So eröffnen Sie Ihr eigenes Tonstudio

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Mit Kreativität Geld zu verdienen ist nicht einfach, und Musikkunst ist keine Ausnahme. Dies gilt jedoch in erster Linie für die Interpreten selbst und ihre Produzenten, nicht jedoch für diejenigen, die ihnen Hilfe bei der Lösung von Hilfsproblemen anbieten. Zu diesen Problemen gehört das Aufzeichnen des fertigen Materials und das anschließende Mischen. Ein Aufnahmestudio ist nicht von einer bestimmten Musikgruppe abhängig und bietet seine Dienste allen Bedürftigen an. In dieser Hinsicht wird die Organisation eines eigenen Geschäfts mit der Aufnahme von Musikmaterial tatsächlich zu einer Win-Win-Option, da die Leute immer schaffen und versuchen, auf die Bühne zu gehen. Dies ist aber nur auf der einen Seite.

Auf der anderen Seite wird das neue Tonstudio sicherlich auf Konkurrenten treffen, die seit mehr als einem Jahr auf dem Markt sind. Und manchmal kann selbst die qualitativ hochwertige Erfüllung ihrer Aufgaben nicht zum Erfolg führen. Die Situation in Russland ist so, dass Anfänger gezwungen sind, an fast allem zu sparen, und die Aufnahme ihres Materials ist keine Ausnahme. Natürlich ein beträchtlicher Prozentsatz derer, die irgendwann ein Qualitätsprodukt erhalten möchten, aber für viele ist der Preis der entscheidende Faktor. Und in dieser Hinsicht gibt es in keiner Großstadt ein oder zwei Aufnahmestudios. Darüber hinaus finden Sie ein Unternehmen auf jeder Ebene - von einer privaten Wohnung in einem einfachen Hochhaus bis zu einem großen Studio im Stadtzentrum mit moderner Ausstattung. Letzteres ist jedoch das Vorrecht der Großstädte, da dort nur die berühmten "Stars" verzeichnet sind.

Sie können jedoch vor allem in diesen Markt eintreten - kompetente Marketingmaßnahmen. Werbung kann selbst das katastrophalste Unterfangen retten, wenn sie richtig implementiert wird. Es ist nicht notwendig, sich aktiv für ein Aufnahmestudio zu bewerben. ATL-Techniken sind nichts für sie. Schließlich wird jedes Studio zunächst mit dem Format und dem Genre bestimmt, in dem es hauptsächlich arbeiten wird, wonach es beginnt, sich in „thematischen Partys“ zu „bewerben“. Kontakte verbleiben in den entsprechenden Institutionen (Clubs, Cafés, Bars), oft wechseln die Eigentümer des Studios selbst zu den potenziellen Kunden ihres Unternehmens, außerdem fällt ihnen die Idee der Tonaufnahme nach mehreren Gesprächen mit bekannten Musikern ein, die sich über die hohen Preise und den inakzeptablen Klang primitiver Musik beschweren Studios.

Es ist unwahrscheinlich, dass ein Anfänger Musiker für sich gewinnen kann, die mit Freunden oder in bereits bekannten Studios geschrieben wurden. Aber alle neuen, nur gebildeten Gruppen werden bereits zur Zielgruppe, die sich für den Service interessiert. Sie müssen betont werden. Wie die Praxis zeigt, ist es unrentabel, sich wirklich in einem Studio zu engagieren, in dem alles und für alle geschrieben wird, und die Ausgabequalität der Aufnahme leidet unter allen Genres. Dies ist sowohl auf die Arbeiter als auch auf die Ausrüstung zurückzuführen. Ein Universalstudio ist eines mit vielen Abteilungen und einem großen Personal, dh es repräsentiert mehrere Studios in einem. Es ist unwahrscheinlich, dass ein unerfahrener Unternehmer so viel Geld auf einmal hat, um ein großes Aufnahmezentrum zu eröffnen. Daher sollte er sich für das Format, das Genre entscheiden und sogar regelmäßig zu Themenpartys werden. Werbung auf Websites, in den entsprechenden Portalen und nur in Institutionen (zum Beispiel in einem Musikinstrumentengeschäft) sollte ebenfalls nicht vergessen werden, aber "Ihre eigene Person" wird eine viel schnellere Kundschaft gewinnen.

