Wie man mit der Herstellung von Spielkarten Geld verdient

* Die Berechnungen verwenden die Durchschnittsdaten für die Welt

Vor dem Spiel

Das Geschäft ähnelt in gewisser Weise einem Spiel - nicht ohne Grund gibt es das Konzept der „Marktteilnehmer“. Wie bei jedem Spiel gibt es Gewinner und Verlierer. Fühle das Spiel dünn, nutze die Kenntnis der Regeln zu deinem Vorteil, untersuche deine Gegner und nutze sogar Bluff - damit du gewinnen kannst. Der Vergleich eines Geschäfts mit einem Spiel ist bei der Herstellung von Spielkarten eine Selbstverständlichkeit.

Hier kommst du ins Spiel. Erste Charge. Viele, die sich mit dem Thema der Schaffung von Spielkarten und dem Markt für ihre Herstellung befasst haben, bestehen einen Pass. Sie, Jungunternehmer, sitzen an einem runden Tisch, alle sagen "Bestanden", Sie sind an der Reihe. In der Tat sind die Risiken enorm, aber die Aufregung hört nicht auf und Sie sagen „eins“. Sie wissen immer noch nicht, ob Sie alles gewinnen oder verlieren werden, ob Sie das Spiel für eine lange Zeit spielen können, und jetzt entscheiden Sie selbst, ob es sich lohnt, so etwas zu tun, indem Sie Informationen einholen und alle Regeln kennen. Aber denken Sie daran: Risiko ist eine edle Sache.

Kreis eins. Wer zahlt?

Die Herstellung von Spielkarten ähnelt in vielerlei Hinsicht der Arbeit der Druckerei und ist im Übrigen eine der Arbeiten der Druckerei. Um das Drucken von Spielkarten in Betrieb zu nehmen, benötigen Sie eine ganze Werkstatt mit mehreren Druckmaschinen, vollwertigen Geräten und viel Personal. Aber eine solche Idee kann sofort verworfen werden; Eine Person, die Karten kauft, um mit Freunden zu spielen, kauft in aller Ruhe ein Kartenspiel an einem nahe gelegenen Zeitungsstand für 10 Rubel. Es handelt sich wahrscheinlich zu neunundneunzig Prozent um das „Satin Deck“, das seit jeher von einer großen russischen Druckerei hergestellt wird und die gleichen Zeichnungen aufweist, da der Designer seit fast zweihundert Jahren nicht mehr für diese Produkte eingestellt wurde.

In diesem Spiel ist es fast unmöglich, ein Ass zu wiederholen, das eine Nische besetzt hat. Er schafft es, einen Cent Produktionskosten zu sichern und verfügt über ein erkennbares Deck aufgrund der etablierten Produktion in großem Maßstab. Der durchschnittliche Benutzer wird nicht die ganze Schönheit des alternativen Decks zu schätzen wissen (und er braucht weder Schönheit noch die Alternative), und er zahlt kein großes Geld für Karten. Der Markt für Spielkarten ist etwas Besonderes - der Monopolist stellt den Löwenanteil des Marktes für den unerfahrenen Benutzer her und niemand wird mit ihm konkurrieren. Es gibt rentablere Spiele.

Was ist dann zu tun, wenn der Markt von einem Spieler zu gleichen Teilen aufgeteilt wird? Exklusiv oder einfach anders als das Standardkartenstapel wird sowohl von Kennern als auch von Sammlern, für die der Stapel nicht für Spiele, sondern für das begeisterte Sammeln geschaffen wurde, zitternd geschätzt. Hier ist der Markt segmentiert, es gibt bestimmte Verbrauchergruppen, die aus Gründen des Kartenkaufs klassifiziert werden. Die größten Käufer sind Casinos, Glücksspielhäuser und einfach professionelle Spieler, normalerweise im Poker. Sie benötigen ein verschleißfestes Deck (was bedeutet, dass das übliche für sie anfangs nicht geeignet ist) mit einer exorbitanten Qualität in der Leistung des Musters. Die Hauptanforderung für die Druckqualität ist die absolute Ähnlichkeit der Hemden jeder Karte.

