So öffnen Sie Ihren eigenen TV-Kanal

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Der Inhalt des eigenen Fernsehsenders ist eine recht komplexe und sehr spezifische Art von Geschäft. Bei richtiger Organisation kann ein solches Unternehmertum jedoch zu einer sehr guten Einnahmequelle werden, und heutzutage ist es viel einfacher, sich in diese Richtung zu bewegen, als noch vor zehn Jahren. Es gibt neue Arten des Rundfunks, niemand ist überrascht, über Satellit zu senden, und in letzter Zeit verbreiten sich Fernsehkanäle, die ausschließlich über das Internet arbeiten. Wir können daher sagen, dass es in dieser Richtung bereits genügend Perspektiven gibt, um ernsthaft über die Einführung eines eigenen Fernsehkanals nachzudenken. Da nun auch führende Wettbewerber, die durch staatliche und langjährige Kanäle vertreten sind, die Bedürfnisse einer ausreichend großen Anzahl von Menschen nicht befriedigen können, hat der Newcomer jede Chance, in den Markt einzutreten und sein Publikum schnell zu finden. Die Hauptsache ist, richtig zu bestimmen, was für Menschen interessant ist und welche Themen relevant sind.

Auf den ersten Blick scheint es heute unmöglich zu sein, auf Sendung zu gehen, denn es gibt eine Vielzahl von Fernsehsendern mit völlig unterschiedlichen Themen. Und ein erheblicher Teil der Fernsehnutzer sieht lieber die „Haupt“ -, „Haupt“ -Staatskanäle oder hat sich eher daran gewöhnt, außerdem aus sowjetischer Zeit, aber früher oder später, müde vom Hören von Propaganda, beginnen sie, alternative Kanäle einzuschalten. Jugendliche interessieren sich immer weniger für das Fernsehen, aber sie interessieren sich für etwas wirklich Interessantes, Neues und Ungewöhnliches. Die Region der Arbeit ist auch ein wichtiger Faktor, da viele Unternehmer nur im lokalen Fernsehen tätig sind, das in derselben Region und manchmal sogar in der Stadt sendet.

Nur sehr wenige können das ganze Land oder zumindest einen bedeutenden Teil davon abdecken. Um ein eigenes Unternehmen zu gründen, können Sie eine Nische wählen, die nicht vom lokalen Fernsehen besetzt ist, und beginnen, Ihre eigene Richtung zu entwickeln. Darüber hinaus ist es bereits möglich, das Versorgungsgebiet auszubauen und zu vergrößern, und selbst wenn Sie über ausreichende Mittel verfügen, um ein großes Gebiet zu betreten, sollten Sie nicht sofort mit dem Fernsehen in großem Maßstab beginnen, wenn Sie keine Erfahrung in diesem Bereich haben.

Zunächst reicht es aus, zu lernen, wie man seinen eigenen Fernsehkanal unterhält, führt und bewirbt, und danach zu versuchen, einen Teil des Publikums von den Hauptakteuren zurückzugewinnen. Zur gleichen Zeit gingen am Ende viele Fernsehsender bankrott, und viele blieben zurück, um ihre Nische zu besetzen, ohne den Wunsch, mehr zu beanspruchen.

Um zu arbeiten, müssen Sie sich als Unternehmenseinheit registrieren. In dieser Angelegenheit ist es oftmals besser, eine juristische Person zu formalisieren, und hier ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung geeignet, weil es möglich ist, ein vereinfachtes Steuersystem zu verwenden. Dies bedeutet eine Übertragung von 6% des Umsatzes oder 15% des Betriebsergebnisses. Die Tätigkeiten fallen genau unter die Definition (OKPD 2). 60.2 Fernsehübertragungsdienste.