Aufnahmestudio ist ein etwas ungewöhnliches Geschäft. Trotz der Tatsache, dass der Inhalt des Studios spezifisches Wissen und Mitarbeiter mit bestimmten Fähigkeiten erfordert, leidet keine einzige relativ große Stadt unter einem Mangel an solchen Unternehmen. Trotzdem lernen die Leute dieses Handwerk, finden Arbeiter und statten die Räumlichkeiten aus. Das Tonstudio scheint eine einfache Form des Geschäfts mit passivem Einkommen zu sein. und das ist teilweise wahr. Aber so argumentieren zu viele Menschen, und ein Geschäftsmann in einem solchen Geschäft sollte sich in erster Linie für die Aufrechterhaltung seiner Wettbewerbsfähigkeit einsetzen. Wenn er selbst nicht im Studio arbeitet, muss er sich eng an einer Marketingkampagne für sein Unternehmen beteiligen, die niemals aufhören wird.

Die Registrierung eines Gewerbetreibenden erfolgt bei der örtlichen Steuerbehörde, und der Unternehmer benötigt etwa 20.000 Rubel und bis zu einem Monat Zeit. Die Gebühr selbst ist viel billiger, aber es ist ratsam, Reservefonds für unvorhergesehene Ausgaben zu haben. Es ist am einfachsten, sich als Einzelunternehmer zu registrieren, da Sie in diesem Fall keine Satzung schreiben und kein genehmigtes Kapital zuweisen müssen und die Berichterstattung dann viel einfacher ist. Wenn mehrere Personen Geschäfte tätigen möchten, ist es besser, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) zu registrieren. In beiden Fällen wird es weiterhin möglich sein, das vereinfachte Steuersystem (STS) zu nutzen und entweder 6% (vom Einkommen) oder 15% (vom Betriebsergebnis) zu zahlen. Der Tätigkeitscode lautet (OKPD 2). 59.20 Tonaufzeichnungsdienste und Dienste für die Veröffentlichung von Musikwerken. Wenn Sie nur mit einem Aufnahmestudio arbeiten möchten, sind keine zusätzlichen Codierungen erforderlich.

Ein wichtiger Punkt ist die Auswahl der Räumlichkeiten. Der Standort kann nahezu beliebig sein, auch wenn er sich in den zentralen Bereichen der Stadt befindet. Die Hauptsache ist nicht am Stadtrand, denn in diesem Fall wird nicht jeder entscheiden, in ferne Gegenden zu ziehen. Das Zimmer kann eingelöst werden, ist aber sehr teuer oder wird vermietet. Einige Anfängerstudios beginnen ihre Arbeit buchstäblich in der Wohnung oder im Haus ihres Gründers. Und auch dies kann sich auszahlen, da Sie kein Geld für die Anmietung eines Zimmers ausgeben müssen, geschweige denn für dessen Ausverkauf, und unerfahrene Musiker scheuen nicht, den privaten Sektor zu besuchen, um ihre Kompositionen aufzunehmen. In diesem Fall müssen Sie jedoch Reparaturen in Ihrer Wohnung vornehmen, wodurch der Eigentümer mindestens eines Zimmers entzogen wird (dh es funktioniert nicht, ein Studio in einer Einzimmerwohnung unterzubringen), was erheblich überarbeitet wird. Schließlich sollte sich zwischen dem Kameraraum und dem Aufnahmeraum ein Fenster befinden, durch das der Tontechniker mit Gesten mit den Musikern kommunizieren muss. Das Fehlen eines solchen Fensters erschwert den Kommunikationsprozess erheblich. In der ganzen Wohnung muss man die Drähte dehnen und die Verkabelung herstellen, eventuell zusätzliche Sicherungen einsetzen. Es wird eine Menge Geräte geben, und alle sollten gleichzeitig funktionieren. Nicht jedes Stromnetz in einer einfachen Wohnung kann einer solchen Spannung standhalten.