Diese werden von den oben genannten Sammlern gefolgt, interessieren sich jedoch für Decks mit einer Geschichte, die einzigartig sind und etwas Besonderes haben. Leider wird es nicht möglich sein, das Bedürfnis danach zu befriedigen - sie benötigen stückweise oder streng limitierte Kopien.

Dann kommen die Konsumenten, die ein eigenes Deck brauchen. Sie werden die Hauptkunden des Geschäfts, sie können Direktoren von Unternehmen sein und der aufkommenden Mode folgen, um ihr eigenes Deck mit dem Logo der Organisation und einzigartigen Mustern zu haben. Menschen, die jemandem ein originelles und besonderes Geschenk machen wollen; und aus verschiedenen Gründen einfach nur dein eigenes Deck erstellen wollen.

Und die letzte Käufergruppe sind diejenigen, die bereit sind, alternative oder einfach schöne Kartensätze zu kaufen.

Glücksspielhäuser können ein Deck mit ihrem eigenen Logo und Muster bestellen, sie können Bestellungen von beträchtlicher Größe aufgeben, aber in der Regel ist es für sie einfacher, Standarddecks von professionellen Herstellern zu kaufen. Sammler brauchen Ihre Dienste überhaupt nicht. Wenn Sie nach einer Alternative suchen, zahlen Sie für eine einzelne Bestellung nicht zu viel, sondern wenden sich an ein Fachgeschäft. Es bleibt die Produktion von Spielkarten direkt auf Bestellung, und das wird die Haupteinnahmequelle.

Der zweite Kreis. Die Feinheiten des Prozesses.

Es ist nicht möglich, Spielkarten auf einem Heimdrucker zu drucken, obwohl diese farbig sind. Um den Prozess zu etablieren, ist der Kauf von hochwertigen Geräten notwendig. Wenn die Auflagen klein sind, aber viele Bestellungen vorliegen, müssen Sie außerdem Digitaldruckgeräte kaufen. Bei einer Auflage von mehreren zehntausend Exemplaren oder mehr sind Offsetdruckmaschinen unverzichtbar. Gleichzeitig muss das Gerät den Druck im A1-Format unterstützen (wenn nicht sogar A0), da durch die Verwendung eines Vollblattes eine vollständige Ähnlichkeit des Hemdes gewährleistet werden kann.

Der Preis für Digitaldrucker beginnt bei 90 Tausend Rubel und kann mehrere Millionen erreichen. Im Durchschnitt kostet der Kauf 300 Tausend Rubel. Für die Druckausrüstung werden eine Tunnelpresse und ein Schneideplotter benötigt, und das sind ungefähr 100.000 mehr. Fügen Sie nun Verbrauchsmaterialien für einen Stapel Karten in fünftausend Exemplaren hinzu. Dies umfasst Folien aus dünnem (nicht mehr als 1 mm) Kunststoff, 13 Stück sind zum ersten Mal genug, ihre Kosten werden 12 Tausend Rubel betragen; malen - etwa 3000 Rubel; eine Folie zum Laminieren aller dreizehn Blätter - zweitausend. Es stellt sich heraus

  • Druckapparat - 300 Tausend Rubel.

  • Zusätzliche Ausrüstung - 100 Tausend Rubel.

  • Verbrauchsmaterial - 17 Tausend Rubel.

Für die Herstellung der ersten Kartenserie mit einer Auflage von 5.000 Exemplaren werden 417.000 Rubel benötigt.

Der dritte Kreis. Wie viel steht auf dem Spiel?

Es ist zu beachten, dass die gekaufte Ausrüstung viel Platz benötigt, was bedeutet, dass der Raum für mindestens 50.000 Rubel angemietet werden muss. Dies muss passen: a) Sie, ein Designer, Programmierer und Anlagenbetreiber, der einen Arbeitsplatz benötigt b) direkt die Ausrüstung selbst wiegen ein paar hundert Kilogramm. In einem solchen Geschäft können Sie ein Zimmer in einer günstigen Gegend der Stadt mieten, was die Möglichkeit bietet, zumindest irgendwie zu sparen.