Nach der Registrierung können Sie Lizenzen für die Ausführung ihrer Aktivitäten erwerben. Es muss gleich gesagt werden, dass für jeden Fernsehsender eigene Frequenzen vergeben werden, über die die Ausstrahlung erfolgen wird. Daher muss die Organisation sie empfangen, einlösen, aber in diesem Stadium kann es zu Schwierigkeiten kommen, weshalb es erforderlich sein wird, ihre Aktivitäten vollständig auszusetzen. Tatsache ist, dass die Anzahl der Frequenzen begrenzt ist und daher die Entwicklung neuer Frequenzen einige Zeit in Anspruch nimmt, was manchmal nur auf Anfrage erfolgt. Normalerweise gibt es viel mehr willige Leute als freie Frequenzen, und Bewerber müssen an einem Wettbewerb teilnehmen, um ihren Empfang zu erhalten. In kleinen Städten tritt dieses Problem normalerweise nicht auf, aber in Städten mit mehr als 200.000 Einwohnern wird die Sendefrequenz nur durch Wettbewerb vergeben. Es ist klar, dass es manchmal ziemlich schwierig ist, es auch mit legalen Mitteln zu bekommen (wir werden nicht erklären, warum), und es ist sehr wünschenswert, dass ein Unternehmer die richtigen Bekannten hat. Im Allgemeinen ist alles in diesem Geschäft, wie anderswo in diesem Land.

Daher wird in erster Linie die Stadt der Arbeit gewählt. Anfänger können sich sogar darauf einigen, dass die bereits funktionierenden Fernsehsender zu einer genau festgelegten Zeit auf ihren Frequenzen in einer bestimmten Stadt laufen. Jeder weiß, dass es auch auf den Hauptfernsehkanälen sozusagen „lokale Fernsehzeit“ gibt, wenn ein regionales Unternehmen unter Vertrag arbeitet Die Marke des übergeordneten Fernsehsenders sendet. Es gibt mit ziemlicher Sicherheit keine solche Möglichkeit auf denselben Hauptfernsehkanälen - andere Unternehmen nutzen sie seit langem, daher sollten nur weniger bekannte Kanäle in Betracht gezogen werden. Der Hauptvorteil bei einer solchen Arbeit ist bereits ein ziemlich großes Publikum, der Hauptnachteil ist die Notwendigkeit, an den Installationen anderer Leute zu arbeiten und viel Geld dafür zu bezahlen. Im Allgemeinen kann dies mit der Arbeit im Rahmen eines Franchisevertrags verglichen werden, in vielen Fällen ist es derjenige, der den Vertrag abschließt.

Es gibt eine andere Möglichkeit - eine noch freie Frequenz zu mieten (dh auf der kein Rundfunk gesendet wird), die jedoch bereits von einer Organisation oder einer Privatperson gekauft wurde. In diesem Fall müssen Sie sich jedoch auf sehr große Mietbeträge verlassen. Wenn Sie sich entschlossen haben, ausschließlich mit ihren eigenen Frequenzen zu arbeiten, müssen Sie nach Feststellung des Ortes beim Main Radio Frequency Center einen Antrag für die Entwicklung von Frequenzen stellen. Unterscheiden Sie die Frequenzen des analogen und digitalen Rundfunks. In diesem Stadium wählt das HFCS Frequenzen aus, testet sie und prüft, ob das Signal Signale von anderen Strukturen blockiert - hauptsächlich militärischen.

Nach der Prüfung wird eine Schlussfolgerung gezogen, und es muss sofort die Möglichkeit einer Ausstrahlung innerhalb dieses Landes oder auf der ganzen Welt unterschieden werden. Das zweite ist viel komplizierter, aber es ist unwahrscheinlich, dass ein Anfänger es braucht. Als Nächstes müssen Sie sich als Unternehmen registrieren, das im Bereich Medien tätig ist. Wenn die Arbeit nur auf dem Territorium einer verfassunggebenden Einheit der Russischen Föderation ausgeführt (oder vielmehr ausgestrahlt) wird, reicht es aus, eine Petition an die Gebietskörperschaft von Roskomnadzor zu senden. Wenn es jedoch zwei oder mehr Regionen gibt, müssen Sie sich bereits an die Zentrale von Roskomnadzor in Moskau wenden.