Separat bestellte Isolierung. Um die Bewohner der Nachbarwohnungen nicht zu stören, sollten Wände, Decke und Boden schallgedämmt werden. Die Größe des Aufnahmeraums beginnt bei 20 m2 und bei einer Deckenhöhe von 2, 5 Metern betragen die Kosten für die Schalldämmung fast 130.000 Rubel (10.000 - Boden, 40.000 - Decke, 80.000 - Wände). Die Arbeiten werden von Fachleuten ausgeführt (es ist besser, sie nicht alleine auszuführen, wenn keine einschlägigen Erfahrungen vorliegen), und es ist zu berücksichtigen, dass der Preis in Abhängigkeit von den Anfangsparametern des Raums erheblich variieren kann. In der Tat haben einige Wohnungen zunächst eine bessere Geräuschreduzierung und Schalldämmung als andere. Theoretisch können Sie in einem nicht bewohnten und im Allgemeinen unbewohnten Gebäude außerhalb von Wohngebäuden überhaupt keine Schalldämmung vornehmen. In diesem Fall haben Strafverfolgungsbeamte jedoch einen Grund, gegen den Geschäftsmann eine Geldstrafe zu verhängen, selbst wenn er tatsächlich niemanden stört.

Reparaturen kosten in etwa die gleichen Kosten für ein Geschäftsgebäude und für ein Wohngebäude. Dies hängt vom tatsächlichen Standort der nächstgelegenen Wohnungen oder Büros ab. Sie müssen berücksichtigen, dass die Sanierung des Gebäudes bei den entsprechenden Behörden registriert werden muss. Beim Austausch der Verkabelung können im Allgemeinen viele Probleme auftreten, die nicht nur mit der technischen Umsetzung, sondern auch mit dem bürokratischen Aufwand verbunden sind. Und der Vermieter wird solchen drastischen Änderungen seines Eigentums nicht immer zustimmen. Daher ist es möglich, dass Sie viel Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Raum verbringen müssen. In einigen Aufnahmestudios gibt es zusätzlich zum Schrank des Tontechnikers und des Aufnahmeraums einen Ruheraum und eine Geräteplatzierung (separat). Und der Aufnahmeraum selbst kann mehr als 20 m2 groß sein, wenn Sie mit Teams arbeiten möchten, die aus einer großen Anzahl von Personen bestehen.

Der nächste wichtige Punkt ist der Kauf von Ausrüstung. Ein professionelles Aufnahmestudio sollte über alle möglichen Geräte verfügen, nicht nur zum direkten Aufnehmen, sondern auch zum Mischen, Arrangieren, Sichern und sogar Spielen von Instrumenten. Es ist nicht erforderlich, Musikinstrumente zu kaufen, aber in den meisten Fällen wird ein Schlagzeug benötigt, da es unwahrscheinlich ist, dass er seinen eigenen Schlagzeuger mitbringen kann. Einige Gruppen bevorzugen immer noch Studios mit eigenen Instrumenten. Drum-Kit kostet ab 30 Tausend Rubel, ist es besser, einen Fachmann mit allen Ergänzungen zu kaufen, kostet es etwa 100 Tausend Rubel. Der Rest muss Geld für solche Dinge ausgeben:

  • Tonaufnahme

    • Mikrofon (mehrere Stücke) - von 6 Tausend Rubel.

    • Tonabnehmer (hauptsächlich für E-Gitarren) - ab 4.000 Rubel.

    • Verstärker - von 20 Tausend Rubel.

  • Tonbearbeitung

    • Mischpult - von 20 Tausend Rubel (aber es ist besser, für mindestens 100 Tausend zu kaufen).

    • Mastering-Prozessor - von 170 Tausend Rubel.

    • Effektprozessor - von 30 Tausend Rubel.

    • Controller - von 50 Tausend Rubel.

