So eröffnen Sie ein Kinderentwicklungszentrum

Bildungsgeschäft Bildungsdienstleistungen für Kinder

600 000 ₽

Minimales Startkapital

2 000 ₽

Die Kosten für ein monatliches Abonnement

40-50 Quadratmeter m

Min die Gegend

20-25%

Rentabilität

Waren und Dienstleistungen für Kinder werden heute immer beliebter. Einer der ersten Plätze sind Vorschulentwicklungszentren. Aufgrund des katastrophalen Mangels an Plätzen in öffentlichen Einrichtungen ist die Entwicklung von Zentren für Kinder eine großartige Idee.

Moderne Eltern nutzen zunehmend die Dienste von Kinderentwicklungszentren. Laut Umfragen, die in Großstädten unter Eltern von Kindern im Alter von 8 Monaten bis 7-8 Jahren durchgeführt wurden, fährt mehr als die Hälfte der Mütter bereits oder wird ihre Kinder in Entwicklungsklassen mitnehmen. Während früher der Besuch von Gewerbezentren nicht billig war, steht eine solche Vorschulerziehung und -entwicklung nun auch Menschen mit mittlerem Einkommen zur Verfügung.

Immer mehr junge Mütter denken darüber nach, einen eigenen Kinderclub zu eröffnen und ihn zu einer ständigen Einnahmequelle zu machen. Trotz des starken Wettbewerbs bleibt das Geschäft in diesem Bereich attraktiv und profitabel, da die Zahl der Kinder von Jahr zu Jahr zunimmt und es immer noch nicht genügend gute Einrichtungen für Kinder im Vorschulalter gibt.

Klassifizierung von Kinderzentren

Es gibt verschiedene Arten von Kinderzentren. Der Eigentümer eines solchen Zentrums bestimmt selbst die für ihn interessanten Arbeitsbereiche, den Stand und die Liste der erbrachten Dienstleistungen. Unabhängig davon, ob Sie planen, Mittel für die Organisation Ihres eigenen Geschäfts zu verwenden oder Ihre Ersparnisse zu verwalten, empfehlen Ihnen Experten, vor Arbeitsbeginn einen detaillierten Geschäftsplan zu erstellen. Ein solcher Plan eines Kindergartens, der darauf abzielt, die intellektuellen und kreativen Fähigkeiten von Kindern im Alter von 1 (seltener jünger) bis 8 Jahren zu entwickeln, umfasst mehrere Abschnitte: Überblick mit einer Beschreibung der Besonderheiten der Branche, eine Beschreibung des Unternehmens selbst, eine Liste und eine Beschreibung der von Ihnen erbrachten Dienstleistungen Plan zur Verfügung zu stellen, Analyse des modernen Marktes, Produktionsplan.

Wenn Sie nicht über die Mittel verfügen, um Spezialisten zu konsultieren, führen Sie Ihre eigene Marktforschung für ähnliche Organisationen in Ihrer Stadt und in dem Gebiet durch, in dem Sie das Zentrum eröffnen möchten. Befragen Sie potenzielle Kunden - Eltern von Kindern (Befragte finden Sie auf Spielplätzen, in Kinderkliniken oder in Kindergärten). Stellen Sie ihnen Fragen über den Ort des Clubs, an den sie ihre Kinder mitnehmen möchten, über das Programm und die Lehrer, an denen sie interessiert sind. Erfahren Sie zunächst, worauf sie bei der Auswahl eines Kinderzentrums für ihre Kinder achten.

Um Ihr eigenes Kinderzentrum zu organisieren, müssen Sie zunächst den besten Raum finden. Die meisten Unternehmer betrügen keine großen Flächen und bevorzugen es, eine kleine Einrichtung mit einer Fläche von etwa 40-50 Quadratmetern zu mieten. meter. Die wichtigsten Auswahlkriterien: die Bequemlichkeit der Lage (im Stadtzentrum oder zumindest in einem großen Schlafbereich, an einem Ort mit hohem Verkehrsaufkommen), der minimale Reparaturbedarf (obwohl dies höchstwahrscheinlich immer noch nicht ausreicht), das Vorhandensein eines separaten Badezimmers und eines separaten Raums, wo die Eltern auf das Ende des Unterrichts warten.

Wie man die Räumlichkeiten und den Standort des Entwicklungszentrums für Kinder auswählt

Kehren wir zur Frage der Standortwahl Ihres Zentrums zurück. Dies hängt nicht von Ihren Vorlieben und Annehmlichkeiten ab, sondern von der Zielgruppe, auf die Sie abzielen. Bewerten Sie Ihre finanziellen Möglichkeiten. Ein Kinderzentrum, das ein hohes Preissegment mit hervorragender Reparatur behauptet, die qualifiziertesten Lehrer, ein professioneller Administrator und anspruchsvolle Kunden werden viel Geld kosten. Eine solche Einrichtung sollte sich im Stadtzentrum befinden, wo die Miete "in einen hübschen Cent fliegt".