Als nächstes werden Lizenzen für die oben erwähnte Ausstrahlung (diese Erlaubnis wird nur erteilt, wenn es eigene Frequenzen gibt) und Kommunikationsdienste für die Ausstrahlung erhalten. In der letzten Phase wird schließlich die Erlaubnis zur Nutzung von Frequenzen erteilt, die nur nach den Ergebnissen der Prüfung im State Reserves Center erteilt wird. Wie Sie verstehen können, ist dieses ganze Verfahren ein sehr langwieriges und kostspieliges Unterfangen. Sie müssen mehr als eine Institution umrunden und vor allem viel Zeit verlieren, um auf Entscheidungen über Prüfung, Entwicklung und Tests zu warten. Wenn Sie den Wettbewerb um Frequenzen nicht bestehen, können Sie sehr lange auf den nächsten solchen Wettbewerb warten, und manchmal ist die Laufzeit nicht für Jahre, sondern für Dutzende von Jahren gültig. Und das Unangenehmste an dieser Situation für einen Unternehmer (der natürlich nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügt) ist, dass kein Unternehmen in dieser Angelegenheit offiziell helfen kann.

Andernfalls können alle Lizenzen und Genehmigungen an ein Drittunternehmen übertragen werden, das bei der Erlangung von Lizenzen behilflich ist. Ihre Dienstleistungen können jedoch einen erheblichen Betrag kosten, da Sie zusätzlich zu den Kosten für die Arbeit alle Abgaben selbst bezahlen müssen. In den meisten Fällen werden durch die Zusammenarbeit mit einem Drittanbieter jedoch viele Probleme beseitigt, und ein Unternehmer kann viel Zeit damit verbringen, sein Fernsehstudio zu eröffnen, anstatt Institutionen zu umgehen. Außerdem gibt ein solches Unternehmen eine gewisse Garantie dafür, dass das Problem speziell zugunsten des Kunden gelöst wird, während Sie unabhängig davon sehr lange Berechtigungen erhalten können. Im Allgemeinen wählt jeder für sich eine Methode, um Lizenzen zu erhalten.

Das Folgende ist eine Suche nach Räumlichkeiten, um Ihr eigenes Fernsehstudio zu organisieren. Es ist nicht immer notwendig, einen Raum zu mieten und Ausrüstung zu kaufen. Sie können sich an ein bereits funktionierendes Fernsehstudio wenden und sich auf die Arbeit in dessen Gebiet einigen. In diesem Fall wird es ausreichen, die Miete zu zahlen, aber es wird mit ziemlicher Sicherheit unmöglich sein, die Arbeit in vollem Umfang bereitzustellen, da die Kapazitäten von Drittunternehmen nicht ausreichen werden, um zwei Unternehmen gleichzeitig zu versorgen.

Das eigene Fernsehstudio sollte über eine ausreichend große Fläche verfügen, um Rundfunkgeräte unterzubringen sowie erforderlichenfalls Räumlichkeiten für Dreharbeiten und Mitarbeiterarbeiten zu organisieren. Hier kommt es vielleicht alles auf das gewählte Thema des Fernsehsenders an, denn nicht jeder Fernsehsender macht Berichte und Interviews, führt Dreharbeiten im Studio durch und benötigt in der Regel einen großen Personalbestand und ist mit umfangreichen Aktivitäten beschäftigt. Daher kann es sich um einen kleinen Raum handeln, in dem sich nur Geräte befinden, oder um ein großes Fernsehzentrum, in dem mehrere Dutzend Menschen arbeiten.

