Vermittlern durchgeführt werden. Die Kosten für die Dienstleistungen des letzteren beträgt 15-20 Tausend Rubel. In diesem Fall wird die Gebühr separat gezahlt (plus 4-5 Tausend Rubel).

Um eine Lizenz für die Durchführung von Bildungsaktivitäten zu erhalten, müssen Sie die folgenden Dokumente beim Bildungsausschuss Ihrer Stadtverwaltung einreichen (die Liste kann sich auch ändern, daher ist es besser, sie unmittelbar vor der Einreichung von Dokumenten zu klären): Ein Antrag, in dem die von Ihnen entwickelten Bildungsprogramme angegeben sind. Angaben zum Personalbestand und zur geschätzten Zahl der Studierenden; Informationen über den Raum; Informationen über die Bereitstellung von Bildungsprozessen mit Bildungsliteratur (für jedes Bildungsprogramm) sowie Material und technischer Ausrüstung (in Form eines Auszugs aus der Bilanz); Angaben zu Lehrern (für jedes Bildungsprogramm), zusätzliche Angaben, einschließlich einer LEU-Registrierungsbescheinigung, Angaben zu den Gründern usw. Die festgelegte Frist für die Prüfung der Unterlagen und die Entscheidung beträgt ebenfalls einen Monat und wird in der Praxis wahrscheinlicher sein.

Wie Sie aus der Liste der für die Registrierung der LEU erforderlichen Dokumente ersehen können, sollten Sie zum Zeitpunkt ihrer Einreichung bereits einen Mietvertrag für Ihre Kurse parat haben. Wenn Sie sich also dennoch für diese Rechtsform für Ihre Einrichtung entscheiden, müssen Sie sich im Voraus darum kümmern, einen geeigneten Bereich zu finden. Die beste Option ist, ein Gebiet in einer Bildungseinrichtung oder einem Freizeitzentrum zu finden. Für die praktische Ausbildung benötigen Sie eine ziemlich große Fläche, sodass es nicht möglich ist, eine Gruppe von 6 bis 10 Personen in einer Standardklasse bequem unterzubringen. Am besten mieten Sie zwei Räume gleichzeitig - einen als regulären Unterrichtsraum mit Schreibtischen und Stühlen für den theoretischen Unterricht und einen geräumigeren Raum (z. B. einen Fitnessraum, einen Tanzkurs oder ein Studio) für den praktischen Unterricht. Der Hauptvorteil der Zusammenarbeit mit einer Bildungs- oder Freizeiteinrichtung ist die Möglichkeit einer Stundenmiete. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Schule in einem separaten Gebäude zu eröffnen, müssen Sie dort einen Raum für den gesamten Monat mieten. Dabei handelt es sich um völlig andere Beträge, bei denen nicht bekannt ist, wann die Auszahlung erfolgt (und ob sie sich überhaupt auszahlt).

Nun, wenn Sie in diesem Bereich einen Platz für die Sekretärin und / oder den Administrator arrangieren können. Ihre Aufgaben, zu denen der Empfang von Anrufen, die Beratung potenzieller Kunden, die Terminplanung, die Annahme von Zahlungen, der Abschluss eines Vertrags, der Kauf eines Büros usw. gehören, können zunächst von einer Person ausgeführt werden. Wenn Sie vorhaben, alles selbst zu erledigen, ist es besser, auf ein Festnetztelefon zu verzichten und eine Nummer für das Unternehmen zu vergeben (am besten, wenn es sich um eine Stadtnummer handelt).

Wenn Sie ein Zimmer in einer Bildungseinrichtung mieten, müssen Sie höchstwahrscheinlich keine Möbel separat kaufen. In einem anderen Fall müssen Sie mehrere Tische und Stühle oder Schreibtische sowie einen separaten Stuhl mit einem Stuhl für den Administrator / die Sekretärin, minimale Büromöbel, Regale zur Aufbewahrung von Dokumenten usw. erwerben. Vergessen Sie nicht die Büroausstattung: Computer (bester Laptop), Projektor ( falls erforderlich), ein Kopiergerät zum Drucken von Schulungsunterlagen, Stundenplänen usw.