Wenn Sie noch kein Unternehmen haben, kostet die Registrierung 20 Tausend Rubel. Vergessen Sie nicht, den Code (OKPD 2) anzugeben. 18.1 Druckdienste und Druckdienste.

Am Anfang ist es wichtig, dass Sie Ihre eigene Website erstellen, die 20.000 Rubel kostet, und einen Programmierer einstellen. Jetzt fügen wir den Kauf von Möbeln und Elektronik für das Büro in Höhe von rund 70 Tausend Rubel. Also, das Startkapital eines solchen Unternehmens:

  • Registrierung - 20 Tausend

  • Ausrüstung - 400 Tausend

  • Verbrauchsmaterial - 17 Tausend

  • Büromiete - 50 Tausend

  • Website-Entwicklung - 20 Tausend

  • Arbeitsplatzgestaltung - 70 Tausend

  • Das Gehalt für den ersten Monat beträgt 40 Tausend.

Der Designer sollte kein ehrlich verdientes Gehalt haben, es ist sehr wahrscheinlich, dass er eine Person findet, die bei einem bestehenden Auftrag arbeitet und dafür einen bestimmten Prozentsatz (ca. 30% des Auftragswertes) erhält.

Aus dem Vorstehenden geht hervor, dass der Wunsch nach Aufregung auf 617 Tausend Rubel geschätzt wird.

Es ist interessant zu verstehen, wie viel eine Produktionseinheit kostet, in unserem Fall ein Kartenspiel. Nehmen wir ein solches Kartenspiel mit 54 Karten an. Der Mindestpreis für ein stückweises Deck beträgt 1000 Rubel. Die Materialkosten pro Deck betragen fast zweihundert Rubel. Und dies ohne Berücksichtigung des Verpackungspreises (der übrigens separat zu bestellen ist), der investierten Energie und der Arbeitskosten. Wenn Sie immer noch eine beträchtliche Menge in ein ähnliches Projekt investieren müssen, können Sie all-in gehen. Die folgenden Funktionen werden ebenfalls erwähnt. Was aber, wenn die Investition zu teuer ist? Das Wichtigste ist, nicht zu verzweifeln, das Spiel fängt gerade erst an.

Der vierte Kreis. Spiel mit einem Partner.

Jetzt verstehst du, dass du beim Handeln keine großen Karten bekommen hast, eine kleine Sache zur Hand. Nun, das ist kein Grund aufzuhören, wir spielen ein Winzling.

Nach dem Kauf eines solch teuren Geräts ist es immer noch nicht wirtschaftlich, es nur zum Drucken von Spielkarten zu verwenden, da Sie Produkte stückweise produzieren, die exklusiv sind und Ausfallzeiten nicht vermieden werden können. Das eigene Bedrucken von Spielkarten wird in der Regel von vollwertigen Druckereien praktiziert, die Bestellungen nicht nur für Kartenspiele, sondern generell für alle Drucksachen annehmen. Und wenn Sie solche Beträge nicht riskieren möchten, indem Sie sie in den Kauf von Druckmaschinen investieren, ist es sinnvoll, direkt ein Spieldeck zu entwickeln und bereits auf der Druckerei eines anderen zu drucken, und Partnerschaften einzugehen. Hier gibt es nur ein Minus - die Druckerei liebt auch Geld, und Karten mit den falschen Händen herzustellen ist natürlich teurer. Aber dann senken Sie die Mietkosten und sparen die Anschaffungskosten für Ausrüstung und Material sowie das Gehalt eines Druckmaschinentechnologen. Die Herstellung von Spielkarten ist in diesem Fall größtenteils Sache eines Designers.

Wenn Sie keine Streaming-Produktion von Spielkartensätzen einrichten möchten (und die Schwierigkeiten in diesem Unternehmen wurden bereits genannt), ist die private Entwicklung, bei der jede Karte für den Kunden nach eigenem Ermessen gezogen wird, um eine Größenordnung weniger riskant. Sie investieren nicht in teure Autos, was bedeutet, dass Sie die Amortisationszeit und die Investition in das Projekt erheblich reduzieren. Bei einer geringen Anzahl von Bestellungen (und dies ist zunächst wahrscheinlich) steht die Ausrüstung nicht im Leerlauf, und Sie müssen keine Löhne zahlen, während Sie selbst nichts erhalten. Ihr Büro kann jetzt zu einem kleinen Standardzimmer für 30.000 Rubel im Monat werden, und die Einrichtung kostet weniger.