Kein Fernsehstudio kann ohne spezielle Ausstattung auskommen. Es werden genug leistungsstarke Sender und Peripheriegeräte benötigt, um einen großen Bereich abzudecken, müssen Antennen an speziellen Türmen installiert werden, und hier müssen Sie mit den Eigentümern solcher Türme zusammenarbeiten. In der Regel befinden sich auf einem Turm Sender mehrerer Firmen gleichzeitig, so dass Sie einen Turm nicht nur für sich selbst mieten müssen. Die Kosten für die Ausrüstung selbst können sehr unterschiedlich sein, der bestimmende Faktor kann die Leistung des Sendesignals genannt werden und die Preisspanne kann sehr groß sein. Die Kosten der Ausrüstung hängen auch vom Herstellungsland und der Marke der Ausrüstung ab. Einige Unternehmen beschäftigen sich mit der Einrichtung eines Fernsehstudios, das nicht nur die Lieferung von Geräten, sondern auch die Einrichtung, Wartung und Auswahl von Geräten je nach den erforderlichen Arbeitsbedingungen umfasst. Mit anderen Worten, es wird eine umfassende Lösung für dieses Problem vorgeschlagen, und die Zusammenarbeit mit einem solchen Unternehmen kann dem Unternehmer viele Probleme nehmen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine Kampagne für ihre Dienstleistungen einen bestimmten Geldbetrag erfordert und es für einen Geschäftsmann manchmal rentabler ist, die Ausrüstung unabhängig zu konfigurieren. In jedem Fall benötigt die Organisation in Zukunft Spezialisten für Gerätewartung, und daher können solche Arbeiten zunächst auf bereits gefundene Mitarbeiter übertragen werden. Geräte für Fernsehsendungen sind ziemlich teuer, so dass die Kosten für ein komplettes Gerät in der Regel Zehntausende von Dollar betragen. Wenn möglich, können Sie bereits gebrauchte Geräte kaufen, wodurch sich die anfängliche Investition erheblich verringert. Wenn für den Kauf der erforderlichen Ausrüstung kein Geld zur Verfügung steht, können Sie sich an eine Bank oder ein anderes Kreditinstitut wenden, um einen Kredit zu erhalten. In diesem Fall müssen Sie jedoch einen detaillierten und vielversprechenden Geschäftsplan vorlegen.

Ein wichtiger Faktor für den Erfolg des Senders ist ein gutes Team, das den ausgewählten Themen folgt, etwas Neues schafft und ein Publikum anzieht. Die Arbeit in einem Fernsehstudio ist von Natur aus ein kreativer Prozess, obwohl es in einigen Fällen genauso einfach ist, die gewählten Arbeitsmethoden einzuhalten. Die Größe der Vollzeitbeschäftigten wird vom Unternehmer selbst bestimmt. In der Regel sind dies Journalisten, Interviewer, Moderatoren. Kameraleute, Installationsspezialisten, Toningenieure und alle möglichen Teilnehmer am Drehprozess; eine große Anzahl von Menschen, die Begleiter sind.

Man sollte auch nicht die Leute vergessen, die Marketing betreiben, verhandeln und Übertragungskonzepte entwickeln. Theoretisch kann jedoch ein Team aus mehreren Personen mit der Entwicklung von Inhalten, der Übertragung von Inhalten und der Wartung von Geräten befasst sein. in Ausnahmefällen kann dies in der Regel alleine erfolgen. Oft müssen Sie nicht nur Vollzeitmitarbeiter bezahlen, sondern auch externes Personal sowie Personen, die an den Dreharbeiten teilnehmen, die interviewt, zu Sendungen eingeladen und an anderen Studioaktivitäten beteiligt sind. Die Lohnkasse kann zu einem ernstzunehmenden monatlichen Ausgabenposten werden. Aus diesem Grund ist es besser, alle Geschäftsprozesse auszulagern, die nicht mit Gewinn verbunden sind.

