Vermietung von Wasserunterhaltung als Geschäft

Unterhaltungsindustrie Fahrten

Für einige Unternehmen ist der Sommer eine Rezession, für andere beginnt an heißen Tagen echtes Leid. Der Vermietungsmarkt, insbesondere die Wasserunterhaltung, kommt allmählich auf die Beine.

Idealerweise sollte es für jedes anständige Ferienhaus an einem See, Stausee oder Fluss sowie für jedes anständige Küstenhotel eine eigene Ministation oder Mietstation für aktive Wassersporteinrichtungen geben.

Die Nachfrage nach der Vermietung von Skiausrüstung aller Art an Land und auf dem Wasser wächst zu jeder Jahreszeit und ist nach wie vor unbefriedigt: Idealerweise sollte jedes anständige Ferienhaus an einem See, Stausee, Fluss eine eigene Ministation oder einen eigenen Verleih haben Mittel für Outdoor-Aktivitäten auf dem Wasser. Die Instandhaltung einer vollwertigen Mietstation oder Wasserstation im Ferienhaus ist jedoch nicht immer finanziell abgesichert, sodass Unternehmer auf eine vorteilhafte Zusammenarbeit zählen können.

Ein Unternehmen, das mit der Organisation und dem Verleih von Wassersportarten zusammenhängt, ist mit einem hohen Risiko verbunden: Wetterabhängigkeit, Nichtrückgabe und Beschädigung der Ausrüstung. Darüber hinaus zeichnet sich ein solches Geschäft nicht durch die höchste Rentabilität und nicht durch die schnellste Amortisation aus. Im Allgemeinen ist die Haltung gegenüber Händlern jedoch günstig, und Sie können mit zehntausend Dollar beginnen. Die Marktteilnehmer glauben, dass Sie als Erstes eine Saisonstation eröffnen oder sich mit ihrer Ausrüstung entlang der Strände bewegen können.

Sie können auch einen stationären Club mit einer vollständigen Flotte an Geräten, Umkleidekabinen, mit Personal besetztem Personal und einer breiten Palette an Sportunterhaltung aufbauen.

Laut einem der Unternehmer reichen ein Schilfdach, Cafés in der Nähe, zwei Jetskis, zwei Bananen und zwei Piloten als Ausbilder aus, um eine „leichte“ Mietoption zu organisieren. Ein soliderer Club sollte über Land, eine gut ausgebaute Infrastruktur, erfahrenes Personal und zumindest einige Werbekosten verfügen. Ein mobiler Punkt und ein saisonaler Mietpunkt haben geringere Kosten für die Wartung einer Flotte von Booten, Booten und anderen Ausrüstungsgegenständen, für Gehälter und das ganze Jahr über angemietete Grundstücke, aber es besteht das tägliche Risiko, von Regierungsbeamten „geschlossen“ zu werden. Im Allgemeinen unterliegt die Wassererholung strengen Vorschriften, die in der See- oder Flussreederei, der staatlichen Aufsichtsbehörde für kleine Schiffe (GIMS, www.Gims.Gov.Ru), zu finden sind. Es gibt registrierte Boote, Jetskis und das Recht, Jetski zu fahren.

Die Preise für das Mieten eines Jetskis sind natürlich unterschiedlich, aber im Durchschnitt sind es 50 Rubel pro Minute. Um eine Jet-Ski-Verleihstation zu eröffnen, müssen Sie mindestens zwei kaufen. Ein solches Kit kostet 14 Tausend Dollar. Für den Verleih entscheiden sie sich in der Regel für leistungsschwache, zwangsläufig sitzende Dreifachmodelle, beispielsweise Yamaha 700 oder Bombardier SeaDoo 700.