Da die Kosten für Druckdienstleistungen direkt vom Druckvolumen abhängen, können Sie den Preis für die Herstellung von Karten senken, indem Sie mehrere Bestellungen von verschiedenen Kunden gleichzeitig sammeln und drucken, während Sie zu Preisen verkaufen, die dem Bestellvolumen jedes einzelnen Kunden entsprechen. Ihre Arbeit besteht darin, einen Kunden zu finden und Ihre Dienstleistungen zu fördern. Entwicklung eines individuellen Designs; Vereinbarung mit der Druckerei und dem Umlaufdruck (beachten Sie, dass in dieser Version des Geschäfts die Produktionszeit nicht direkt von Ihnen abhängt, was möglicherweise nicht für Kunden mit dringenden Aufträgen geeignet ist); Übergabe der empfangenen Sets an den Kunden.

Für eine Druckerei sind die Druckkosten niedriger als für Sie mit Ihrer eigenen Ausrüstung, so dass Sie durchaus akzeptable Angebote für Druckdienstleistungen finden können. Im Allgemeinen können die Kosten für ein Deck für Ihren Kunden ungefähr 40% höher sein als die Druckkosten für Sie. Sie erhalten jedoch einen erheblichen Teil des Einkommens aus der Designentwicklung. Konzentrieren Sie sich auf Werbung und Website-Promotion. Es ist wichtig, dass Sie keinen Kunden verpassen.

Der fünfte Kreis. Wer stimmt der Party zu?

Obwohl die Idee, Spielkarten herzustellen, nicht neu ist, können Sie hier den Jackpot knacken. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie der erste Spieler sind, bis Sie in einer größeren Stadt auftauchen. Es wird Vorschläge für die Entwicklung maßgeschneiderter Spielkarten geben. Und wenn Sie für so etwas eine eigene Druckerei eröffnen, können Sie durch die Kontrolle des Qualitätsniveaus sowohl den wettbewerbsfähigen Preis für Dienstleistungen als auch das optimale Leistungsniveau für den Kunden anbieten.

Wenn Sie einen Vermittler beauftragen müssen, ist es unwahrscheinlich, dass das Anbieten niedriger Kosten erfolgreich ist. Sie können auf Vorschlag einer guten Entwicklung und origineller Lösungen gewinnen. Bieten Sie Karten in verschiedenen Größen und mit der Möglichkeit, die Originalverpackung zu bestellen. Es lohnt sich, nicht nur den Markt für Spielkarten abzudecken, sondern auch Tarotkarten, Sets zum Spielen der „Mafia“ und so weiter. Letzteres wird beispielsweise häufig von den Besitzern von Cafés und Bars bestellt, in denen solche Spiele gespielt werden - der Kunde benötigt ein einzigartiges Set, das sein Niveau anzeigt, damit er kein Deck in einem regulären Geschäft kauft.

Es lohnt sich sogar, Einzelaufträge entgegenzunehmen, da Sie mit dem Aufdruck vieler Auflagen zur Druckerei kommen und das in einem einzigen Exemplar gedruckte einzigartige Deck nicht so sehr für den Preis interessant ist, der dafür gezahlt wird, sondern für die Fähigkeit, auch Aufträge auszuführen, für die die anderen nicht zustimmen Es bedeutet, sich einen guten Namen zu verdienen.

Entworfene Skizzen, Vorlagen und sogar Informationen zu zuvor entwickelten Karten sollten auf Ihrer eigenen Site aufbewahrt werden, da es immer diejenigen gibt, die nicht zahlen, um eine persönliche Bestellung zu erstellen, sondern einfach einen Stapel zuvor gedruckter Decks bestellen. Mit der Zeit können Sie bei einem beeindruckenden Portfolio auf eine beträchtliche Anzahl von Angeboten pro Monat zählen. Und hier ist es besonders wichtig, dass der Designer oder das Designteam wirklich Profis auf ihrem Gebiet sind und Talent in dieser Richtung haben. Es ist schwierig, solche Leute zu finden, aber lange Suchen werden sich sicherlich lohnen. Und in Zukunft können Sie sich mit einer beträchtlichen Anzahl von entwickelten Decks an Fachgeschäfte wenden, um ein Angebot für Ihr Produkt zu erhalten.