Suchen Sie im nächsten Schritt nach Lehrern und legen Sie die Zahlungsweise für ihre Arbeit fest. Der Unterricht in Animationsschulen wird von Regisseuren, Komponisten, Drehbuchautoren, Künstlern, Maskenbildnern, Schauspielern usw. durchgeführt. Vollzeitlehrer zu nehmen ist nicht rentabel, und dies hat keinen Sinn, da der Unterricht an Ihrer Schule nicht morgens und abends stattfindet Bis zum Abend, fünf Tage die Woche. Die beste Option ist die zeitbasierte Bezahlung, wie auch in anderen ähnlichen Bildungseinrichtungen. Wählen Sie die Lehrer sehr sorgfältig aus. Sparen Sie nicht an Spezialisten, denn sie sind das Gesicht Ihres Unternehmens und die beste Werbung dafür. Versuchen Sie, Menschen gemäß den Empfehlungen und Bewertungen derer zu nehmen, die mit ihnen gearbeitet oder mit ihnen studiert haben. Es wird am schwierigsten sein, Lehrer für enge thematische Kurse zu finden - zum Beispiel für die Ausbildung zukünftiger Weihnachtsmänner und Schneewittchen. Unter professionellen Lehrern sind solche Spezialisten möglicherweise nicht zu finden. Aber sicherlich gibt es in Ihrer Stadt talentierte Autodidakten mit umfangreicher Erfahrung, die an solchen Feierlichkeiten arbeiten. Oft bieten solche Lehrer, obwohl sie keine spezielle Ausbildung haben, das wertvollste und relevanteste Wissen auf dem Fachgebiet. Zusätzlich zu den Lehrern (1-2 für jede Disziplin oder sogar einen Kurs), einer Sekretärin (und / oder einem Administrator) benötigen Sie auch die Dienste eines Buchhalters, der möglicherweise kommt, und Reinigungskräfte. Bestimmen Sie das Startdatum des Unterrichts und die Einschreibung der Schüler. Die Kurse werden in der Regel zu Beginn des Schul- oder Kalenderjahres oder ab dem ersten Tag eines Monats geöffnet (mit Ausnahme des Sommers, der traditionell als „tote Jahreszeit“ gilt). Der Unterricht kann mit Abschluss der Gruppen beginnen. Selbst wenn Sie universelle Animationskurse eröffnen, in denen Fachkräfte für die Durchführung von Ferien ausgebildet werden, ist es besser, die Eröffnung Ihrer Schule auf den Beginn von Spezialkursen vorzubereiten. Beispielsweise beginnt die Schule des Weihnachtsmanns im September mit der Arbeit. Mit der Dauer der Kurse etwa drei Wochen vor dem neuen Jahr können Sie mindestens vier Gruppen freigeben (wenn Sie in einer Schicht arbeiten). Dem Beginn der Rekrutierung sollte eine intensive Werbekampagne vorausgehen, die Werbung in Printmedien, Außenwerbung, Werbung im Radio und im Internet umfasst.

Denken Sie daran, dass die meisten Schüler an der Weihnachtsmannschule ... Frauen sind. Dies ist verständlich, da solche Kurse von Pädagogen und Lehrern besucht werden, die in Kindergärten, Kindergärten und Schulen arbeiten. Jemand kommt, um zu lernen, wie man einen Urlaub für Kinder organisiert, jemand übernimmt die Rolle der Schneewittchens oder einer anderen weiblichen Figur (in solchen Kursen können Sie auch etwas über Leshiy, Babu Yaga, Schneemann, Kikimora und andere Märchenfiguren lernen - Stammgäste von Kinder-Matineen). und es macht niemandem etwas aus, den Mantel des Weihnachtsmanns anzuprobieren. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der männliche Weihnachtsmann Kinder im Vorschulalter erschrecken kann.

Darüber hinaus kann die Entwicklung von Kursen (oder Einzelseminaren) im Rahmen der Programme Skazkoterapiya und Home Theater, die für Laien bestimmt sind, zu einem vielversprechenden Bereich werden. Das Trainingsprogramm für diesen Kurs kann die folgenden Disziplinen umfassen: Umwandlung in Märchenfiguren, praktische Probe und Entwicklung von Sprechfähigkeiten, Technik des Erfindens und Erzählens von Märchen, Training im Umgang mit magischen Werkzeugen und Objekten, Inszenieren von Tanznummern, Aufführen von Liedern, Entwickeln von Skripten für Feierlichkeiten zu Hause, Design Aufführung (Sets und Kostüme mit eigenen Händen), Schminken usw. Ein ähnliches Programm wird Eltern, Erzieher, Tutoren und Lehrer interessieren ex andere, die mit Kindern arbeiten und / oder wollen Sie einen Urlaub für Ihre Lieben organisieren, aber nicht weiß, wie man es richtig zu tun.

Die Durchführung verschiedener Seminare und Meisterklassen kann eine zusätzliche Einnahmequelle für Ihre Schule sein. Darüber hinaus können Sie auch die Funktionen einer spezialisierten Personal- und Eventagentur (Agentur für die Organisation von Feiertagen) übernehmen. Das wird natürlich teuer. Um Kurse für Animatoren zu organisieren, benötigen Sie 150-200 Tausend Rubel. Der größte Teil dieses Betrags wird für die Miete, Werbung und Gehälter Ihrer Mitarbeiter verwendet. Zusätzliche Kosten beinhalten den Kauf der notwendigen Requisiten und Kostüme. Сроки окупаемости такого вида бизнеса составляют по оценкам опытных предпринимателей от девяти месяцев. Учитывайте, что первый год практически всю прибыль придется вкладывать в рекламу и продвижение своих курсов, если, конечно, вы нацелены на дальнейшее развитие своей фирмы и повышение уровня своих доходов. Обычно рекламный бюджет формируется из учета 10 % с оборота, но на практике в самом начале работы оборот у вас будет еще не такой большой, и доля рекламных расходов окажется выше.

Sysoeva Lilia

(c) www.clogicsecure.com


Beliebte Beiträge