Für einen einfachen Kinderclub mit geringen Unterrichtskosten eignet sich auch die erste Etage eines mehrstöckigen Gebäudes in einem Wohngebiet. Entscheiden Sie sich im Voraus für die Gebiete, die nicht eindeutig zu Ihnen passen (Sie müssen auch jeden Tag zur Arbeit gehen) und / oder für die Bevölkerung und die Zahlungsfähigkeit der Bevölkerung, die Konkurrenz und andere Faktoren. Die Fläche Ihrer Räumlichkeiten hängt auch von den Zielen und Vorgaben ab. Der Schulungsraum (falls vorhanden) muss mindestens 30 Quadratmeter groß sein. meter. Einige Kinderclubs eröffnen in Bürogebäuden oder in Einkaufszentren. Im Idealfall sollten sie sich in der unteren Etage befinden, damit Kinder weder Treppen noch den Aufzug benutzen müssen. In diesem Fall kann es mehrere Schulungsräume geben, die jedoch höchstwahrscheinlich klein sind.

In jedem Fall sollte Ihr Zentrum einen Warteraum haben. Leiter von Zentren versuchen oft, Miete zu sparen und verzichten darauf. Viele Eltern werden jedoch auf ihre Kinder warten, während sie verlobt sind. Wenn sie die ganze Zeit draußen stehen müssen, ist es unwahrscheinlich, dass sie lange Zeit in Ihr Zentrum gehen, egal wie gut es auch sein mag.

Unter Berücksichtigung von Schulungsräumen, einem Wartezimmer (oder einer Halle) und einem Badezimmer sollte die Fläche eines Kinderclubs etwa 50 Quadratmeter betragen. meter. Wenn Sie nicht über die Mittel verfügen, um eine große Fläche zu mieten, und Sie sich nur ein Klassenzimmer leisten können, kann eine solche Einrichtung zwar rentabel sein, aber Sie schränken die Auswahl an Kursen, die Sie anbieten, stark ein. Bei allem Wunsch, den ganzen Tag mit dem Unterricht zu „punkten“, wird das nicht funktionieren. Kleinkinder kommen morgens zum Lernen - vor dem Mittagessen und nachmittags zum Schlafen.

Ältere Kinder besuchen den Unterricht nach 17-18 Stunden (wenn sie aus Kindergärten kommen). Die Zeitspanne von 13 bis 17 Stunden (in der Tat ein halber Tag) fällt einfach aus dem Zeitplan heraus, da ältere Kinder diese Zeit im Kindergarten verbringen und die Kinder schlafen.

Alternativ können Sie zu diesem Zeitpunkt Preisnachlässe für Kurse gewähren, was jedoch wahrscheinlich nicht zur vollständigen Lösung des Problems beiträgt. Auf der anderen Seite ist die Hauptregel der gemieteten Räumlichkeiten, dass jeder Zähler Ihnen Gewinn bringen soll. Daher lohnt es sich auch nicht, eine große Fläche zu mieten oder zu kaufen, die Sie einfach nicht zu besetzen haben. Die Liste der Klassen in Ihrem Zentrum und der Stundenplan in jedem der Räume müssen bei der Auswahl eines Raums erstellt werden.

Bei der Suche nach einem Raum sind die Normen der SES und der Brandschutzbehörden zu beachten. Beispielsweise kann sich ein Kinderzentrum nicht im Keller, Keller oder Keller befinden. Die Räumlichkeiten sollten gut belüftet sein, einen separaten Eingang und ein separates Bad haben. Die bequeme Erreichbarkeit Ihres Zentrums und die Verfügbarkeit eines Parkplatzes sind von großer Bedeutung (dies gilt insbesondere für die Innenstadt, in der es sehr schwierig ist, zur Hauptverkehrszeit einen freien Platz zu finden).

Wie man Personal für ein Kinderzentrum auswählt

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer Institution sind die Mitarbeiter. Darüber hinaus gehören nicht nur die Lehrer selbst, sondern auch die Administratoren dazu. Es ist wahr, dass es einfacher ist, einen guten Administrator zu finden, als einen Lehrer, der Kinder liebt und versteht, mit ihnen umgeht und sie bei jeder Aktivität fesselt. Für die Position von Administratoren, die den Anruf entgegennehmen, Besucher empfangen, einen Stundenplan erstellen und andere organisatorische Probleme lösen, können Sie Studenten oder Absolventen mitnehmen. Administratoren arbeiten in der Regel in Schichten. Zunächst können ihre Aufgaben übernommen werden, es sei denn, Sie selbst werden natürlich keinen Unterricht halten.