In der Nähe jedes Aquabikes sollte sich ein Fahrlehrer befinden, der berechtigt ist zu fahren (sie werden im GIMS empfangen, die Schulungskosten betragen ungefähr 2000 Rubel). Seine Hauptaufgabe ist die Überwachung der Einhaltung der Sicherheitsvorschriften, die Schaffung eines speziellen Korridors in den Wasser- und Schifffahrtsregeln, aber die Hauptsache ist, die Orte zu kennen, an denen und wann Jetski gefahren werden soll.

Laut Marktteilnehmern können Sie für die Saison 8-10.000 Dollar mit einem Jetski verdienen, aber bei einer derart intensiven Nutzung muss dieser mindestens einmal pro Saison repariert werden.

Für ernsthafte Abschleppunterhaltung benötigen Sie ein Abschleppboot. Ein gutes Boot ist der Löwenanteil am Erfolg von Wakeboard-Verleih, Parasailing und ... der Löwenanteil an den Kosten. Ein neuer Bootsturm kostet also ab 30 Tausend Dollar. Für 20.000 können Sie jedoch ein Boot in gutem Zustand finden. Ein kleines Schiff kann gemietet werden: Auf dem Asowschen Meer zum Beispiel mieten Fischer ein Boot für 200-250 Dollar im Monat, aber ein Motor wird dafür selbst gekauft (1000 Dollar).

Motorboote kosten schlicht etwa zehntausend Dollar, und einige Unternehmer schaffen es vor zehn Jahren, Urlauber auf Fischereifahrzeugen zu reiten. Grundsätzlich gilt jedoch: Je leistungsfähiger das Boot ist, desto höher ist die Qualität der Unterhaltung. Es ist klar, dass Profisportler mit zerbrechlichen Booten nicht zufrieden sind: Sie haben einfach nicht genug Power.

Ein Boot für einen Skifahrer oder Wakeboarder zu mieten kostet mindestens einen Dollar und normalerweise zwei bis drei Dollar pro Minute. "Banane", "Käsekuchen", "Knödel" - Geräte für schnelle Wasserfahrten können am Boot befestigt werden. Wie unterscheiden sie sich voneinander?

Eine „Banane“ sieht aus wie eine längliche Gummiwurst mit Seilgriffen und einem Kabel, das an einem Schleppboot hängt. Es ist mehrsitzig und für das breiteste Publikum von Urlaubern geeignet. Für 300 bis 1.200 US-Dollar macht sich eine Banane im Sommer bei sonnigem Wetter und warmem Gewässer ganz leicht bezahlt. Für eine 10-minütige Fahrt benötigen sie 50-100 Rubel, und wenn die Banane 6-Sitzer ist, werden insgesamt 300-600 Rubel erhalten. Auf der "Banane" können Sie bis zu 50 Razzien pro Tag durchführen.

Ein "Bagel" oder "Käsekuchen" ist ein Gummiring mit einem Griff. Ein Mann sitzt in einer Depression. Es wird nach dem gleichen Prinzip gezogen, nimmt aber nur einen Fahrer auf. "Bagel" springt und springt auf den Wellen.

Parasailing oder Paragliding - erholsame Fallschirmflüge mit einem Schleppboot - sind in Badeorten sehr beliebt. Im Mittelpunkt der Unterhaltung steht dasselbe Schleppboot mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km / h und einer Motorleistung von 100 PS. Geeignet sind Fallschirme mit einer runden Kuppel oder einer Kuppel in Form eines Flügels. Eigentümer der Website Paraglide.ru sind der Meinung, dass die meisten runde Kuppeln sind sicher.

Inlandsfallschirm kostet 650-840 Euro. Für einen Flug können Sie 50 bis 100 Rubel pro Minute nehmen. Während eines warmen, sonnigen Sommers mit schwachem Wind können sich die Kosten für den Kauf eines Systems und den Betrieb eines Bootes auszahlen und einen Gewinn von bis zu 3.000 USD bringen.