Darüber hinaus sind viele zusätzliche Geräte erforderlich (Kopfhörer, Computer, Radiosysteme, DJ-Geräte, Signalprozessoren), von denen das wichtigste ein Studiomonitor ist. Eine solche Instanz kostet etwa 30 Tausend Rubel, obwohl Sie Modelle für 10 Tausend finden können. Zusätzlich zum Kauf der erforderlichen Ausrüstung müssen Sie für deren Installation bezahlen, obwohl einige Ausrüstungslieferanten beim Kauf von Waren für eine bestimmte Menge kostenlose oder reduzierte Installationen anbieten. Daher müssen alle Bedingungen der Zusammenarbeit individuell vereinbart werden.

Müssen Geld für Software ausgeben. Es wird strengstens davon abgeraten, an nicht lizenzierter oder raubkopierter Software zu arbeiten, da Sie in diesem Fall Ihr Produkt nicht senden oder verkaufen können und selbst die Musiker möglicherweise Probleme damit haben. Dies gilt insbesondere für die Fälle, in denen die Kompositionen keinen „Live“ -Ton enthalten, sondern auf einem bestimmten Programm synthetisiert sind. Natürlich erkennen einige Gruppen nur das Spielen ihrer Instrumente. Wenn Sie jedoch einen Effekt erzielen möchten, den ihre Geräte nicht reproduzieren können, müssen Sie diesen Effekt über ein legal erworbenes Programm erzielen. Für die einfachste Arbeit können jedoch kostenlose Programme ausreichen.

Einige fortgeschrittene Studios bieten ihren Kunden sogar eine Exkursion mit eigener Ausrüstung an. Natürlich wäre es zunächst nicht notwendig, ein so hohes Serviceniveau anzubieten (schon deshalb, weil die Musiker kein Geld haben, um für eine solche Veranstaltung zu bezahlen), aber in Zukunft kann dies zu einem guten Wettbewerbsvorteil werden. Sie können jedoch gleich zu Beginn einen günstigen Lieferwagen kaufen, um Ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, sie mit ihrer Ausrüstung abzuholen. Schließlich passen Menschen mit Gitarren, Synthesizern, Saxophonen und anderen Musikinstrumenten auch im Taxi nicht immer. Ihr Van wird zu einem guten Werbeträger, und Sie können einen solchen Service zunächst sogar kostenlos anbieten.

Eine einfache gebrauchte Gazelle kostet 200 Tausend Rubel, und vom Fahrer (der möglicherweise selbst Unternehmer wird) werden Rechte der Kategorie D verlangt. Gleichzeitig kann das Auto mit Werbung bemalt werden, und kostenlose Informationen über sein Studio werden in der Stadt herumfahren. Natürlich kann man auf einen Van verzichten, aber das ist eine gute Idee, wenn es zusätzliche Mittel gibt. Wenn das Budget begrenzt ist, ist es besser, fortschrittlichere Geräte zu kaufen, ohne Geld für ein Auto auszugeben.

Der Unternehmer selbst sollte, wie bereits erwähnt, ebenfalls in die Arbeit des Studios einbezogen werden. In jeder Position wird dadurch Personal gespart. Die wichtigste Person im Studio ist ein Toningenieur, er leitet den Aufnahmeprozess, hilft Künstlern und tatsächlich hängt die Qualität des fertigen Produkts von ihm ab. Wenn es viele Aufträge gibt, sollten mehrere Leute aufnehmen, Arrangements und Begleit-Tracks erstellen, obwohl normalerweise im Studio viel Zeit für diese Arbeiten zur Verfügung steht. Neben hauptberuflichen Mitarbeitern wäre es schön, Session-Musiker zu finden, die bereit sind, für einen Kunden im Studio Instrumente zu spielen. Schließlich ist die Tonaufnahme nicht nur für professionelle Musiker interessant, sondern auch für Leute, die nur ihren eigenen Track aufnehmen möchten. Manchmal sogar ein Lied. Und Menschen können den Gesang begleiten, wenn der Gesang einen solchen Wunsch hat. Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen und dem Verbraucher ein breiteres Spektrum an Dienstleistungen anzubieten. Gleichzeitig verliert der Unternehmer selbst praktisch nichts, er ruft die Musiker nur bei Bedarf an und sie erhalten erst nach getaner Arbeit ein Honorar. Für den Rest der Zeit sind sie völlig frei.