Es ist viel schwieriger, gute Lehrer zu finden. Qualifizierte Lehrer mit langjähriger Erfahrung in Kindergärten oder sogar Schulen sind teuer, aber das Schlimmste ist, dass ein Hochschuldiplom, Zeugnisse, Diplome und andere Dokumente nicht garantieren, dass Ihr Lehrer mit Kindern eine gemeinsame Sprache findet und nicht abschneidet Sie haben jeden Wunsch zu lernen. Es kommt auch vor, dass sich Absolventen pädagogischer Fakultäten in jüngster Zeit als bessere Lehrer herausstellen, die sowohl Kindern als auch ihren Eltern gefallen.

Führen Sie persönliche Interviews mit potenziellen Mitarbeitern Ihres Kinderheims. Achten Sie auf ihr Aussehen, ihre Kommunikationsweise, bewerten Sie ihre Begeisterung für ihre Arbeit, Initiative und Innovation. Manchmal interessieren sich sogar Mütter von Babys, die keine besondere Ausbildung haben, sich aber sehr für verschiedene Methoden der Kinderentwicklung interessieren, regelmäßig an verschiedenen Kursen und Seminaren teilnehmen, für neue Phänomene im Bereich der Vorschulerziehung und vor allem dafür, was ihre Kinder brauchen. Andererseits ist die Verfügbarkeit eines Diploms für die Lehrerausbildung für Ihre Mitarbeiter natürlich nicht unangebracht, dennoch ist dies möglicherweise nicht das einzige Kriterium für die Auswahl eines Mitarbeiters.

Werbung und Marketing für ein Kinderentwicklungszentrum

Vergessen Sie nicht, dass die Dienste Ihres Centers beworben werden sollten. Ihre Zielgruppe sind in erster Linie Mütter von Kindern im Vorschulalter. Sie wählen in der Regel Vereine für ihre Kinder. Die beste Werbung ist natürlich Ihr günstiger Ruf, dank dessen die Eltern selbst Ihren Freunden und Bekannten Ihr Zentrum empfehlen. Der Ruf muss jedoch noch gewonnen werden. Um Kunden in der ersten Phase der Arbeit zu gewinnen, können Sie Standardwerbemethoden verwenden: Anzeigen schalten, Broschüren verteilen, im Internet in Foren und auf Websites werben, die sich dem Thema Kindererziehung widmen.

Erwägen Sie die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme (oder mit einem erheblichen Rabatt) an der ersten Probestunde, in der Mutter und Kind entscheiden können, ob Ihr Zentrum für sie geeignet ist oder nicht. In der Regel bieten die Zentren zwei Zahlungsmöglichkeiten für Besuche an - einmalig zu höheren Preisen und für ein monatliches Abonnement. Im letzteren Fall sind die Kosten des Unterrichts um 15 bis 20 Prozent niedriger.

Lassen Sie uns ein paar Worte zur rechtlichen Seite des Problems sagen. Bis vor kurzem haben viele Kinderzentren, die Dienstleistungen im Bereich der Vorschulerziehung erbringen, versucht, eine direkte Erwähnung in ihrem Namen und in der Dokumentation zu vermeiden. Dies wurde durch die Tatsache erklärt, dass die Erlangung einer Lizenz für die Durchführung von Bildungsaktivitäten eine recht komplizierte und kostspielige Angelegenheit ist. Daher wurden die meisten kleinen Zentren und Kurse für Kinder im Vorschulalter als Einzelunternehmer (IE) und nicht als nichtstaatliche Bildungseinrichtung (NOC) eröffnet und haben ihre Aktivitäten nicht lizenziert. Sie positionierten sich als Freizeitzentren, Vereine, Privatlehrer usw. Nun hat sich die Situation jedoch geändert.

Nach dem neuen Bundesgesetz über die Erziehung hat ein Einzelunternehmer das Recht, unter Einbeziehung anderer Lehrkräfte offiziell Bildungsaktivitäten durchzuführen. Hierzu muss er jedoch vor dem 1. Januar 2014 eine entsprechende Lizenz erhalten.

In naher Zukunft wird die Veröffentlichung von Statuten erwartet, die das Verfahren zur Erlangung einer Lizenz für einzelne Unternehmer und die Bedingungen, die eine solche vorschulische Bildungseinrichtung und ihre Mitarbeiter einhalten müssen, klarstellen werden.

Wir berechnen die Kosten für die Eröffnung eines Kinderzentrums. Dies beinhaltet die Anmietung von Räumlichkeiten (je nach Standort und Gebiet), Reparaturen bei Bedarf (ab 150 Tausend Rubel und mehr), den Kauf der notwendigen Ausrüstung und Materialien (ca. 200 Tausend Rubel), den Kauf von Möbeln (mindestens 80 Tausend Rubel), Löhne Lehrer, Administratoren, Reinigungskraft, Werbung und Verkaufsförderung (mindestens 25 Tausend Rubel pro Monat). Die Kosten für ein Abonnement für 8 Besuche betragen ab 2000 Rubel (abhängig von Stadt, Zielgruppe, Programm). Die Amortisationszeit eines solchen Projekts beträgt ein Jahr.


Beliebte Beiträge