Das einfachste und billigste zu mietende Wasserfahrzeug ist ein bei Urlaubern beliebter Katamaran. Es gibt ein doppeltes Plastikfahrrad von bekannten Firmen ab 1.100 US-Dollar, ein Viersitzer ab 1.900 US-Dollar, obwohl es in den meisten Rasthäusern noch sowjetische Fahrräder gibt. Der Park besteht in der Regel aus 5 bis 10 Katamaranen, sowohl Doppel- als auch Vierfach-Katamaranen. Ruderboote (Metall, Schlauchboot, Fiberglas) kosten zwischen 800 und 1100 Dollar. Anfänger sollten berücksichtigen, dass sich Katamarane und Ruderboote lange genug auszahlen - drei bis vier Saisons. Der komplette Mietwasserpunkt sind also zwei bis vier Jetskis, ein Universal- oder Schleppboot, an das Sie Skier, eine „Banane“ und einen Gummikreis anhängen können. Vergessen Sie nicht die Ausrüstung - 10-15 Neoprenanzüge für Erwachsene und Kinder, ebenso viele Schwimmwesten in verschiedenen Größen und Rettungsringe. Die Kosten für die Ausrüstung werden 8-10 Tausend Dollar betragen. Experten schätzen die Rentabilität des Wassergeschäfts auf rund 15%

Die Hauptkundschaft der hellen pneumatischen Designs sind Kinder. Gelegentlich ihre Eltern. Wenn Sie sich nur konzentrieren können, können Sie mit weniger Investition auskommen, die Eintrittsschwelle wird 5-10 Tausend Dollar betragen.

Wasser- und Landprodukte sollten kombiniert werden. Beispielsweise muss Wasserrutschen ein Landtrampolin hinzugefügt werden. Diese Geräte sind für das am weitesten verbreitete Publikum konzipiert. Einige davon, wie z. B. Wasserrutschen, sind ausschließlich für Kinder gedacht.

Ein unverzichtbares Attribut von Unterhaltungskomplexen für Kinder - ein Trampolin kostet 3-6.000 US-Dollar und kann dann im Winter in einem Kinderclub verwendet werden. Tarif für fünf Minuten springen -20 Rubel. Die Intensität, mit der solche Attraktionen mit Kindern gefüllt werden, ist in den Parks jeder größeren russischen Stadt leicht zu beobachten. Ein stationäres Trampolin kann fast überall ausgeliefert werden: Sie benötigen nur einen Kompressor, das heißt Strom. Wassertrampolin ist billiger (600 ~ 1000 Dollar), innerhalb einer Stunde installiert und ergänzt den aufblasbaren Komplex perfekt. Wasserrutschen sind eine Win-Win-Situation für Anfänger. Auf Kosten einer aufblasbaren Rutsche aus PVC von 600-2000 Dollar zahlen sich die Kosten für die Saison aus. Es ist wichtig, einen strategisch richtigen Ort zu wählen, einen Tarif von 5 ~ 6 Rubel pro Abfahrt oder 30 Rubel in 10 Minuten festzulegen. Polyethylen-Wasserrutschen kosten etwas mehr - 2.300 US-Dollar.

Pneumatische Attraktionen sind sehr beliebt und rentabel, aber es ist schwierig, die Genehmigung für die Installation in Urlaubsgebieten zu erhalten. Darüber hinaus ist der Wettbewerb sehr hoch. Servieren Sie den gesamten Komplex von Trampolin, Rutschen, Labyrinthen kann eine Person mit einem Gehalt von 150 $ pro Monat. Wie bereits erwähnt, zahlen sich die Folien sehr schnell aus. Es ist schwieriger, die Rentabilität eines Trampolins zu berechnen. An Kinderstränden ist es jedoch absolut unverzichtbar. Es lohnt sich also, es zu kaufen.

Ekaterina Chinarova

Quelle: Business Journal Nr. 15, 2003

* Der Artikel ist älter als 8 Jahre. Kann veraltete Daten enthalten


Beliebte Beiträge