Darüber hinaus können Sie die Dienste eines Ansagers und einer Person anbieten, die mit der Sprachausgabe befasst ist. Es lohnt sich nicht, sich nur auf Musik zu beschränken. Je mehr Möglichkeiten ein Studio bietet, desto schneller wird es sich einen Namen machen und eine starke Position auf dem Markt einnehmen. Auch wenn die Priorität auf der Aufnahme von Rock- und Metal-Musik liegt, sollten Sie die Aufnahme eines jungen Liedermädchens, das etwas über rosa Wolken singt, nicht verachten. In Zukunft können Sie Werbespots überspielen oder Hörbücher erstellen, und dies ist eine sehr gute zusätzliche Einnahmequelle.

Es ist besser, persönlich für Ihre Dienste zu werben, sich in einem bestimmten Genre zu engagieren und in erster Linie Produzenten zu finden. Wenn Sie mit einem Label zusammenarbeiten können, können Sie sich auf ständige Arbeit verlassen. Es sei denn, das Label selbst wurde vorgestern erstellt. Sogar das Verteilen von Flugblättern vor, während oder nach dem Konzert an normale Besucher kann effektiv sein, insbesondere wenn es sich um spezialisierte Clubs handelt. Viele Besucher solcher Konzerte sind selbst Teilnehmer oder Organisatoren von Musikgruppen. Werbung in Radio und Fernsehen ist nicht immer effektiv, da das Musikgeschäft eine eigene Welt mit eigenen Regeln ist.

Die Bezahlung für die Studioarbeit erfolgt stündlich, einige Arten von Dienstleistungen werden jedoch vor Fertigstellung bezahlt. In einem durchschnittlichen Studio kostet eine Stunde Aufnahme also 1000 Rubel. Mischen und Mastern sind viel teurer, aber wenn Sie ein vollständiges Album aufnehmen, ist es für Kunden besser, einen Rabatt anzubieten, da ein Song 8-10.000 Rubel kosten kann (abhängig von der Anzahl der Teile und der Dauer). Nicht jede Anfängergruppe kann sich einen solchen Preis leisten, aber normalerweise ist die Entscheidung, ein Album aufzunehmen, ein schwerwiegender Schritt im Leben des Teams, auf den er sich im Voraus vorbereitet. In absoluter Freizeit können Sie einfache und universelle Begleitspuren (Rapper werden es zu schätzen wissen) und Arrangements erstellen, um diese anschließend an Ihre nicht sehr anspruchsvollen Kunden zu verkaufen. Und schließlich die direkte Aufzeichnung von Ton auf Medien: Hier müssen Sie die Aufzeichnung auf CD noch unterstützen, obwohl die Zeit dieses Formats zu Ende geht. Der Dienst zum Digitalisieren von Ton von magnetischen Trägern kann ebenfalls gefragt sein.

Das Hauptproblem des Aufnahmestudios sind seine Konkurrenten, und Sie müssen ein hohes Niveau an Aufnahmequalität aufrechterhalten (diejenigen, die dies nicht tun, werden niemals zu einem ernsthaften Unternehmen), was es Ihnen ermöglicht, einfach auf dem Niveau zu bleiben, aber nicht gegen Ihre Rivalen zu gewinnen. Der Kampf um den Kunden kann sehr heftig sein, da mehr oder weniger beliebte Teams immer schon einen Partner haben. Häufig wählen populäre Musiker selbst nicht einmal ein Aufnahmestudio, dies wird von einem Label oder Produzenten durchgeführt. Wenn Sie jedoch von Anfang an damit beginnen, Ihren Kundenstamm aufzubauen und preiswerte Dienstleistungen auf qualitativ hochwertigem Equipment anzubieten, werden die Informationen über ein neues gutes Studio in einem engen Kreis von Musikern schnell auseinandergehen. Und dann können Sie bereits ein festes Einkommen und Anerkennung bei kreativen Menschen haben.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013


Beliebte Beiträge