Der Abschluss des Spiels. Zerrissener Jackpot.

Kannst du die Bank sprengen? Besiege deine Gegner mit gekonnten Bluffs und überlegenen Spieltechniken? Wie viel bekommst du insgesamt?

Die Kosten für die Möglichkeit, eine eigene Druckerei zur Herstellung von Spielkarten zu eröffnen, wurden oben berechnet. Alternativ erhalten wir die Höhe der Kosten:

  • Registrierung - 20 Tausend

  • Büromiete - 30 Tausend

  • Website-Entwicklung - 20 Tausend

  • Arbeitsplatzgestaltung - 70 Tausend

  • Das Gehalt für den ersten Monat beträgt 20 Tausend.

Insgesamt werden 160 Tausend Rubel erhalten, von denen 50 Tausend monatliche Ausgaben sind. Die Berechnung der Höhe des Einkommens erfolgt nur sehr durchschnittlich. Die durchschnittliche Bestellung wird ungefähr 500 Decks betragen, die Kosten für ein Deck werden ungefähr 100 Rubel betragen. Insgesamt - 50 Tausend Rubel, von denen 70 Rubel vom Deck für Druckdienstleistungen bestimmt sind, bleiben 15 Tausend Rubel übrig. Es wird ungefähr 7 solcher Bestellungen pro Monat geben, und Ihre Karten bringen Ihnen 105 Tausend Rubel Einkommen. Abzüglich der Kosten erzielen wir einen Betriebsgewinn von 55 Tausend. Hierbei ist es jedoch wichtig, nicht zu vergessen, dass zusätzliche Investitionen wie die Zahlung für die Website-Werbung erforderlich sein können. Auf der anderen Seite können Sie mit mehreren Trümpfen, zum Beispiel einem hervorragenden Designer, die Auflage erreichen, die in Tausenden von Stücken gemessen wird. Der Nettogewinn nach dem berechneten Szenario wird 48.700 Rubel mit einem vereinfachten Steuersystem mit Abzügen für Einkommen betragen.

Riskieren oder nicht riskieren? In einem solchen Geschäft kann es manchmal schwierig sein, im Wettbewerb zu bestehen, da das Produkt sehr spezifisch ist, nicht jeden Tag bestellt wird und die Verbraucher es vorziehen, sich an einen bekannten Hersteller mit einer schönen Website zu wenden. Sie können mit all dem umgehen, aber zuerst sollten Sie den Markt sorgfältig studieren, das Verlustrisiko ist immer noch hoch. Die Suche nach einer geeigneten Druckerei kann ebenfalls schwierig sein, insbesondere wenn Sie Karten in einer kleinen Stadt produzieren möchten. Nicht jedes Digital- und Offsetdruckzentrum bietet Ihnen hochwertige Dienstleistungen, aber bei der Herstellung von Karten wirkt sich die Qualität des Materials und insbesondere der Farbauftrag entscheidend auf das Endergebnis aus.

Wenn Ihre Hauptkunden jedoch Geschäftsführer von Unternehmen sind, für die Decks ein Werbeträger sind, ist eine hohe Qualität nicht unbedingt erforderlich. Und wenn Sie das Druckgeschäft nicht verstehen, ist es zumindest am Anfang sinnvoll, auch wenn Sie Geld für Ausrüstung haben, zu prüfen, wie diese Arbeit abläuft, und eine Kooperation für den Druck der Karten geschlossen zu haben, die Sie bei der Druckerei bestellt haben. Wenn Sie in Zukunft die Feinheiten verstanden haben, können Sie Ausrüstung kaufen und nicht nur Spielkarten drucken.

Gutes Spiel.

Matthias Laudanum

(c) www.clogicsecure.com - ein Portal zu Plänen und Leitfäden für Kleinunternehmen

18.08.2013


Beliebte Beiträge