Viele Anfänger-Fernsehsender versuchten, ein Konzept zu verwenden, das bereits auf einem anderen Sender funktioniert. Dies führt jedoch häufig dazu, dass der Sender für seine Zuschauer uninteressant wird, weil er ihnen nichts Neues bietet. Das Thema des Kanals kann von Anfang an eine große Anzahl von Zuschauern anlocken oder es in Bezug auf die Entwicklung absolut hoffnungslos machen. In jedem Fall ist jedoch viel Aufwand und Geld erforderlich, um für den Fernsehkanal zu werben, und hier müssen alle Möglichkeiten genutzt werden. Werbung über das Internet kann am effektivsten sein, dazu erstellen Sie Ihre eigene Website und hinterlassen Informationen über den Fernsehsender auf thematischen Portalen. Heutzutage wird das Fernsehen immer häufiger über Satellit übertragen. Dazu können Sie sich an die Anbieter dieses Fernsehens wenden, um den neuen Fernsehsender in das Paket aufzunehmen. Diese Methode ist sehr effektiv, da der Verbraucher die TV-Kanäle in einem Paket bezahlt, ohne sie einzeln auszuwählen - daher das konstante Einkommen, unabhängig davon, ob die Leute den TV-Kanal sehen. In jedem Fall wird ein Kanal mit niedrigen Bewertungen früher oder später für einen Anbieter uninteressant. Auch in diesem Fall ist es häufig unmöglich, Werbespots abzuspielen, wenn der Kanal in einem kostenpflichtigen Paket enthalten ist, was nachteilig sein kann. Auf der anderen Seite wird kein Unternehmen große Summen für die Anzeige seiner Werbung zahlen, solange der Fernsehsender keine hohen Bewertungen aufweist.

In der Regel verdient der Fernsehsender damit Geld, ohne Werbung hat er nicht viele Einnahmequellen. Einige veranstalten spezielle Lotterien oder bieten die Möglichkeit, SMS-Nachrichten zu versenden, die live übertragen werden. Bedeutendere Sender beteiligen sich an speziellen Partys oder Veranstaltungen, die bereits wenig mit den Aktivitäten des Fernsehstudios zu tun haben, aber auf ihrem eigenen Kanal ausgestrahlt werden müssen. Wir dürfen nicht vergessen, dass Ihr TV-Kanal eine leistungsstarke Informationsplattform ist, dank derer Sie diese oder jene Informationen einer großen Anzahl von Menschen zugänglich machen können. Ein bekannter TV-Kanal repräsentiert selten nur ein Fernsehstudio. In der Regel wird der Umfang des Unternehmens erheblich erweitert und erweitert. Bis zur Erstellung Ihres Filmsets.

Ein solches Unternehmen zeichnet sich durch eine sehr lange Amortisationszeit aus, obwohl natürlich vieles davon abhängt, wie erfolgreich es beworben wird, die Bewertungen steigen und die Popularität steigt. In jedem Fall wird es wahrscheinlich länger als ein Jahr dauern, bis das investierte Geld zurückkommt, aber nach einer günstigen Entwicklung kann Ihr Fernsehsender eine sehr gute Gewinnquelle werden. Gleichzeitig ist es zum ersten Mal nicht immer erforderlich, über sehr große Mittel zu verfügen, und der Rundfunk in derselben Stadt kann auch mit relativ schwachen Geräten ohne große Anzahl zusätzlicher Geräte erfolgen. Zunächst wird es jedoch wirklich schwierig, und der Start des Fernsehsenders kann im Allgemeinen länger als ein Jahr dauern, insbesondere wenn es nicht möglich war, die Frequenz sofort zu erhalten. Aufgrund des geringen Bekanntheitsgrades wird es zunächst nicht möglich sein, viel Geld zu verdienen, und zunächst müssen die Mittel vorhanden sein, um den Kanal für die kommenden Monate aufrechtzuerhalten.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013


Beliebte Beiträge